Rolf Wilhelm Brednich Die Spinne in der Yucca-Palme

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(12)
(20)
(17)
(6)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Spinne in der Yucca-Palme“ von Rolf Wilhelm Brednich

Diese Sammlung moderner Sagen ist spektakulär und verblüffend. Die Geschichten vom spottbilligen Luxusauto, von der todbringenden Spinne in der Yucca-Palme oder vom Pudel im Mikrowellenherd sind "absolut wahr", denn der Freund eines Freundes, die Schwägerin eines guten Bekannten oder die Nichte der Schwester einer Arbeitskollegin haben sie selbst erlebt...

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Juli Zeh hat mich enttäuscht. Furchtbarer Schreibstil, obwohl ich das bei Frau Zeh sonst immer genossen habe.

Golondrina

Die Tiefe

Einige Perlen von Geschichten <3

ClaraOswald

All die Jahre

All die Jahre - irisch-amerikanische Familiengeschichte

sternenstaubhh

Lied der Weite

Das ruhige Lied der amerikanischen Weite

sternenstaubhh

Olga

Großartige, berührende, überraschende und stilistisch ausgereifte Lebensgeschichte einer emanzipierten Frau.

krimielse

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Ein Buch voller Liebe!!! Liebe zur Musik, Liebe zu einer Frau, Liebe zu einer Gemeinschaft!!!

Jeco01

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Spinne in der Yucca-Palme" von Rolf Wilhelm Brednich

    Die Spinne in der Yucca-Palme

    Flaemmle

    27. May 2012 um 17:46

    Mmmh, als ich das Buch erstand, dachte ich an eine nette Geschichtensammlung, nicht an eine wissenschaftliche Abhandlung. Viele der Erzählungen erkennt man wieder, manche werden sehr schön "aufgeklärt" bzw. über die Jahrhunderte verfolgt. Warum jedoch eine Geschichte mit x Varianten in diesem Büchlein sein musste, wird mir als "Spaßleser" nicht klar. Ein Update unter Einbezug der Internetmythen wäre durchaus spannend, insbesondere wenn sich im Zuge dessen sich auch die off-line Aufmachung verändern sollte. War schon irgendwie nett zu lesen, weiterempfehlen würde ich es aber eher nicht.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Spinne in der Yucca-Palme" von Rolf Wilhelm Brednich

    Die Spinne in der Yucca-Palme

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. August 2010 um 23:32

    "Die Spinne in der Yucca-Palme" ist eine Sammlung sagenhafter Geschichten aus heutiger Zeit. Rolf Wilhelm Brednich arbeitete Ende der 80er Jahre mit einer Gruppe von Volkskunde-Studenten im Rahmen eines wissenschaftlichen Forschungsprojekts an diesem Thema. Hieraus entstand dieses Büchlein mit 116 modernen Sagen auf insgesamt 156 Seiten. Die modernen Sagen in diesem Buch sind sehr interessant und unterhaltsam. Da Sagen traditionell eher mündlich überlieferte Geschichten sind, ist auch der Sprachstil im Buch eher der einer mündlichen Erzählung. Zu Beginn des Buches findet sich ein Vorwort des Autors, in dem er auf Definitionen, Hintergründe, Entstehung, Verbreitung etc. von Sagen eingeht sowie die Arbeit an dem Buch erläutert. Es folgen die Sagen, zusammengefasst in folgende Kapitel: - Auto und Verkehr - Urlaub und Fremde - Einkaufsgeschichten - Essen und Trinken - Kinder - Tiere - Haus und Wohnung - Arbeit und Technik - Medizin und Drogen - Aberglaube und Übernatürliches - Merkwürdige Zufälle Im Anhang finden sich ein Literatur- und ein Inhaltsverzeichnis. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, ich fand es sehr interessant, auch wenn es schon etwas veraltet ist. Was ich persönlich noch interessant gefunden hätte, wären psychologische Hintergründe oder Deutungen zu den einzelnen Sagen. Hiervon hat der Autor bewusst Abstand genommen und überlässt das Entschlüsseln und Analysieren der Erzählungen dem Leser. Trotz der angeführten kleinen Kritikpunkte ein großes, kurzweiliges Lesevergnügen, dem ich eher vier als drei Sterne geben möchte.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Spinne in der Yucca-Palme" von Rolf Wilhelm Brednich

    Die Spinne in der Yucca-Palme

    melli.die.zahnfee

    03. August 2009 um 21:18

    Diese Sammlung moderner Sagen ist verblüffend. Die Geschichten sind " absolut wahr", denn der Freund eines Freundes, die Schwägerin eines guten Bekannten oder die Nichte der Schwester der Arbeitskollegin hat sie selbst erlebt. naja, schlechter Erzählstil trifft lieblose Gestaltung. Von einem Uni-Professor hätte ich da mehr erwartet, auch wenn die Geschichten wirklich verblüffend sind, und ich mir nie wirklich sicher war, ob so etwas dann wirklich sein kann.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Spinne in der Yucca-Palme" von Rolf Wilhelm Brednich

    Die Spinne in der Yucca-Palme

    kleini

    10. December 2007 um 12:23

    Sagenhafte Kurzgeschichten...ich würde sie eher phantastisch nennen. Auf jeden fall kurzweilig und sehr unterhaltsam bis lustig. Klasse zum vorlesen auf Kinder- und jugendfreizeiten.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks