Rolf Waeber Die Eremitin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Eremitin“ von Rolf Waeber

Eine Frau sucht Ihre Bestimmung in der Einsamkeit der Berge. Maria machte sich auf Ihre göttliche Reise in die Berge. Nach vielen wundersamen Erlebnissen wurde ihr durch ein Wunder die Jugend zurückgegeben. Als sie sich nach einem Gletscherabstieg verirrte, lernte sie den schottischen Grafen Bastian kennen. Sie entschloss sich erneut, ein anderes Leben anzufangen und wurde zur Gräfin Mc Oakland?…

Eigentlich hat der zweite Band ein anderes Cover, aber irgendwie ist das nicht so richtig rübergekommen :-(

— MarinaS
MarinaS

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Eremitin" von Rolf Waeber

    Die Eremitin
    MarinaS

    MarinaS

    11. August 2010 um 18:38

    Das Buch handelt von einer Frau, Mitte 50, die ihrem sehnlichsten Wunsch nachkommt, hoch in den Bergen inmitten der Natur zu leben. Sie wird zur Eremitin und besteht faszinierende Abenteuer. Mitten in dieser Einsamkeit trifft sie auf die große Liebe, wird aber durch eine Nebenbuhlerin verfolgt und von Terroristen entführt. Mich hat das Buch sehr gefesselt, da nie abzusehen war, wie die Handlung weitergeht. Der Autor, Rolf Waeber, schrieb diesen Roman nach einer Geschichte seiner Mutter, Hildegard Waeber. Es ist Band 1 einer Trilogie und ich bin schon auf den nächsten Band gespannt. Es handelt sich um einen Roman, der vor allem die Leser anspricht, die Bücher aus der Rubrik Fantasy mögen.

    Mehr