Rettet Weihnachten!

von Romain Sardou 
4,2 Sterne bei5 Bewertungen
Rettet Weihnachten!
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rettet Weihnachten!"

London 1854: Gloria Pickwick arbeitet als Gouvernante und Haushälterin bei der adligen Familie Balmour. Als an Weihnachten keine Geschenke für die Kinder bereitliegen ist das Fest in Gefahr. Gloria hat Mitleid mit den Kindern und beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453406322
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:237 Seiten
Verlag:Heyne, W
Erscheinungsdatum:22.10.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Daniliesings avatar
    Daniliesingvor 10 Jahren
    Rezension zu "Rettet Weihnachten!" von Romain Sardou

    Das Ende der Weihnacht?

    Fantastisch in allen Punkten ist diese wunderschöne Weihnachtsgeschichte von Romain Sardou. Vor 2 Jahren hatte ich bereits "Der kleine Weihnachtsmann" von diesem Autor gelesen und die Freude war groß, als vor kurzem nun dieses neue Buch erschienen ist. Besonders die Sprache Sardous beeindruckt mich dabei sehr. Sie ist schwer zu vergleichen, denn er ist ein Meister der Vielfältigkeit. Vielleicht könnte man sagen, dass sein Schreibstil einer Mischung aus den Schreibstilen von Charles Dickens, J. K. Rowling und Christoph Marzi ähnelt. Eine tolle und außergewöhnliche Mischung, wie ich finde.
    Beeindruckend ist auch, mit welch einer Gabe für Fantasie der Autor gesegnet ist. Seine Geschichten sind so unbeschreiblich farbenfroh und facettenreich, die Figuren liebenswert und stets mit sehr viel Detailverliebtheit und Feingefühl beschrieben. Schon allein wegen der Figuren muss man Romain Sardous Bücher lieben. Dadurch, dass man als Leser, im Verlauf des Buches, häufig direkt angesprochen wird, fühlt man sich noch mehr in die Geschichte hineinversetzt. Faszinierend ist auch der hintergründige Humor des Autors. Besonders die Hauptfigur Gloria brachte mich sehr häufig zum Lachen.

    Gloria ist es auch, der die Aufgabe zukommt, das Weihnachtsfest zu retten.
    Im letzten Jahr kam der Weihnachtsmann das erste Mal zu allen braven Kindern und verteilte Geschenke. Man kann sich nun sicher die Vorfreude der Kinder im darauffolgenden Jahr, 1854, vorstellen. Doch egal wie artig die Kinder waren und trotz all der Wunschzettel, die sie geschrieben haben - am Weihnachtsmorgen findet kein einziges Kind ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. So geschieht es auch bei der kleinen Zoé, der Tochter von Gloria. Gloria ist Gouvernante im Haus Balmour und sie ist es auch, die bemerkt, dass sich seit kurzem merkwürdige Dinge im Nachbarshaus abspielen. Nun vermutet selbst Gloria, eine sonst stets positiv eingestellte Frau, etwas Böses dahinter. Hat es etwas mit den neuen Nachbarn zu tun, dass es in diesem Jahr keine Geschenke gab? Zusammen mit ein paar neuen Freunden macht sich Gloria auf den Weg, das Weihnachtsfest zu retten und dabei müssen sie so einige Gefahren überwinden.

    Dies ist ein perfektes Buch für die Vorweihnachtszeit und man fühlt sich sofort in Weihnachtsstimmung versetzt. Der Schauplatz des Buches, London in der Mitte des 19. Jahrhunderts, lässt alles nur umso realistischer wirken. Ich persönlich denke, dass es eher ein Buch für Erwachsene ist, aber auch Kinder lassen sich sicher vom sprühenden Ideenreichtum des Autors in den Bann ziehen.
    Die Bücher von Romain Sardou sind meine absoluten Empfehlungen zur Weihnachtszeit. Tatsächlich empfinde ich diese Bücher, als die besten Weihnachtsromane überhaupt.

    Kommentieren0
    26
    Teilen
    Aleshanees avatar
    Aleshaneevor einem Jahr
    Ahoteps avatar
    Ahotepvor 4 Jahren
    lemonteas avatar
    lemonteavor 6 Jahren
    Lausemias avatar
    Lausemiavor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks