Roman Nowak Verglückt

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verglückt“ von Roman Nowak

Was, wenn die besten Freunde ein erfolgreicher Jungunternehmer, ein im Keller Cannabis anbauender Jamaikaner sowie ein introvertierter Computerfreak sind? Was, wenn die eigene Freundin nur noch ihre Karriere vor Augen hat, die hübsche Bardame in der Stammkneipe aber gleichzeitig eine magische Faszination ausübt? Was, wenn sich die beiden Arbeitskollegen schlimmer als Teenager verhalten? Und was, wenn man darüber hinaus so ziemlich jede andere kuriose Situation in seiner Umgebung förmlich anzuziehen scheint?Nun, auf jeden Fall hat man jede Menge zu erzählen …

Das Cover ist echt der Hammer

— RosaSarah
RosaSarah

Stöbern in Humor

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Und ewig schläft das Pubertier

Total lustig!

laraelaina

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • witzige, unterhaltsame Urlaubslektüre

    Verglückt
    Hutzelchen

    Hutzelchen

    07. August 2013 um 17:28

    Was, wenn die besten Freunde ein erfolgreicher Jungunternehmer, ein im Keller Cannabis anbauender Jamaikaner sowie ein introvertierter Computerfreak sind? Was, wenn die eigene Freundin nur noch ihre Karriere vor Augen hat, die hübsche Bardame in der Stammkneipe aber gleichzeitig eine magische Faszination ausübt? Was, wenn sich die beiden Arbeitskollegen schlimmer als Teenager verhalten? Und was, wenn man darüber hinaus so ziemlich jede andere kuriose Situation in seiner Umgebung förmlich anzuziehen scheint? Nun, auf jeden Fall hat man jede Menge zu erzählen. Das Buch ist witzig und sehr unterhaltsam geschrieben. Die Geschichte von David, dessen Bilderbuchleben plötzlich zusammenbricht, der aber am Ende doch noch sein Glück findet und "verglückt", hat mir super gefallen. Auch die verschiedenen skurilen Charaktere machen das Buch zu dem was es ist. Ich liebe solche Romane. Weiter so, Roman!

    Mehr
  • sehr amüsant...

    Verglückt
    fladdy

    fladdy

    02. August 2013 um 14:34

    schon nach der leseprobe freute ich mich auf das buch...da ich fand...es ist einmal etwas ganz anderes. und es war so.. die charaktere sind sehr lebhaft beschrieben. ich konnte richtig mitfühlen. ich musste sehr oft über edgar lachen, aber auch stimmten seine lebensumstände mich etwas traurig. ich finde es wurden sehr viele aspekte aus dem realen leben aufgegriffen und das hat mir sehr gefallen. ich kann nur sagen, lest das buch...ich fand es toll.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Verglückt" von Roman Nowak

    Verglückt
    Roumani

    Roumani

    Hallo liebe >>lovelybooks-Gemeinde<<,   Wenn Du gerne humorvolle Bücher im Stile eines Roadmovies ließt, dann ist mein Erstlingswerk >>Verglückt<< möglicherweise genau das Richtige für dich. David hat eine Menge zu erzählen. Kein Wunder, bei einem Freundeskreis, der aus einem schrecklich erfolgreichen, zugleich aber auch noch unglaublich sozialen Jungunternehmer , einem, in seinem Keller Marihuana anbauenden, Jamaikaner und schließlich einem >>leicht<< introvertierten Computergenie besteht. Darüber hinaus lässt seine Freundin kaum ein gutes Haar an ihm - was allein nicht schlimm wäre, da David eine Menge von der natürlichen Kopfbedeckung besitzt, wenn es da  gleichzeitig nicht diese bezaubernde Barkeeperin in der Stammkneipe der vier Jungs geben würde. Und wenn man quasi als Zugabe dann auch noch eine Menge merkwürdiger Alltagssituationen, Gestalten und Großereignisse förmlich anzieht, dann kann es nur noch heißen: Augenzwinkern und durch!;-) Im Lostopf stecken 10 Exemplare, die nur darauf warten, endlich auf ihre Leser losgelassen zu werden. Über ein reges Feedback der >>Verglückten<< - und natürlich genauso aller anderen, die an dem Roman interessiert sind - würde ich mich sehr freuen.  Als kleine, aber sehr interessante, Verlosungshürde erzähl mir einfach, was passieren müsste, damit Du dich so richtig >>verglückt<< fühlst ...  Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und hab eine großartige Zeit!      

    Mehr
    • 94
  • Aus dem Leben eines Yuppies und seiner skurilen Freunde

    Verglückt
    Talitha

    Talitha

    23. July 2013 um 15:13

    Der Ich-Erzähler, David, arbeitet in der Werbebranche, schlägt sich dort mit seinen nervigen Kollegen und aufbrausendem Chef herum, philosophiert über sein Gewicht und Fitnesszustand, seinen Ärger mit der karrieregeilen Freundin und trifft sich abends mit seinen abgedrehten Freunden: einem Nerd, einem neureichen Unternehmer ala Gustav Gans, der bald Vater wird und einem Jamaikaner wie aus dem Bilderbuch mit Cannabisplantage im Keller. ;-). Das Leben Davids scheint das eines gut verdienenden erfolgreichen Yuppies zu sein, doch dann geht alles schief: Die Freundin wirft in raus, sein jamaikanischer Freund soll ausgewiesen werden, und das alles vor Weihnachten... Gut geschrieben, witzig und unterhaltsam, manchmal auch gesellschaftskritisch (besonders die Polizei kommt nicht gut weg) und kapitalismuskritisch (die Freundin verliert sich in ihren Karriere- und Geldgedanken). Dazu bekommt man noch, ähnlich wie in Döblins "Berlin Alexanderplatz", Stuttgart mit all seinen Eigenheiten, Dialekten und Anwohnern vorgestellt. Mir hat das Buch gut gefallen, gerne mehr davon. :-)

    Mehr
  • Lustig!

    Verglückt
    AnnaLange

    AnnaLange

    22. July 2013 um 15:27

    Meine Meinung: Ich fand das Buch sehr gut ,es war lustig und humorvoll.Die Charaktere wurden sehr gut beschrieben man konnte sie sich bildlich vorstellen also sehr gut.Aber ich muss auch sagen das ich es manchmal langweilig fande. Aber alles im  allen ist das Buch gut gelungen und deswegen  hatte ich es in einem Ruck durch.

  • lustig und direkt aus dem Leben.

    Verglückt
    Pepples002

    Pepples002

    22. July 2013 um 14:39

    Was, wenn die besten Freunde ein erfolgreicher Jungunternehmer, ein im Keller Cannabis anbauender Jamaikaner sowie ein introvertierter Computerfreak sind? Was, wenn die eigene Freundin nur noch ihre Karriere vor Augen hat, die hübsche Bardame in der Stammkneipe aber gleichzeitig eine magische Faszination ausübt? Was, wenn sich die beiden Arbeitskollegen schlimmer als Teenager verhalten? Und was, wenn man darüber hinaus so ziemlich jede andere kuriose Situation in seiner Umgebung förmlich anzuziehen scheint? Nun, auf jeden Fall hat man jede Menge zu erzählen. ----------------------------------------------- Dieses Buch war so herrlich, lustig und erfrischend mit Geschichten und Situationen direkt aus dem Leben, Herrlich finde ich das dieses Buch auch sogenannte Unterkapitel hat, bei dennen die Freunde des Hauptprotagonisten auch zu Wort kommen und dabei Ihre Sichtweise zu David äusern. Toll dass es dort auch mal um Fußball geht, das freut das Frauenfußballerherz. ------------------------------------------------------------------ Da ich gestern viel Zeit hatte, habe ich dieses Buch fast in einem Rutsch gelesen, wobei ich selbst auch aus dem gleichen Bundesland stamme, in dem das Buch spielt, daher schön mal Dialekt zu lesen.

    Mehr