Roman Rausch Das Caffeehaus

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Caffeehaus“ von Roman Rausch

Verführung aus dem Morgenland

Der Würzburger Bischof will eine Residenz, prächtiger als Versailles. Zum Baumeister bestimmt er den unbekannten Balthasar Neumann. Die neidischen Konkurrenten sinnen auf Rache. Da erhält Neumann Unterstützung von einer Fremden.
Das Schicksal hat die junge Sabiha aus dem Harem eines Wesirs in die Länder der Ungläubigen verschlagen. Sie träumt von einem Caffeehaus in der fränkischen Stadt, prunkvoll und eines Sultans würdig. Gegen alle Widerstände machen sich die beiden Außenseiter daran, ihre kühnen Pläne zu verwirklichen.

Stöbern in Historische Romane

Das Geheimnis von Wishtide Manor

Überzeugende Auftakt einer neuen Krimireihe. Für Fans von toll erzählten, spannenden, historischen Krimis mit viel britischem Flair.

hasirasi2

Die Festung am Rhein

Spannend, informativ, unglaublich schön zu lesen!

Mamaofhannah07

Grimms Morde

Droste-Hülshoff und Grimm sind ein tolles Ermittler-Team!

Bücherfüllhorn-Blog

Die Jahre der Schwalben

Ein sehr gelungener Teil eines tollen historischen Dreiteilers

lenisvea

Die Schwester des Tänzers

Etwas trocken und zu lange geraten. Konnte mich nicht begeistern.

verruecktnachbuechern

Winterblüte

Eine wunderschöne Weihnachtslovestory! Mit Happyendgarantie. Passend in die Vorweihnachtszeit. War ein tolles Buch, hat mich gut unterhalten

Rosebud

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die letzte Jüdin von Würzburg" von Roman Rausch

    Die letzte Jüdin von Würzburg

    RomanRausch

    Wer hat Lust auf eine Leserunde zu meinem neuen historischen Roman "Die letzte Jüdin von Würzburg"? Noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin am 2. Mai vergibt der Rowohlt Verlag 15 Exemplare an die teilnehmenden Testleser. Ich werde die Leserunde begleiten und freue mich auf Eure Fragen und Euer Feedback. Zum Buch: Straßburg 1349. Als eine der wenigen aus der jüdischen Gemeinde entkommt die junge Jaelle lebend einem Pest-Pogrom. In Männerkleidern rettet sie sich nach Würzburg, wo sie den Berater des Bischofs kennenlernt, den mächtigen Michael de Leone. Der findet Gefallen an dem jungen „Johan“ und nimmt ihn in seine Dienste. Rabbi Moshe, Haupt der jüdischen Gemeinde, wittert eine Chance. Mit Jaelle hätte er Augen und Ohren an den Entscheidungen des Bischofshofs. Er ahnt: Dort wird ein ungeheures Komplott gegen die Juden geschmiedet. Widerstrebend lässt sich Jaelle auf den gefährlichen Auftrag ein, denn eigentlich hat sie anderes im Sinn. In Würzburg sollen ihre letzten Verwandten leben. Sie macht sich auf die Suche, und deckt ein sorgsam gehütetes Geheimnis auf. Ein bewegender Schicksalsroman über den Mord an der jüdischen Gemeinde von Würzburg. Hier eine Leseprobe ... Bewerbt Euch ab sofort als Testleser. Im Gewinnfall verpflichtet ihr Euch zur zeitnahen Teilnahme am Austausch in allen Abschnitten der Leserunde und zum Schreiben einer Rezension. Zeitlicher Ablauf: - Bewerbungsfrist bis 13.04. - Start Leserunde: 15.04. - Ende Leserunde: 29.04. p.s.: Nicht vergessen: Bitte schickt mit Eurer Bewerbung auch eine Mail mit Eurem lovelybooks-Alias, Eurem Namen und Eure Postadresse an tiep99f(at)yahoo.(de)  Rowohlt versendet die Bücher am Montag dem 14.04. p.p.s.: Der Versand einer Email scheint doch größere Probleme zu bereiten. Daher: Schickt mir eine PN mit Alias, Namen und Adresse. p.p.p.s.: Einige fragen sich, wieso sie ihre Adresse schon bei der Bewerbung rausgeben sollen und nicht erst im  Fall der Teilnahme. Einfacher Grund: Schnelle Abwicklung der Formalität bzw. der Zustellung. Bsp.: Ich habe am vergangenen Donnerstag den 3.4. mehrere Buchsendungen bei der Post aufgegeben. Sie sind bis heute (08.04) nicht bei den Adressaten angekommen. Das Problem teilen sich kleine und mittlere Buchhandlungen, deren Sendungen bis zu einer Woche brauchen. Amazon scheint hingegen einen Deal mit der Post bzw. mit DHL abgeschlossen zu haben. Da geht es bedeutend schneller.

    Mehr
    • 303
  • "Das Caffeehaus" - Lesung mit Roman Rausch im Café Ritter, Uffenheim

    Das Caffeehaus

    RomanRausch

    30. November 2011 um 17:56

    "Verführung aus dem Morgenland." Die Würzburger Fürstbischöfe wollen eine Residenz, prächtiger als Versailles. Zum Baumeister bestimmen sie den unbekannten Balthasar Neumann. Die neidischen Konkurrenten sinnen auf Rache. Da erhält Neumann Unterstützung von einer Fremden. Das Schicksal hat die junge Sabiha aus dem Harem eines Wesirs in die Länder der Ungläubigen verschlagen. Sie träumt von einem Caffeehaus in der fränkischen Stadt. Gegen alle Widerstände machen sich die beiden Außenseiter daran, ihre kühnen Pläne zu verwirklichen. Im Anschluss: Caféhaus-Kantate

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks