Roman Kempf Mönchspfeffer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mönchspfeffer“ von Roman Kempf

Die Natur kennt kein Gut und Böse. Allein der Mensch macht Pflanzen zum Heilmittel oder zum Gift. Dies erfährt der Cellerar Pater Abel, als er im Jahr 1787 den Wirtschafts- betrieb der Benediktinerabtei Seligenstadt untersucht. Der berühmte Klostergarten am Main inspiriert die Patres zur Herstellung von allerlei Mitteln für oder gegen Lust, Krankheit und Gier. In "Mönchspfeffer" wird das Kloster für Abel zur Falle. Zum Fiasko gerät seine Teilnahme an einer Schnepfenjagd des Erzbischofs.

Stöbern in Historische Romane

Der fremde Reiter

Tolles Buch mit einer großartig ausgearbeiteten Protagonistin. Auf spannende Art wird dem Leser das Mittelalter vorstellbar gemacht.

Euridike

Die Kathedrale des Lichts

Ein historischer Roman, der mich nicht vollends überzeugen konnte, der aber viele Infos über die Baukunst des 13. Jahrhunderts enthält.

Moni2506

Der Reisende

Ein Stück bitterer Warheit unserer Geschichte

buchernarr

Zigeunermädchen

Eine Liebesgeschichte, die den Leser in ihrem Sog mitreißt und leider doch ohne Überraschungsmomente bleibt.

Triss_Merigold

Die Blütentöchter

Ein grandioses Buch! WOW!

KatyKadisch

Die Tochter der Toskana

Eine wunderschöne, emotionsgeladene Geschichte, voller Spannung, gespickt mit historischen Fakten.

Alien78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks