Rolf Ulrici , Hans Held Geheimer Start mit "Monitor"

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geheimer Start mit "Monitor"“ von Rolf Ulrici

Eigentlich wollten Henri, Gérard, Prosper, Tati und Micha nur im Hochmoor zelten, doch plötzlich stecken sie mitten in Weltraumabenteuern. Mit dem Raumschiff »Monitor« verfolgen sie Piraten im Weltall und erforschen die Tiefen des Ozeans!
Mit der Reihe „Monitor“ schrieb Rolf Ulrici einen Klassiker der Science-Fiction-Literatur für Kinder. Noch heute schwärmen Erwachsene von Superhirn, Tati, Henri und Co, den Helden ihrer Kindheit!

Spannende Science-Fiction mit damals neuen Ideen für Kinder und Jugendliche

— paulsbooks

Stöbern in Kinderbücher

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

Smon Smon

Es lädt ein zum immer wieder Anschauen, zum Entdecken, zum selbst Figuren und Sprache erfinden und es einfach ein Kunstwerk als Buch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch dies ist lang, lang her, ...

    Geheimer Start mit "Monitor"

    paulsbooks

    27. October 2016 um 14:16

    ... und dennoch liegt es mir am Herzen, auch über die Ursprungsserie der Geschichten um die fünf Kinder mit ihrem neuen Freund Superhirn und dem brillanten Wissenschaftler und väterlichen Freund Prof. Charivari noch einmal etwas loszuwerden. Ich bekam das Hardcover-Buch mit neun Jahren, also im Jahr 1976, geschenkt. An sich war auf dem Cover eine Altersgruppe von 10-14 Jahren angegeben, aber das hat mich nicht davon abgehalten, sofort diesen fesselnden Geschichten zu folgen. Eigentlich sollte alles ein simpler Campingurlaub werden, doch dann passieren merkwürdige Dinge an der französischen Atlantikküste. Nicht nur, dass ein exorbitant schlauer, heute würde man sagen: nerdiger, Bursche auftaucht, der der Einfachheit halber "Superhirn" genannt wird und Mind-Effectiveness-Techniken wie "dynamisches Lesen" beherrscht, nein - mit einem Mal rennt die Gruppe in ein unsichtbares Hindernis hinein, was sich zunächst wie Watte anfühlt, dann aber hart wie Stahl wird. Schneller als man "Supergelator" sagen kann, wird die Gruppe in eine Strudel von Ereignissen hineingezogen, die ihnen vollkommen zu entgleiten scheinen. Denn just in diesem Urlaubsort hat eben jener bereits genannte Prof. Charivari ein Geheimlabor errichtet und Weltraumfahrzeuge erschaffen, die den späteren Space Shuttles verblüffend ähnlich sehen(!) und die unsichtbar ins All starten können. Leider hat sein Genius ihn nicht davor geschützt, dass seine Mitarbeiter meutern, eines der Schiffe stehlen und damit ihr Unwesen treiben. Selbst vor der Bestrahlung des Labors mit hochenergetischen Mikrowellen aus dem gestohlenen Raumfahrzeug schrecken diese nicht zurück, um ihre Ziele zu erreichen. In den späteren Werken dann wird klar, welche Fähigkeiten diese Fahrzeuge noch haben. In der Tat können sie ... ich will nicht zuviel spoilern, sagen wir einfach: fast alles :). Eins der schönsten Zitate aus dem damals noch vollkommen unbekannten Bereich der Kryptologie: "Das Vorsegel muss ausgebessert werden" ;-). Ja, es gab auch damals schon Passworte in Büchern! Aus technischer Sicht hat der Autor damals Grenzen gesprengt. Dinge wie Hologramme, Mikrowellenstrahlung und unbekannte Aggregatzustände (ich denke an "elastisches Wasser", welches Superhirns Körper bei seinem Sprung aus fast hundert Metern Höhe hinein nicht beschädigt) sind heutzutage aus der SF-Lektüre ja kaum noch wegzudenken, für mich waren diese Ideen neu. Allerdings muss ich zugeben, dass die beschriebenen Phänomene aus heutiger Sicht teilweise nicht nur unwissenschaftlich, sondern grober Unfug waren. Schlimm war dies jedoch überhaupt nicht, denn - im Gegenteil! - auf diese Weise wurde in mir das Interesse an ebendiesen Dingen massiv geweckt. Ich wundere mich gerade selbst darüber, was mir alles ganz ohne Recherche von damals noch aus dem Kopf heraus zu diesen Büchern einfällt, so beeindruckend waren diese Geschichten. Besonderes Merkmal ist, dass die Kinder bzw. Jugendlichen vollkommen autark handeln. Da sind keine Aufsichtspersonen, die ihre Freiheit einschränken. Lediglich der Professor übernimmt ein wenig eine Vaterrolle, ist aber dafür natürlich viel zu beschäftigt. Für die Zeit typisch, sind auch die Geschlechterrollen in den Büchern sehr starr besetzt. Aber - wie ich schon in anderen Rezensionen schrieb -, dies soll bitte im Kontext der Zeit gesehen werden. Und geschadet hat es zumindest mir nicht - ich habe diese Bücher förmlich aufgefressen, ihre Inhalte nachgespielt und z.T. nicht nur im Traum ein wenig nachgelebt, und bin heute dennoch sensibel für die Unterscheidung von Realität und Klischee. Zum Schluss sei noch bemerkt, dass ich mich nach dem Lesen des letzten Bandes genötigt sah, dem Autor einen persönlichen Brief (jawohl, auf PAPIER, und HANDSCHRIFTLICH) zukommen zu lassen, in dem ich mich für seine Werke bedanke, aber unbedingt und unabwendbar eine Fortsetzung "einforderte" ;-). Man höre und staune, der Maestro hat mir persönlich geantwortet, sich über mein junges Alter gewundert und versprochen, die Serie auch unabhängig vom Nachfolger "Giganto" fortzusetzen. Leider habe ich dieses Schriftstück im Verlauf der Jahrzehnte verloren - ich glaube, ich würde mich heute, sähe ich es erneut, genauso darüber freuen wie damals. Fazit: Eine wunderbare und spannende Serie, denen man leichte handwerkliche Buckligkeiten gern verziehen hat. Vor allem als Neun- oder Zehnjähriger!

    Mehr
    • 3
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1769
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks