Roman Gepp Waldviertel - Raum zum Denken

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Waldviertel - Raum zum Denken“ von Roman Gepp

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Waldviertel - Raum zum Denken" von Roman Gepp

    Waldviertel - Raum zum Denken
    Waldviertler

    Waldviertler

    06. September 2011 um 07:26

    Dieses Buch erschien als Jubiläumsband und Festschrift aus Anlass des zwanzigsten Jahrestags des Bestehens der Waldviertel Akademie in der verdienten "Bibliothek der Provinz". Es wird gezeigt, wie das Waldviertel, obwohl es vielen als "abgelegene Provinz" gilt, für nicht wenige Kulturschaffende, Künstler und Intellektuelle einen Raum zum Denken und Schaffen bietet. Dabei kommt den Grenzüberschreitungen im intellektuellen wie im räumlichen Sinn eine besondere Bedeutung zu. Das Waldviertel sucht zu seinen böhmischen Partnern eine Nachbarschaft ohne Grenzen, angesichts der Tatsache, dass den Regionen in Zeiten der Globalisierung wieder größere Wichtigkeit beizumessen ist. Der Landeshauptmann von Niederösterreich, Dr. Erwin Pröll, schreibt in seinen einführenden Worten: "Mit ihren grenzüberschreitenden Diskussions- und Informationsveranstaltungen, Ausstellungen und Publikationen ist die Waldviertel Akademie zu einem kulturellen Impulszentrum in Mitteleuropa geworden, dem besonders die Verständigung mit dem tschechischen Nachbarn und die Kooperation in der neu geschaffenen Europaregion »Silva Nortica« ein zentrales Anliegen ist. Und bei all den mutigen Schritten in die Zukunft wurde auf die Pflege der bodenständigen Kultur nie vergessen, aus der die Identität der Region und ihrer Menschen erwächst. Die Arbeit der Waldviertel Akademie ist unverzichtbar." Dem kann man sich nur anschließen.

    Mehr