Rolf Tarot

Alle Bücher von Rolf Tarot

Cover des Buches Cardenio und Celinde (ISBN: 9783150085325)

Cardenio und Celinde

 (3)
Erschienen am 01.12.1986
Cover des Buches Cenodoxus (ISBN: 9783150140116)

Cenodoxus

 (2)
Erschienen am 31.08.2020
Cover des Buches Sophonisbe (ISBN: 9783150142349)

Sophonisbe

 (0)
Erschienen am 03.11.2021

Neue Rezensionen zu Rolf Tarot

Cover des Buches Cardenio und Celinde (ISBN: 9783150085325)
living_in_a_bookworlds avatar

Rezension zu "Cardenio und Celinde" von Andreas Gryphius

Barockes Trauerspiel
living_in_a_bookworldvor einem Jahr


In diesem barocken Trauerspiel von Andreas Gryphius geht es um Cardenio, der unglücklich verliebt ist in Olympa, die mit Lysander verheiratet ist, und Celinde, die wiederum unglücklich verliebt ist in Cardenio und diesen mithilfe eines Zaubers für sich gewinnen möchte.
Da die Charaktere aus dem niederen Adel stammen, verstößt Gryphius gegen die Ständeklausel Aristoteles´ laut welcher Figuren in Trauerspielen aus höheren, Figuren aus Lustspielen aus niederen Ständen stammen sollen.
Bereits der erste Akt beinhaltet mehr Handlung, als das gesamte restliche Werk, da in diesem die Vorgeschichte, also die Liebesgeschichte zwischen Cardenio und Olympia, nacherzählt wird und die "doppelte Dreiecksbeziehung" mit Lysander und Celinde dargestellt wird.
Cardenio beschließt daraufhin Lysander zu töten und Celinde ihren Liebeszauber zu wirken, womit die eigentliche Handlung beginnt.
In den fünf Akten gibt es jede Menge Geistererscheinungen, Wiedergänger (das barocke Äquivalent zu Zombies) und auch lebende Totengerippe (quasi Skelette).
Wer sich für barocke Literatur oder Geisterdarstellungen im 17. Jarhundert interessiert, sollte sich die Geschichte keinesfalls entgehen lassen, aber auch für Liebhaber verzwickter Liebesgeschichten würde ich das Buch empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks