Romain Sardou , Carlos Rafael Duarte Maxentius

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maxentius“ von Romain Sardou

Im Jahr 532 regiert Justinian das Oströmische Reich. Er träumt davon, von seiner Hauptstadt Konstantinopel aus, seinem Reich all jenen Glanz zu verleihen, in dem einst das antike römische Reich unter Caesar erstrahlte. Seine Frau und Schwester Theodora ist eine unheilvolle Ränkeschmiedin und seine engste Verbündete. Doch im Laufe des Januars, nach einem Unfall im Hippodrom, geht Konstantinopel in Flammen auf und alles droht unterzugehen: der Thron, das Kaiserpaar, das Kaiserreich … Maxentius – Raubtierbändiger und geheimnisvoller Gehilfe der Kaiserin – bleibt nur wenig Zeit, um mehrere Jahrzehnte Geschichte zu retten. Es geht um nur wenige Stunden während des Nika-Aufstands, die sich darstellen wie die Chronik eines angekündigten Massakers … des blutigsten Massakers der Spätantike.

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Eine beeindruckende neue Welt mit fantastischen Illustrationen

herzzwischenseiten

Metal Heroes – and the Fate of Rock

Durchwachsen. Erfrischend neues Thema, aber ich hatte oft das Gefühl, etwas verpasst zu haben und andere Abschnitte zogen sich unnötig.

CCC

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Ebenso wortgewandt und meisterhaft erzählt wie der Roman, aber noch einmal um einiges bildgewaltiger. Der helle Wahnsinn!

Svenjas_BookChallenges

Gilgamesch

Zeichenstil und Anhang gefielen mir gut, von der Adaption selbst habe ich mir aber mehr erhofft.

LillianMcCarthy

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Großartig, die Details, die liebevolle Ausgestaltung und nicht zuletzt die kritischen Worte zum Literaturbetrieb ;-)

Federfee

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks