Neuer Beitrag

RomanRausch

vor 6 Jahren

Bewerbung: Lust auf einen (etwas anderen) historischen Roman ?

Liebe LovelyBooks Leser,

am 30. November erscheint mein neuer historischer Roman "Die Kinder des Teufels" bei Rowohlt und ich möchte euch schon jetzt ganz herzlich zu einer Leserunde zum Buch einladen.
Für alle, die das Vorgängerbuch "Die Kinderhexe" gelesen haben, wird es spannend sein, wie es mit Kathi und ihren Freunden weitergeht. Aber auch die, die "Die Kinderhexe" nicht gelesen haben, können sofort mit diesem zweiten Teil beginnen. Im Buch wird die Vorgeschichte erklärt, sodass niemand etwas verpasst.

Zum INHALT:

Wird Satan geboren, ist das Ende nah.
Im Winter 1629 erreichen die grausamen Hexenverfolgungen in Würzburg ihren Höhepunkt: Die Stadt versinkt im Chaos.
Als ein blutroter Komet am Himmel zerbirst, scheint das Ende der Welt gekommen. In eben jener Nacht stirbt Kathis Mutter im Kindbett. Nun muss sich die Elfjährige um das lang ersehnte Brüderchen kümmern, das ein auffälliges Muttermal trägt. Antonius und Crispin, Gesandte des Papstes aus Rom, wissen um die Bedeutung des fallenden Sterns: Er ist das Zeichen für die Ankunft des Antichrist.
Eine tödliche Seuche, die nur Gottesfürchtige dahinrafft, scheint die Prophezeiung zu bestätigen. Und es beginnt eine erbarmungslose Hetzjagd nach dem Teufelskind, die Kathi und ihren Freunden alles abverlangt.

Hier eine Leseprobe der 'Kinder des Teufels'


BEWERBUNG:

Bis einschließlich 23. November könnt ihr euch als Testleser bewerben und eure Chance auf eins von 20 Testleseexemplaren von "Die Kinder des Teufels" nutzen. Alle Gewinner bitte ich dann hier fleißig mitzumachen und auch eine Rezension zu schreiben. Alle, die das Buch selbst kaufen möchten, sind auch ganz herzlich eingeladen.

Die Leserunde startet am Freitag, den 30. November 2012

Also, beeilt euch. 20 Exemplare sind schnell vergeben ...


Ach ja, noch etwas: Die Auswahl der Testleser trifft wieder Klein-Emil aus der Nachbarschaft mit seinem unverwechselbaren "Die da".

Autor: Roman Rausch
Buch: Die Kinder des Teufels

kubine

vor 6 Jahren

Bewerbung: Lust auf einen (etwas anderen) historischen Roman ?

Oh, das klingt ja super spannend. "Die Kinderhexe" habe ich hier noch zu liegen und wollte sie auch bald lesen. Eine Rezi (auch bei Amazon) ist Ehrensache, deswegen würde ich mich gerne für ein Exemplar bewerben.

ChattysBuecherblog

vor 6 Jahren

Bewerbung: Lust auf einen (etwas anderen) historischen Roman ?

Boah, eine Fortsetzung von "Die Kinderhexe" (wenngleich auch unabhängig). Die Protagonisten hatte ich sofort in mein Herz geschlossen.

Ich bewerbe mich hiermit für ein Leseexemplar und die Teilnahme an der Leserunde.

Beiträge danach
345 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

RomanRausch

vor 5 Jahren

Fazit & Rezensionen

Wenn euch das Buch gefallen habt, dann vergesst bitte nicht, mir ein paar Punkte in den jeweiligen Listen zu geben (siehe Seite mit den Rezensionen, rechte Spalte). Danke.

RomanRausch

vor 5 Jahren

Fazit & Rezensionen
@Wildpony

Gibst du mir auch ein paar Sterne bei der Büchertreff-Rezension? Danke.

Wildpony

vor 5 Jahren

Fazit & Rezensionen

@Roman: ah... schon erledigt.
Das hatte ich übersehen und die Sterne schon im Text der Rezi vergeben.
Gruss Sonja

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Leserunde S328 bis Ende
Beitrag einblenden

Oh, nun ist das Buch leider zu Ende - schade!
Eine unheimlich spannende Geschichte, die teilweise auch nahezu unfassbar ist.

Bitte mehr davon!!!

Meine Rezi folgt in Kürze!

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Fazit & Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier nun meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Roman-Rausch/Die-Kinder-des-Teufels-998162215-w/rezension-1015085433/

Zu finden auch bei:
- bücher.de
- histo-couch.de
- buchgesichter.de
- amazon
- facebook (meine Seite und beim Rowohl Verlag)

Vielen Dank, dass ich in den Genuss dieses tollen Buches kommen durfte. Ich werde das Buch nun als Spende an das buddhistische Kloster in Brandenburg weiterleiten.
Die Nonnen und Mönche dort, freuen sich über jedes tolle Buch - da ihre finanziellen Mittel doch sehr begrenzt sind. Eine Bereicherung der Klosterbibliothek!

RomanRausch

vor 5 Jahren

Fazit & Rezensionen
@ChattysBuecherblog

Vielen Dank, auch für die Veröffentlichung auf anderen Seiten. Das hilft sehr.
Ein buddhistisches Kloster in Brandenburg? Hey, davon wusste ich ja noch gar nichts. Hoffe, die Nonnen und Mönche sind nicht zu zart besaitet für diese Art Roman. Vllt. sieht man sich beim dritten Band wieder. Bis dahin und nochmals danke für deine Mitarbeit.

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Fazit & Rezensionen
Beitrag einblenden
@RomanRausch

Guck mal:
http://www.tashi-choeling.de/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.