Neuer Beitrag

Romina-Gold

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ihr Lieben,

zusammen mit dem FeuerWerke Verlag lade ich euch herzlich ein, an meiner Leserunde zu „Das Haus der Sehnsucht“ teilzunehmen.

Der Verlag vergibt insgesamt   17   E-Books in eurem Wunschformat (PDF, mobi, ePub) sowie  3  Taschenbücher mit diesem traumhaften Cover.  :)

 

Und darum geht es:

Eine verbotene Liebe, ein romantisches Haus am See und der Beginn eines neuen Lebens.

Als sich aus der unverbindlichen Romanze zwischen der Schriftstellerin Michelle und dem verheirateten Alex eine tiefe Liebe entwickelt, beendet Michelle die Beziehung, da sie keine Familie zerstören will. In ihrem Liebeskummer zieht sie sich in ein einsam gelegenes Haus am Pleasant Lake zurück. Dort trifft sie auf den sympathischen Matt, der ihr rasch zu einem guten Freund wird. Doch so sehr sie es auch versucht, sie kann Alex nicht vergessen. Erst ein schockierender Schicksalsschlag bringt sie dazu, ihre Lebensplanung erneut zu überdenken.

 

Falls euch das Thema anspricht, würde ich mich freuen, mit euch zusammen darüber zu plaudern und all eure Fragen rund ums Buch oder zu meiner Person zu beantworten.

Um in den Lostopf zu hüpfen, teilt mir doch bitte eure Meinung hierzu mit: Würdet ihr aus Verpflichtung eine lieblose Beziehung weiterführen oder einen Schlussstrich ziehen für ein neues Glück? Ich bin gespannt. :)

Mit eurer Bewerbung erklärt ihr euch bereit, aktiv an der Leserunde teilzunehmen und eine Rezension zu verfassen. Wenn ihr diese außer bei Lovelybooks auch noch auf anderen Portalen (Amazon *zwinker*) teilen würdet, wäre mein Glück perfekt.


Besucht mich gern auf
Facebook oder meiner Homepage und werft doch auch einen Blick auf die Verlagsseite:
http://www.feuerwerkeverlag.de/book/haus-der-sehnsucht/

Autor: Romina Gold
Buch: Das Haus der Sehnsucht

Yvonne76

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Liebe Romina, ich freue mich auf das neue Buch von dir und danke für die Einladung.

Also eine lieblose Beziehung würde ich nicht führen. Ich würde lieber alleine sein wollen als so etwas mit zu machen. Es macht einen nicht glücklicher eine Beziehung zu haben, in welcher man sich nicht wohl fühlt (ich habe dies erlebt).
Ich würde daher einen Schlußstrich ziehen für ein neues Glück.

Schon einmal vielen dank für den Lostopf, in den ich sehr gerne hineinhüpfe und mein Glück versuche.
Benötigen würde ich Mobi, wobei ich auch malwieder ein richtiges Buch in die Hand nehmen würde :-)
LG Yvonne

brits

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Der Klappentext gefällt mir sehr gut. Klingt nach einer Achterbahn der Gefühle 💖. Deswegen schnell für ein Mobi in den Lostopf gehüpft...
Zu deiner Frage: ich würde einen Schlußstrich ziehen. In einer lieblosen Beziehung wäre ich unglücklich und würde alle anderen nur mit herunterziehen. Helfen würde das niemanden. Dann lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende 😉... LG Britta
P.S. vielen lieben Dank noch für die Einladung❣

Beiträge danach
55 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Leserattenmama

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Schwierige Frage für eine Dreifach-Mama, die ja an allererster Stelle die Bedürfnisse der Kleinen (das jüngste ist noch ein Baby) sieht! Ich glaube, wegen der Kinder würde ich der Beziehung noch mal extra lange Chancen geben und alles (Paartherapie usw) versuchen, um sie wieder zum Laufen zu bringen. Aber wenn alles nichts hilft: unglückliche Eltern machen auf die Dauer die Kinder verzweifelter als getrennte Eltern, denke ich - von daher dann Schlussstrich!

Smberge

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich denke es ist die bessere Lösung einen Schlussstrich zu ziehen und einen Neustart zu wagen. Man sollt natürlich eine Beziehung nicht vorzeitig und leichtfertig aufgeben. Aber wenn man feststellt das eine Beziehung nicht mehr funktioniert, dann ist es besser, neu zu starten und auf eine bessere Zukunft zu hoffen.
Sehr gerne wäre ich hier mit einer Printausgabe dabei. Ein Reader habe ich leider nicht und am Computer lese ich nur ungerne.

Dandy

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich hüpfe in den Lostopf für eine Print Ausgabe. Diese wunderschoene Cover gehoert einfach auf mein Nachttischchen.

Die Leseprobe macht mich sehr neugierig auf die ganze Geschichte. Der Plot ist sehr interessant und ich bin sehr neugierig um welchen Schicksalsschlag es sich handelt.

Ich wuerde die Beziehung weiterfuehren wenn man sich :nur" auseinandergelebt hat,da bin ich wohl etwas altmodisch. Wenn mein Mann mich schlagen oder betruegen wuerde, dann natuerlich beenden.
Bei einer neuen Liebe wird man auch vom Alltag eingeholt.

Meine Rezension werde ich auf Amazon, Lovelybooks, Weltbild, Bücher, Thalia, Was liest Du, Lesejury veröffentlichen ( falls gelistet natürlich)

Honigmond

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Das hört sich nach einem sehr emotionalen und spannenden Buch an, da würde ich sehr gern mitlesen.

Zur Frage:
Eine lieblose Beziehung würde ich nicht aufrechterhalten wollen und daher lieber einen Schlussstrich ziehen. Danach schauen, was das Leben so bringt und frei sein für eine neue echte Liebe.

Im Gewinnfalle würde ich mich über eine Printausgabe freuen, wäre aber auch mit einem mobi-Format glücklich.

Tanja_Wiegel

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich glaube, eine Beziehung nur aus Pflichtgefühl weiterzuführen, weil z. B. Kinder da sind, macht keinen glücklich. Die Kinder haben feine Antennen und würden es merken. Da ist es besser, einen Schlussstrich zu ziehen.

Eine rege Teilnahme an der Leserunde sowie Rezensionen auf Lovelybooks, Amazon und Thalia sind selbstverständlich

April1985

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich finde die Frage immer recht schwer zu beantworten. Natürlich sagt der Verstand "Ja, sofort raus aus der Beziehung", aber in der Realität gestaltet sich das oft schwierig. Natürlich kommt es auch auf die Verpflichtungen an. Sind zB Kinder im Spiel würde ich wahrscheinlich zunächst festhalten und versuchen die Liebe neu zu entflammen. Kommt halt wirklich auf die individuelle Situation an.

Ab in den Lostopf mit meiner Bewerbung für diesen vielversprechend wirkenden Roman.

kawaiigurl

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Wunderschönes Cover und interessante kurze Beschreibung über die Geschichte!

Zur Frage: Ich würde auf jeden Fall einen Schlussstrich ziehen! Vor allem, wenn beide dann schon unglücklich sind, würde es für beide besser sein! Auch wenn man selbst schon mit der Beziehung unzufrieden ist, sollte man sich immer das Beste für sich selbst entscheiden!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.