Roman Schatz Telewischn!

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Telewischn!“ von Roman Schatz

Europa sucht den Superdepp 50.000 Euro plus Spesen sind nicht zu verachten, denkt sich der finnische Kameramann Yrjö. Schon gar nicht, wenn man eine teuere Scheidung und ein kleines Alkoholproblem hat. Und irgendwie würde er die beiden anderen Knalltüten auch überleben. Die beiden anderen sind die junge Journalistin Franziska aus Österreich und der schwule Tontechniker Jesús aus Spanien. Ihr Auftrag: den Weg einer mit einem Sender ausgestatteten Euromünze durch Europa mit Filmbildern und Interviews zu verfolgen. Was sie allerdings nicht wissen: Ihre Jagd wird vom größten privaten Fernsehsender als Reality-Show gleich mit aufgezeichnet. Alles läuft perfekt, und auch als der Euro für kurze Zeit im Sparstrumpf einer kreuzfrommen Italienerin verschwindet, weiß der sangesfreudige Yrjö einen Ausweg. Doch dann landet der Euro als vermeintliche Fälschung in den Tresoren von Europol - und  beim Fernsehsender schrillen die Alarmglocken. Abschreiben oder einbrechen' Der Kampf um die Quote zwingt zu außerordentlichen Entscheidungen. In einer überdrehten Satire auf den TV-Irrwitz schickt Roman Schatz eine ahnungslos gecastete Medien-Meute auf die Jagd nach einer Euro-Münze.

Stöbern in Romane

Kleine große Schritte

Sensibel und dennoch drastisch beleuchtet Jodi Picoult das Thema Rassismus, das auch in der heutigen Zeit noch eine große Rolle in unser all

Geschichtenentdecker

Die Lichter von Paris

Die Thematik und der Verlag haben mich von diesem Buch mehr erwarten lassen, die Geschichte bleibt blass und oberflächlich.

Bibliomarie

Die Insel der Freundschaft

Ein leises Buch mit kleinen versteckten Botschaften. Unspektakulär, aber schön und berührend für mich.

hannelore259

Die Schlange von Essex

Ein Buch bei dem vieles unerfüllt bleibt. 2,5 Sterne.

Wolly

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Herr Haiduk nimmt sich in dieser schnelllebigen Zeit, um auf Menschen zu zu gehen und sich Zeit für ihre Eigenarten zu nehmen. Beeindruckend

MelE

Dann schlaf auch du

Von hinten aufgezäumte, packende Schilderung einer Tragödie

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Telewischn!" von Roman Schatz

    Telewischn!

    Duffy

    18. July 2012 um 11:24

    Der "König von Helsinki" mit seinem zweiten Roman. Ein Fernsehproduzent kommt auf die Idee, den Weg einer Euromünze von einem gemischten Team dokumentieren zu lassen. Ein finnischer Kameramann, eine österreichische Redakteurin und ein spanischer Tonmann werden für gutes Geld engagiert und mit dem präparierten Euro per GPS auf die Reise geschickt. Das Ganze lässt sich unspektakulär an, bis die Drei merken, dass sie selbst zum Gegenstand einer Daily Soap werden sollen. Dann beginnen sich die Ereignisse zu überstürzen und die Zahl derer, die aus verschiedenen Gründen hinter dem Euro her sind, zu vervielfachen. Roman Schatz erzählt flüssig, ohne Längen. Auch ohne jede Hektik führt er seine Leser durch die aberwitzige Geschichte (manchmal schimmert ein wenig Tom Sharpe durch) mit dem schnell vertraut werdenden Personal. Es wird nie langweilig und immer wieder kommt eine Überraschung im Handlungsablauf um die Ecke. Das liest sich so leicht, dass man gar nicht merkt, wie schnell das Buch zu Ende ist. Eine hervorragende Satire auf unsere Fernsehwelt, die bereit ist, jeden Schwachsinn zum Programm zu machen. Amüsant und sehr unterhaltsam.

    Mehr
  • Rezension zu "Telewischn!" von Roman Schatz

    Telewischn!

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. July 2009 um 22:27

    Eine Doku wie sie interessanter nicht sein könnte. Roman Schatz kreiert mit seiner fiktiven Superdepp-Idee eine Geschichte um eine ziemlich alltägliche aber unterbewusste Sache. Täglich haben wir das europäische Zahlungsmittel den Euro in unseren Händen. Oft nehmen wir gar nicht war, von wo die Münze gerade kommt und wohin sie wieder geht. Die 3 Fernsehjournalisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, jagen eine Manipulierte Münze durch ganz Europa um schließlich ein schrecklich tragisches Happy End zu feiern. Wunderbare Strandlektüre, allerdings zu kurz um sich länger als einen Urlaubstag damit zu befassen. Abzug gibts für die Schnulzenszene am Ende, ansonsten vier Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks