Rolf von Sydow Angst zu Atmen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Angst zu Atmen“ von Rolf von Sydow

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Angst zu Atmen" von Rolf von Sydow

    Angst zu Atmen

    BTOYA

    03. April 2009 um 05:57

    Als dem 6-Jährigen aus adliger Familie 1930 eine Uniform angemessen wird, steht für ihn fest: »Ich muss Offizier werden und ich werde Offizier werden!« Fünf Jahre später, bei Erlass der Nürnberger Gesetze, erfährt er, dass er ein sogenannter Mischling ist. Seitdem dreht sich sein ganzes Denken und Handeln um eins: Er will nicht nur nicht als Jude erkannt werden. Er will kein Jude sein. Er will ins Jungvolk, er will Offizier werden. Hochtalentiert seine Ziele verfolgend, gelingt ihm das bis kurz vor der Ernennung zum Jungzugführer und zum an der Ostfront mit Eisernem Kreuz dekorierten Offizier. Da wird jedes Mal seine Abstammung aufgedeckt, und er kann froh sein, aufgrund seiner Leistungen »nur« degradiert zu werden. Als das Verfahren gegen ihn wiederaufgenommen werden soll, begeht er Fahnenflucht. Leicht hätte er die Engländer davon überzeugen können, verfolgt zu sein. Er tut es nicht: »Ich war ein adliger Jude, dem man verwehrt hat, Offizier zu werden.« Zum Autor: Rolf von Sydow (* 18. Juni 1924 in Wiesbaden) ist ein deutscher Regisseur und Autor. Sein Vater entstammte dem alten brandenburgischen Adelsgeschlecht Sydow, seine Mutter war Halbjüdin. Deshalb konnte er nach dem Abitur im Jahre 1942 seinen Kindheitswunsch, Offizier oder Diplomat zu werden, nicht in die Tat umsetzen. Er diente jedoch unerkannt bis 1944 als Panzerfahrer in Hitlers Wehrmacht, wurde mehrfach verwundet und mit hohen Orden ausgezeichnet. 1947 begann er seine Karriere als Schauspieler und Regieassistent beim Theater in Coburg, bevor er zum RIAS nach Berlin ging und dort jüngster Hörspielregisseur wurde. In den folgenden Jahren wurde er bekannt als Regisseur einer Vielzahl von Spielfilmen, Theater- und Fernsehproduktionen, beispielsweise Durbridge-Filme, Verfilmungen etlicher Romane von Rosamunde Pilcher oder die Serie Zwei Münchner in Hamburg. Im Jahre 1983 veröffentlichte er seinen Roman Angst zu atmen, in dem er seine Jugend im Nationalsozialismus beschreibt. Ergänzend dazu erschien im Jahre 2004 ein Hörbuch mit Ausschnitten seines Romans, die der Autor selbst liest. Rolf von Sydow wohnt heute mit seiner dritten Frau in Baden-Baden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks