Scheißkerle

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Scheißkerle“ von Roman Maria Koidl

Lügner, Betrüger, Serientäter und Sadísten. Sie alle finden sich ein im ganz normalen Alltag von Frauen um die dreißig, die eigentlich nur eines suchen: Mr. Right, den Mann fürs Leben. Keiner versteht, warum sie ihn nicht finden: Sie sind attraktiv, klug, offen, aber geraten immer an den Falschen. Schonungslos entlarvt Roman Maria Koidl die Methoden der Bad Boys, der Fremdgeher, der Parallelleben-Inhaber, der Noch-nicht-bereit-Experten, der Alle-zwei-Wochen-Männer, der Komme-gerade-aus-einer-Beziehung-Kerle und der unvermeidlichen Dr. Kimbles auf der Flucht. Scheißkerle geht noch weiter in die Tiefe und gibt ebenso klare Antworten auf die Frage, warum Frauen immer wieder auf den gleichen Typus Mann hereinfallen. Das Buch spricht ein Problem an, das für viele Frauen dieser Altersgruppe von großer Relevanz ist, und zeichnet zugleich ein ungeschminktes Bild der gegenwärtigen Geschlechterrealität.

Stöbern in Sachbuch

Depression abzugeben

Ein sehr ehrlicher Erfahrungsbericht über psychische Erkrankungen. Lesenswert!

Siiri

Wer wir waren

Wie schade, dass Roger Willemsen es nicht mehr geschafft hat, das Buch zu schreiben, welches ohne Frage großartig geworden wäre.

hannipalanni

Der Geschmack von Laub und Erde

Definitiv mal etwas anderes. Ein interessanter Blick auf die Welt aus Tiersicht.

coala_books

Die Akte Trump

Interessant, informativ, aufgrund der Thematik ermüdend und abschreckend. Die wichtigen Fragen bleiben unbeantwortet.

thursdaynext

Pontifex

Beeindruckendes Werk, das das Wirken der Päpste aus der Sicht eines objektiv und kritisch schildernden Historikers

Wedma

1517

Ein geballtes Kompendium, ein Sensationsbuch, was mich nachhaltig beeindruckt hat und sehr zu empfehlen ist.

Floh

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen