Rolf Uliczka

 4,8 Sterne bei 667 Bewertungen
Autorenbild von Rolf Uliczka (© Rolf Uliczka / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Rolf Uliczka

Geboren und aufgewachsen bin ich am Rand der romantischen Holsteinischen Schweiz. Den überwiegenden Teil meines bewegten und erfüllten Berufslebens verbrachte ich als Betriebswirt in der Personalführung bei der Bundeswehr, in den verschiedensten Bundesländern von Nord bis Süd. In meinem Un-Ruhestand hat es mich in das Saterland gezogen. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben mich schon immer fasziniert. Und das Schreiben war schon immer eine meiner Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit ihren geheimnisvollen Mooren und der Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet mir viel Stoff für das Unerwartete.

Neue Bücher

Cover des Buches Skippertod in Neßmersiel. Ostfrieslandkrimi (Kommissarin Femke Peters ermittelt 6) (ISBN: B0B914Y3WH)

Skippertod in Neßmersiel. Ostfrieslandkrimi (Kommissarin Femke Peters ermittelt 6)

 (26)
Neu erschienen am 07.08.2022 als eBook bei Klarant Verlag.

Alle Bücher von Rolf Uliczka

Neue Rezensionen zu Rolf Uliczka

Cover des Buches Skippertod in Neßmersiel. Ostfrieslandkrimi (Kommissarin Femke Peters ermittelt 6) (ISBN: B0B914Y3WH)M

Klappentext kopiert.

Ein furchtbarer Knall zerstört nicht nur die morgendliche Hafenidylle von Neßmersiel. In der Fahrtrinne der Baltrum Fähre schwimmen nur noch Teile eines Sportbootes und des Skippers. Kam die Sprengladung aus dem privaten Umfeld des Toten oder war er als Cyber-Sheriff jemand beruflich auf die Füße getreten? Ein aufregender Fall für Kommissarin Femke Peters und die Ereignisse überschlagen sich.

Ich durfte das Ebook im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks lesen.

An sich hat mir das Buch gut gefallen, die Charaktere waren gut gezeichnet, ich mag den Schreibstil des Autors, wunderbar auch immer wieder die "platten" Gespräche (Plattdeutsch), aber trotzdem hat sich für mich nicht alles richtig aufgeklärt angefühlt. Etwas wirr für meinen Geschmack. Mir fehlt das Aufreihen wie an einer Perlenkette, diese Kette war für mich nicht glatt, sondern leicht verknotet.
Von daher gibt es von mir nur 4 Sterne.
Trotzdem danke ich sehr für die netten Lesestunden!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Skippertod in Neßmersiel. Ostfrieslandkrimi (Kommissarin Femke Peters ermittelt 6) (ISBN: B0B914Y3WH)Katzenmichas avatar

Rezension zu "Skippertod in Neßmersiel. Ostfrieslandkrimi (Kommissarin Femke Peters ermittelt 6)" von Rolf Uliczka

Ein sehr spannender,verzwickter Fall
Katzenmichavor 2 Tagen

Die morgendliche Idylle im Hafen von Neßmersiel wird zerstört: An der Hafenausfahrt fliegt ein Sportboot in die Luft. Für den Skipper Gonzalo Hofmann kommt jede Hilfe zu spät. Es war Mord! Wer wollte dem Neu-Ostfriesen, der gerade erst aus Hamburg nach Aurich gezogen war, etwas anhaben? Auf dem Wasser machte Gonzalo gerne den Showman und sorgte mit seinen hohen Geschwindigkeiten bei den ostfriesischen Skippern für so manches Kopfschütteln. Dennoch kam der charismatische Halb-Argentinier bei den Mitgliedern des hiesigen Yachtclubs sympathisch und hilfsbereit rüber. Hat der Mord womöglich etwas mit dem erbitterten Sorgerechtsstreit des Opfers mit seiner Ex-Frau zu tun? Oder ist der IT-Spezialist, der in Aurich eine Stelle in der Cybersicherheit angetreten hatte, jemandem beruflich auf die Füße getreten? Femke Peters und ihr Team von der Kripo Aurich gehen verschiedenen Spuren nach und können kaum glauben, wie sich schon bald die Ereignisse überschlagen …

Fazit zum Ebook:

Bein einer spektakulären Explosion im Hafen von Neßmersiel kommt der Skipper Gonzalo Hoffmann mit seiner Freundin ums Leben.Zunächst kommt die Exfrau,sein Freund Tim,der auch der Freund seiner Freundin ist und von der Beziehung nichts weiß-in Frage.Und dann gibt es einen Autounfall mit drei Toten -der erst nicht im Zusammenhang mit der Explosion steht.Dann aber auch ebenfalls dazu gehört….

Kommissarin Femke Peters und ihr Team ermitteln,auch mit Hilfe Kollegen von einem anderen Dienststelle.Der Fall wird immer verzwickter …..

Der Autor  Rolf Uliczka hat einen fließenden und spannenden Schreibstil.Es ist bereits der sechste Fall der sympatischen Kommissarin Femke Peters.Und wie all die anderen wieder sehr spannend,nebenbei erfährt man auch einiges aus ihrem Privatleben.Das auch nicht immer einfach ist -Job ,Tochter und Beziehung unter einen Hut zu bekommen.Es machte die Geschichte rund,war so spannend das ich das Ebook nicht gerne aus der Hand legen wollte.Sehr gerne 5 Sterne und ich bin sehr gespannt auf den nächsten Fall de Kommissarin und ihrem Team.

Vielen Dank,das ich das Ebook lesen durfte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Skippertod in Neßmersiel. Ostfrieslandkrimi (Kommissarin Femke Peters ermittelt 6) (ISBN: B0B914Y3WH)chris-liests avatar

Rezension zu "Skippertod in Neßmersiel. Ostfrieslandkrimi (Kommissarin Femke Peters ermittelt 6)" von Rolf Uliczka

Spannender Regiokrimi mit unerwartetem Ende
chris-liestvor 3 Tagen

Rezension Skippertod in Neßmersiel

 

Spannender Regiokrimi mit unerwartetem Ende

Am Anfang möchte ich erwähnen, dass ich ein kostenloses Lese Exemplar bekommen habe. Dies wird mich aber in meiner Rezension nicht beeinflussen.

Gonzala hat in Verhältnis mit Julia, der Freundin von seinen ehemaligen besten Freund und Arbeitskollegen.

Als Sie sich in Neßmersiel zu einem Liebeswochenende treffen und mit Gonzalos Schnellboot einen Ausflug machen wollen, Fliegt das Speedboot in die Luft. War es ein Unfall? Oder Doch etwa Mord. War Julias Freund der Täter? Auch er ist auf einmal nicht mehr auffindbar. Oder liegt es in der Vergangenheit von Gonzalo

Das Team um Femke ermittelt in diesem Fall und hinterher ist alles ganz anders...

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Leserunde – Achtung Titel erscheint nur als eBook – keine Printausgabe!

Liebe Leserinnen und Leser,

einige von Euch kennen schon meine 1. Ostfrieslandkrimi-Serie „die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln“ mit inzwischen 15 Bänden. Einige haben auch schon an Leserunden zu meiner 2. Serie „Kommissarin Femke Peters ermittelt“, die parallel zur 1. Serie als eBook erscheint, teilgenommen. Allen bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein herzliches Dankeschön dafür!

Hier kommt jetzt die 6. Leserunde zu meiner 2. Serie: „Kommissarin Femke Peters ermittelt mit ihrem Team für die Polizeiinspektion in Aurich“, die allerdings nur als eBook erscheint. 

Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr das Buch mit mir gemeinsam lesen und besprechen würdet. 

20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten - selbstverständlich kostenlos - Leseexemplare als eBook. 

Bewerbt euch mit der Antwort auf die nachstehende Frage für die Leserunde* zum „Skippertod in Neßmersiel“.

Für die meisten Menschen verläuft das Leben geographisch gesehen in ihrer Geburtsheimat. Viele werden allerdings, zum Beispiel aus beruflichen Gründen oder durch Schicksalsschläge, aber natürlich auch, weil ihnen die Heimat zu eng geworden ist, in andere Regionen verschlagen.

Oft mit der Folge, dass für bestehende oder neue Partnerschaften dadurch besondere Herausforderungen, wie zum Beispiel Wochenendbeziehungen, entstehen. Eine Herausforderung, mit der die Protagonistin, Kommissarin Femke Peters, gerade zu kämpfen hat.

Wie ist Eure Meinung dazu?

Bis dann, bleibt gesund und herzliche Grüße aus dem Saterland

Euer Rolf Uliczka

www.rolf-uliczka.de

https://www.facebook.com/Rolf-Uliczka-753214611363796

*Es gelten die üblichen Bedingungen von LovelyBooks.

222 Beiträge
M
Letzter Beitrag von  Matschvor 2 Tagen

https://www.lovelybooks.de/autor/Rolf-Uliczka/Skippertod-in-Ne%C3%9Fmersiel-Ostfrieslandkrimi-Kommissarin-Femke-Peters-ermittelt-6-6576036588-w/

Danke, dass ich dabei sein durfte.

Rezi bei Amazon eingestellt, weitere Portale fogen (jeweils unter anderen Namen).

Liebe Leserinnen und Leser,

einige von Euch warten sicher schon gespannt auf die Fortsetzung meiner Ostfrieslandkrimi-Serie der Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Kripo in Wittmund. 

Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr das Buch mit mir gemeinsam lesen und besprechen würdet. 

20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten - selbstverständlich kostenlos - Leseexemplare als E-Book. Sofern ein E-Book-Reader nicht verfügbar ist, werden wir eine individuelle Lösung finden.

Bewerbt euch mit der Antwort auf die unten stehende Frage für die Leserunde* zum "Surfermord in Neuharlingersiel". 

Die ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten kostenlos ein E-Book.

Bis dann, bleibt gesund! Herzliche Grüße aus dem Saterland

Euer Rolf Uliczka

www.rolf-uliczka.de

https://www.facebook.com/Rolf-Uliczka-753214611363796

*Es gelten die üblichen Bedingungen von LovelyBooks.

Frage zur Leserunde:

Social Media hat viele Veränderungen nicht nur in der Kommunikation, sondern auch und gerade bei den sozialen Kontakten und zwischenmenschlichen Beziehungen mit sich gebracht. Manche Verbindung zwischen potenziellen Paaren entsteht daher heute auch über das Internet. 

Logischerweise haben auch professionelle Partnerbörsen diesen Markt für sich entdeckt. Aber kann man den dort gemachten Angaben vertrauen?

Was meint ihr?

270 Beiträge

Jedes Jahr lässt die „Herrlichkeit Dornum“ beim Wasserschloss der Norderburg die Zeit der Häuptlinge der “Sieben friesischen Seelande” wieder auferstehen. Doch dieses Mal ist alles anders. In diesem Jahr gibt es nicht nur spektakuläre Schaukämpfe, sondern eine richtige Leiche liegt mit einem Pfeil im Rücken im Schlossgraben. Ein aufregender Fall für Kommissarin Femke Peters und ihr Team.

Leserunde – Achtung nur E-Books!

Liebe Leserinnen und Leser,

einige von Euch kennen schon meine 1. Ostfrieslandkrimi-Serie „die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln“ mit inzwischen 14 Bänden. Einige von Euch haben auch schon an vier Leserunden zu meiner 2. Serie „Kommissarin Femke Peters ermittelt“, die parallel zur 1. Serie als E-Book erscheint, teilgenommen. Allen bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein herzliches Dankeschön dafür!

Hier kommt jetzt die 5. Leserunde zu meiner 2. Serie: „Kommissarin Femke Peters ermittelt mit ihrem Team für die Polizeiinspektion in Aurich“, die allerdings nur als E-Book erscheint. Ihr fünfter Fall führt uns in meinem „Rittertod in Dorum“ beim jährlichen Ritterfest in der „Herrlichkeit Dornum“ in das Mittelalter, als noch die Häuptlinge der “Sieben friesischen Seelande”, sich einmal im Jahr, beim “Upstalsboom” in Rahe bei Aurich trafen. Die Zeit, in der auch die Norderburg in der Herrlichkeit Dornum erbaut wurde. Und dann die Realität der Gegenwart: Ein toter Ritter liegt im Schlossgraben!

Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr das Buch mit mir gemeinsam lesen und besprechen würdet. 

20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten - selbstverständlich kostenlos - Leseexemplare als E-Book. 

Bewerbt euch mit der Antwort auf die nachstehende Frage für die Leserunde* zum „Rittertod in Dornum“.

In den Medien wird oft davon berichtet, dass es manchen Menschen offensichtlich immer wieder gelingt, sich einer gerechten Strafe durch juristische Winkelzüge und viel Geld zu entziehen. Die Me Too-Bewegung ist dafür auch ein Beispiel.

Wie ist Eure Meinung dazu?

Bis dann, bleibt gesund und herzliche Grüße aus dem Saterland

Euer Rolf Uliczka

www.rolf-uliczka.de

https://www.facebook.com/Rolf-Uliczka-753214611363796

*Es gelten die üblichen Bedingungen von LovelyBooks.

227 BeiträgeVerlosung beendet
Kruemss avatar
Letzter Beitrag von  Kruemsvor 4 Monaten

Ich bin so megaspät dieses Mal, entschuldigt! Hier meine Rezension:


https://www.lovelybooks.de/autor/Rolf-Uliczka/Rittertod-in-Dornum-Ostfrieslandkrimi-Kommissarin-Femke-Peters-ermittelt-5--4870617124-w/rezension/5430385651/


die ich auch noch bei Thalia, Weltbild und Co. posten werde. Vielen Dank für die unterhaltsamen Lesestunden!

Zusätzliche Informationen

Rolf Uliczka wurde am 03. Juli 1946 in Neustadt / Holstein (Deutschland) geboren.

Rolf Uliczka im Netz:

Community-Statistik

in 195 Bibliotheken

von 267 Lesern aktuell gelesen

von 24 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks