Neuer Beitrag

RoRaBo

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen und Leser,

mein erster Ostfriesen-Krimi "Trainermord in Carolinensiel" ist erschienen und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr das Buch mit mir gemeinsam lesen und besprechen würdet. Es ist meine allererste Leserunde und ich wäre Euch sehr dankbar, wenn ich durch Eure Teilnahme eine Chance bekäme. 
Zu der Leserunde verlost der cri.ki-Verlag Leer / Ostfriesland - 15 - Leseexemplare als E-Book.

Kurzbeschreibung:
Der VfB Carolinensiel gerät in helle Aufregung, als eines Morgens Torsten Oltmann, der Trainer der E-Jugend, tot aus dem Museumshafen gefischt wird. Das Polizeiteam um Hauptkommissar Bert Linnig aus Wittmund hat alle Hände voll zu tun, um bei den Verdächtigen die Spreu vom Weizen zu trennen. Denn es gibt einige, die Interesse an dem Tod des jungen Familienvaters gehabt haben könnten. War es seine eifersüchtige Ehefrau Wibke oder gar ein Vater, dessen Sohn bei der Fußballförderung nicht zum Zuge kam? Und wie ist Katja Schmitz, eine lebensfrohe Frau aus Kerpen, die allen Männern aus dem Verein gerne schöne Augen macht, in die Sache verstrickt? Der Krimi ist ein Katz- und Mausspiel mit vielen Hakenschlägen, bis dann endlich der Täter gefasst ist.
Die Handlung und die Personen des Krimis sind natürlich Fiktion. Allerdings gibt es die Kult-Kneipe zur Stechuhr tatsächlich in Carolinensiel und auch die Wirtin Nancy Bläsing steht dort hinter der Theke. An dieser Stelle sei ihr ganz herzlich gedankt, dass sie in dem Krimi mitgespielt hat!

Vita des Autors:
Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz. Den überwiegenden Teil seines bewegten und erfüllten Berufslebens verbrachte er als Betriebswirt in der Personalführung bei der Bundeswehr in den verschiedensten Bundesländern von Nord bis Süd. In seinem Un-Ruhestand hat es ihn in das Saterland gezogen.
Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Und das Schreiben war schon immer eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete.

Meine Frage an Euch zur Teilnahme an der Verlosung (die Frage steht natürlich im Zusammenhang mit dem Inhalt des Buches):
Der Volksmund sagt: das Gegenteil von gut gemacht ist gut gemeint.
Manche Eltern können nicht loslassen, weil sie ihre Kinder vor Fehlern bewahren wollen. Ist das dann gut gemacht oder nur gut gemeint?
Bewerbt euch mit der Antwort auf diese Frage für die Leserunde* zu "Trainermord in Carolinensiel". Zusammen mit dem cri.ki-Verlag Leer / Ostfriesland verlosen wir 15 Leseexemplare des neuen Romans von Rolf Uliczka.

*Bitte beachtet, dass ihr euch im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Diskussion in allen Leseabschnitten und zum Verfassen einer abschließenden Rezension verpflichtet. 

Erwartungvoll freue ich mich auf Eure Bewerbungen.Herzliche Grüße aus dem SaterlandEuer Rolf Uliczka

Autor: Rolf Uliczka
Buch: Trainermord in Carolinensiel

Igela

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Sehr gerne möchte ich mitlesen und erfahren, wer denn den Trainer umgebracht hat!
Viele Eltern wollen grundsätzlich meist das Beste für ihr Kind....und das Beste ist Ermessenssache, eine Frage der persönlichen Einstellung oder Kultur. Ich persönlich glaube ,dass Kinder ihre Erfahrungen machen müssen,um sich weiterentwickeln zu können. Gute und schlechte. Ich bin dagegen, ihnen alle Steine aus dem Weg zu räumen, für sie zu vermitteln und zu verhandeln. Wie sollen sie zu eigenständig denkenden Menschen werden, wenn Mami stets bei Fuss steht ? Ich habe Kinder( 13 und 14 Jahre alt) und beobachte mehr und mehr die Helikoptermütter, die einzig um ihr Kind kreisen und kreisen...schlimm , denn sie tun ihrem Kind keinen gefallen damit!

tigerbea

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich finde, daß es gut gemeint ist. Nur leider können die Kinder dann auch nicht lernen im Leben alleine klar zu kommen. Ich würde wahnsinnig gerne mitlesen, da ich Ostfriesland und vor allem auch Carolinensiel sehr gut kenne. Ich hoffe immer, den einen oder anderen Ort zu erkennen. Das wäre wie Urlaub für mich.

Beiträge danach
90 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mabuerele

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 2: Kapitel 11 - 15
Beitrag einblenden

tigerbea schreibt:
Die Kommissare gefallen mir. Irgendwie finde ich die total normal. Nicht so aufgedrehte Superhelden, wie man sie oft in Krimis findet.

Stimmt! ihre Vorgehensweise und ihre Gedankengänge sind gut nachvollziehbar. Es gibt keinerlei Effekthascherei.

Taluzi

vor 3 Jahren

Euer Fazit / Rezensionen
@RoRaBo

Gerne. Du hast es immerhin geschafft. Am Wochenende geht es nach Horumersiel. In Neuharlingersiel habe ich keine Unterkunft gefunden, die behindertengerecht ist. Mein Sohn sitzt im Rollstuhl. Vielleicht könntest du ja einen Krimi in Horumersiel spielen lassen...

mabuerele

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 3: Kapitel 16 - 21
Beitrag einblenden

Die Geschichte wurde logisch zu Ende geführt. "Unfall" ist eine gute Ausrede. Das nehme ich so Theo nicht ab. Katjas Zukunftspläne dürften sich auch zerschlagen haben. Rezi kommt in den nächsten Tagen!

mabuerele

vor 3 Jahren

Euer Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Danke, dass ich mitlesen durfte! Hier steht meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Rolf-Uliczka/Trainermord-in-Carolinensiel-1136869685-w/rezension/1137882096/

http://www.amazon.de/review/R2SD3YKQ3H5YGE/ref=cm_cr_rdp_perm

Nachtschwärmer

vor 3 Jahren

Euer Fazit / Rezensionen

Danke, dass ich mitlesen durfte.
Hier nun - leider etwas verspätet - meine Rezension.

http://www.lovelybooks.de/autor/Rolf-Uliczka/Trainermord-in-Carolinensiel-1136869685-w/rezension/1138977960/

In den nächsten Tagen auch auf Amazon zu finden.

RoRaBo

vor 3 Jahren

Liebe Leserunde,

auch wenn noch nicht alle abschließenden Rezensionen hier eingegangen sind, bereits ein ganz herzliches Dankeschön an Euch alle, dass Ihr mir in meiner allerersten Leserunde eine Chance gegeben habt! Ganz lieben Dank auch für die tollen Bewertungen, und dann noch von "Profi-Lesern"! Das macht Mut und motiviert!

Und nicht nur das. Ihr habt mir mit Euren konstruktiven und informativen Beiträgen sehr hilfreiche Anregungen und Feedbacks gegeben, die ich zum Teil bereits in meinem neuen Krimi über Neuharlingersiel eingearbeitet habe.

Hatte es ja schon angedeutet, Kommissar Bert Linnig und sein Team ermitteln bereits wieder. Ist er dabei etwa einem Serienmörder auf der Spur? Sollte es diesmal vielleicht nicht nur im Fischerdörfchen, sondern auch in seinem Team "menscheln"? Übrigens auch Platt kommt vor und es gibt noch mehr Einblick in die Teamarbeit. Logischerweise wird der Krimi auch etwas länger sein. Ihr dürft gespannt sein.

Es würde mich jedenfalls ganz riesig freuen, wenn Ihr bei meiner nächsten Leserunde (vielleicht in 4-6 Wochen) wieder dabei sein würdet.

Ganz herzliche Grüße und vorab schon mal schöne Osterfeiertage
Euer Rolf

Igela

vor 3 Jahren

@RoRaBo

Herzlichen Dank an Dich !War toll und hat Spass gemacht...gerne wieder beim nächsten Mal!
Schöne Ostern und alles Gute inzwischen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks