Neuer Beitrag

Roman_Klementovic

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo zusammen, 

ich möchte euch gerne meinen zweiten Thriller "Immerstill", der am 3. Februar im Gmeiner-Verlag erscheinen wird, im Rahmen einer Leserunde vorstellen - dazu verlose ich 20 Exemplare. Wenn ihr ein Buch gewinnen und dabei sein möchtet, beantwortet mir bis 27.01.2016, 24 Uhr folgende Frage: Warum möchtet ihr bei der Leserunde von "Immerstill" dabei sein? Bitte gebt bei der Bewerbung auch an, ob ihr lieber die Printausgabe oder ein E-Book gewinnen möchtet.

Ich werde die Leserunde sehr intensiv begleiten und freue mich auf euch!

Der Inhalt: 

Ein Dorf, das ein dunkles Geheimnis birgt …

In einer eisigen Winternacht verschwinden zwei Jugendliche spurlos. Die örtliche Polizei tappt im Dunkeln, findet keinerlei Anhaltspunkte und mit der Zeit gerät der Fall in Vergessenheit. Doch dann, auf den Tag genau drei Jahre später, werden wieder zwei junge Menschen vermisst. Die Medien wittern eine Tragödie und in dem kleinen Dorf wächst die Nervosität. Als eine misshandelte Leiche gefunden wird, bricht Panik aus.


Eine Leseprobe und weitere Infos zum Buch und meiner Person findet ihr auf meiner Website: www.romanklementovic.at


Autor: Roman Klementovic
Buch: Immerstill

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde mich über eine Printversion sehr freuen.
Ich würde gerne mitlesen, weil sich das Buch gut anhört und weil ich Thriller liebe!

SaintGermain

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Klingt superspannend. Würde gerne mitlesen. Egal ob in Epub oder Printversion

Beiträge danach
443 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BettyBexel

vor 2 Jahren

1. Leseabschnitt: Kapitel 1 bis 10
Beitrag einblenden

Ein gelungener Einstieg. Durch die Erzählperspektive, Lisa in der Ich-Form, habe ich mich richtig gut in sie hineinversetzen können und die bisherige Erzählung fast durch ihre Augen gesehen. Nicht nur ihr Vater verhält sich komisch, ich glaube er ahnt oder weiß etwas, was für uns noch im Verborgenen gehalten wird, das ganze Dorf ist eine Farce. Nicht nur das hier etwas nicht mit rechten Dingen zugehen kann, die vielen 'Vermissten aus einer Klasse und immer zur selben Zeit ....... hier gibt es bestimmt eine uns noch nicht bekannte Grundlage für. Vielleicht Rache? Jedenfalls ist das Verhalten der Dörfler nicht unbedingt das was man sich unter einer harmonischen, heimelnden Atmosphäre vorstellt. Da passt die gewählte Jahreszeit sehr gut dazu. Düster, dunkel, kalt und abweisend. Kein Wunder das Lisa hier nicht geblieben ist.

BettyBexel

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 11 bis 21
Beitrag einblenden

Echt grausig dieser Leichenfund. Ich bin echt schockiert gewesen. Ungeschönt dargestellt und die Art in der man die Leiche gefunden hat ....... Gänsehautfaktor. Die Spannung wird immer wieder nach oben getrieben das lässt mich förmlich an den Seiten kleben. Was hat es mit Lisa auf sich. Ich bin mir jetzt gar nicht mehr so sicher, das sie nicht ein Puzzleteil der Geschichte oder vielleicht sogar der Schlüssel ist, nachdem Frau Graf ihre Anschuldigungen vorgebracht hat.

Im allgemeinen werden hier zwar einige neue Charaktere eingeführt aber ich hatte zu keiner Zeit den Eindruck, das sich den Überblick verliere. Sie sind alle gut in die Geschichte integriert.

Die Spannung reißt nicht ab.

BettyBexel

vor 2 Jahren

3. Leseabschnitt: Kapitel 22 bis 32
Beitrag einblenden

Geheimnisse über Geheimnisse. Ich bin ja sonst immer ziemlich flink mir irgendeinen Reim zu machen und den Täter zu identifizieren ...... aber hier ich tappe vollkommen im Dunkeln und habe keinen blassen Schimmer. Das ganze Dorf scheint irgendwie etwas zu verbergen zu haben. Steiner in seinem Keller ......, den verdächtige ich noch am wenigsten, ich glaube er ist einfach nur eingeschüchtertes Opfer. Vielleicht passt er mit irgendeiner Eigenschaft auch nur nicht ins Dorf. Ich vermute übrigens immer noch das Lisa keine unwesentliche Rolle bei des Rätsels Lösung spielt.

Tom´s Verhalten als Toping. Also mehr Pech kann das Mädel kaum haben. Schwester verschwunden, der Vater schweigt und drückt sich vor jeglichem Gespräch, Frau Graf und hier nun der Angriff und Tom oben drauf. Man man man.

BettyBexel

vor 2 Jahren

4. Leseabschnitt: Kapitel 33 bis 42
Beitrag einblenden

Nein das was uns hier präsentiert wird ist definitiv nicht das Finale. Hier passen die Teile vielleicht auf den ersten Blick aber keinesfalls wenn man sie wie wir als Leser betrachtet. Unstimmiges Verhalten,

Steiner kommt für mich immer noch nicht als Täter in Frage.

Marie ist plötzlich wieder da, auch ihr Verhalten passt mal so gar nicht ins klassische Bild. Irgendwas passt hier absolut nicht. Ich bin gespannt auf den Show down.

BettyBexel

vor 2 Jahren

5. Leseabschnitt: Kapitel 43 bis Ende
Beitrag einblenden

Überraschung. Das sich der Vater und Marie merkwürdig verhalten haben ist mir ja die ganze Zeit aufgefallen aber das es solche Ausmaße hat, da wäre ich nie und nimmer drauf gekommen.

Die Stränge sind perfekt verwoben und ergeben im Nachhinein mit dem Wissen um den Täter einen Sinn.

Es ist wirklich erschreckend, auch das Lisa nun mit diesem Wissen um ihre eigenen Familie leben muss.

Ein wirklich erstklassiger Thriller.

BettyBexel

vor 2 Jahren

Euer Fazit und eure Rezensionen?
Beitrag einblenden

Hier kommt nun noch die Rezi:

Danke das Buch war echt super spannend.

http://www.lovelybooks.de/autor/Roman-Klementovic/Immerstill-1208945412-w/rezension/1227327329/

Roman_Klementovic

vor 2 Jahren

Euer Fazit und eure Rezensionen?
Beitrag einblenden
@BettyBexel

Dankeschön, freut mich, dass dir IMMERSTILL gefällt! :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks