Neuer Beitrag

melanie1984

vor 3 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Endlich schaffen es Clare und Alex über ihre Probleme zu reden. Nur leider sind sie noch nicht ganz bereit, die Situation zu ändern. Ich habe damit gerechnet, dass es Michelle nicht gut gehen wird und sie weiter mit der Trennung zu kämpfen hat. Auch, dass Matt mehr für sie empfindet, war klar. Ich bin gespannt, ob Clare weiter nachforscht, oder die Idee einer Affäre zwischen Michelle und Alex schnell wieder verwirft.

Yvonne76

vor 3 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Reden ist oft sehr gut, aber es kann auch sehrs chwer für manche sein. Michelle und Alex schaffen es jedoch, mit einander zu reden und jeder gibt seine Mainung kunt.
Michelle geht es am See richtig gut, sie hat Freunde gefunden, das wonach sie sehr lange in Portland gesucht hat und nie etwas darauf geworden ist.
Clare hat Michelle gesehen, sie ahnt, dass sie von Alex schwanger ist, doch ist sie sich auch noch nicht sicher, ob Alex sie wirklich betrügen würde, auch wenn es ihr besser geht, wenn Alex nicht in ihrer Nähe ist.

Es ist von vorne bis zum Ende echt spannend.

papaschluff

vor 3 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

So langsam überschlagen sich die Ereignisse. Zwischen Clare und Alex werden endlich mal klare Worte gesprochen. Zwar sind sie noch nicht ganz bereit, jeder seiner Wege zu gehen, aber zumindest wissen nun beide, wo sie stehen.

Zwischen Matt und Michelle entsteht schon eine Beziehung. Sie liebt Alex und wird von Matt auch nicht bedrängt. Ich würde mir erhoffen, dass sie ehrlich mit ihm ist und er sich nicht Hoffnungen auf etwas macht, was nicht eintreten wird. Oder Michelle sucht die Sicherheit und fängt doch etwas mit ihm an. Hm, man darf gespannt sein.

schmabbi54

vor 3 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19

Ich habe versehentlich schon Kapitel 20 gelesen, auch, weil ich nicht aufhören konnte, deshalb kann ich jetzt nicht mehr alles zuordnen. Jedenfalls hat mir auch dieser Abschnitt sehr gefallen. Ich kenne mich mit Depressionen nicht aus und verstehe daher nicht, warum es ihr eben noch so gut geht und dann plötzlich nicht mehr. Ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht doch besser für Clair wäre, wenn sie sich trennen bzw. scheiden lassen. Vielleicht käme sie alleine besser klar oder verliebt sich in einen anderen Mann. Alex müsste dann entscheiden, wieviel ihm an seiner Karriere liegt. Gefühlsmäßig würde ich immer noch zu einer Verbindung zwischen Michelle und Matt tendieren. Sie haben so viel gemein: Dass Michelle sich noch nicht auf ihn einlassen kann, liegt bestimmt daran, dass sie Alex noch liebt und nicht mit ihm abschließen kann. Außerdem trägt sie sein Kind in sich und letztendlich wird sie wohl mit ihm zusammenkommen. Obwohl ich mir ein anderes Ende wünsche. Auf in die nächste Runde.

schafswolke

vor 3 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Der Ausflug nach Mew York war schon deprimierend. Will man so sein restliches Leben verbringe? Selbst wenn es keine Michelle geben würde?
Ob Clare noch Alex auf das Baby anspricht?

Matt ist wirklich sehr sympathisch. Aber er wäre zu schade, um nur zweite Wahl zu sein.

katikatharinenhof

vor 3 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Matt ist echt ein Schnuckel, macht alles für Michelle und das Baby, obwohl er weiß, dass er keine Chance gegen den großen Unbekannten hat.
Für mich wirkt er auch eher wieder große, fürsorgliche Bruder als der Mann, der mein Herz im Sturm erobern könnte.


Clare sieht Michelle beim Doc und reimt sich da so einiges zusammen, ohne zu ahnen, dass sie mit ihren Vermutungen richtig liegt.
Ich wüsste nicht, wie es mir ergehen würde, wenn ich 1 + 1 zusammen zählen und so hinter das Geheimnis kommen würde...


Das Wochenende in NY hat mich schon arg mitgenommen. Da versuchen zwei Menschen, die sich einmal von ganzem Herzen geliebt haben, eine gemeinsame Komponente zu finden und stehen doch vor den Trümmern ihrer Liebe...soll man dann wirklich nur wegen dem Kind und der Firma alles aufrecht erhalten, obwohl beide leiden werden wie getretene Hunde ?

katikatharinenhof

vor 3 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden
@schafswolke

Ja, das Wochenende in NY hat es in sich. ich glaube, es ist auch heilsam für Clare und Alex. Endlich sehen sie klar, was schon lange im Nebel vor sich hingedämmert hat.

Und du hast Recht - Matt darf nicht als Lückenbüßer fungieren, dass hat er nicht verdient.

addy1611

vor 3 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Das Michelle aus Portland weg möchte , kann ich verstehe und finde es super das Sie sich am See ein Haus kauft um dort mit Ihrem ungeborenen Kind zu leben.
Ich finde es sehr schön, das Sie so viel Hilfe hat und nicht so alleine ist.
Matt verliebt sich in Michelle und würde auch Ihr ungeborenes Kind mit groß ziehen, was ich von Ihm sehr Mutig finde.

Limericks

vor 2 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Soso, Clare sieht Michelle beim Frauenarzt und zieht ihre Rückschlüsse... Ich frage mich nur warum sie sie nicht angesprochen hat und auch Michelle nichts sagte. Hat Clare sich so sehr verändert? Oder war sie einfach nur in Gedanken...
Ich finde es super dass sie es wagt das alte Haus zu renovieren, der Ortswechsel wird ihr bestimmt gut tun. UNd Matt ist sehr fürdorglich, wäre der perfekte Partner für sie, finde ich...
Der Wochenendtrip nach NY ist nicht so gelaufen wie Alex es sich gewünscht hat, von TRennung ist die Rede. Bin gespannt was sich tun wird wenn beide wieder zuhause sind und was Alex dann macht...

Romina-Gold

vor 2 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Limericks schreibt:
Soso, Clare sieht Michelle beim Frauenarzt und zieht ihre Rückschlüsse... Ich frage mich nur warum sie sie nicht angesprochen hat und auch Michelle nichts sagte.

Michelle hat Clare gar nicht bemerkt, da diese ja durchs Treppenhaus kam und Michelle den Aufzug genommen hat.

Limericks

vor 2 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Romina-Gold schreibt:
Michelle hat Clare gar nicht bemerkt, da diese ja durchs Treppenhaus kam und Michelle den Aufzug genommen hat.

Oh, stimmt, zu schnell gelesen... ;-)

Tanja_Wiegel

vor 2 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Michelle fühlt sich in ihrem neuen Zuhause sehr wohl. Matt ist einfach nur toll, aber er hat es definitiv nicht verdient, nur der Lückenbüßer zu sein. Ich glaube nicht, dass zwischen den beiden sich mehr entwickelt. Michelle liebt Alex einfach zu sehr.

Clare hat Michelle gesehen und reimt jetzt 1+1 zusammen (obwohl sie ja schon vorher die Erkenntnis verspürt hat, dass zwischen Alex und Michelle was läuft).

Das Wochenende in NY ist ja echt eine Katastrophe. Aber wenigstens reden sie mal miteinander. Eine Trennung wäre wohl das Beste, aber wie reagiert Clare's Vater?

Iris_Schmid

vor 2 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19

Interessant, Clare sieht Michelle beim Frauenarzt und zieht immer noch nicht die richtigen Schlüsse

Lhiannon3

vor 2 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich dieses Buch in einem Zug fertig lesen und ganz bestimmt nicht nach jedem Leseabschnitt die Seiten zuklappen. Es lässt mich nicht mehr los und ich muss mich wirklich zwingen den Reader aus der Hand zu legen.
Wie wird es wohl für Michelle, Alex und Clare weitergehen? Und jetzt kommt auch noch Matt dazu, dem man seinerseits eine passende Partnerin wünscht, mit der er glücklich wird...
Gegipfelt ist die Spannung für mich als Clare Michelle im Ärztehaus gesehen hat. Irgendwie hätte ich mir fast gewünscht, dass die Bombe platzt und sich alles aufklärt aber so ist es natürlich spannender...

Ganz nebenbei möchte ich noch (unabhängig vom Buch) ein großes Lob an Romina loswerden! Danke, dass du dir die Zeit nimmst unsere Kommentare zu lesen und zu beantworten. Inzwischen bin ich in mehreren Leserunden und musste feststellen, dass die Autorenbeteiligung leider nicht immer so ausfällt. Vielen, lieben Dank dafür!!!

Ausgewählter Beitrag

Romina-Gold

vor 2 Wochen

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Lhiannon3 schreibt:
Ganz nebenbei möchte ich noch (unabhängig vom Buch) ein großes Lob an Romina loswerden! Danke, dass du dir die Zeit nimmst unsere Kommentare zu lesen und zu beantworten. Inzwischen bin ich in mehreren Leserunden und musste feststellen, dass die Autorenbeteiligung leider nicht immer so ausfällt. Vielen, lieben Dank dafür!!!

Danke für dein Lob, du Liebe. :)
Genau aus diesem Grund veranstalte ich gern Leserunden. Wann sonst hat man als Autor die Möglichkeit, sich mit seinen Lesern auszutauschen und zu erfahren, was sie beim Lesen des Buches bewegt. Und nebenbei kann man auch noch nette Bekanntschaften schließen.

BeaSurbeck

vor 1 Woche

Leseabschnitt Kapitel 15 – 19
Beitrag einblenden

Ab Kapitel 15 gab es für mich kein Halten mehr - ich habe das Buch in einem Rutsch zu Ende gelesen, mir nebenher aber immer wieder das (für mich) Wichtigste notiert:

Michelle bezieht ihr neues Haus und fühlt sich einsam, ihre Gedanken kehren immer wieder zu Alex zurück. In diesen Tagen ist Matt eine große Stütze und ein richtig guter Freund für Michelle geworden. Michelle weiß das er es verdient hat die ganze Wahrheit über den Vater ihres Babys zu erfahen und sie erzählt ihm ihre Geschichte. Ganz toll finde ich das Matt den Mut hat und ihr ehrlich sagt das er es nicht richtig findet das sie Alex nichts von dem Baby erzählt. Das finde ich toll, denn das macht Freundschaft aus - man redet auch über das was der andere nicht hören will. Allerdings ist Matt klug, er erkennt aus welchen Gründen Michelle so handelt.

Haha ich wusste das Matt nach dem Buchtitel googeln würde, Michelle auch:) Man spürt das er verletzt ist als er erkennt das Michelle ihn belogen hat und ich kann ihn da schon verstehen. Das er mehr für sie empfindet ist mir schon länger klar. Michelle erkennt auch das sie Matt verletzt hat.

Alex tut mir leid. Er leidet fast noch mehr wie Michelle. Im Ärztehaus sieht Claire Michelle. Ob sie Alex davon erzählen wird? Clare erkennt das Michelle schwanger ist und dann fällt es ihr wie Schuppen von den Augen. Sie zählt eins und eins zusammen und ist verletzt, wütent und fühlt sich verraten. Ich verstehe sie schon, für sie kommt gerade alles zusammen auch wenn sie eigentlich keine Gefühle mehr für ihren Mann hegt.

Matt und Michelle - eigentlich dachte ich ja die beiden würden Freunde bleiben aber so sicher bin ich mir da nicht mehr. Ich hoffe Michelle entscheidet sich nicht aus den falschen Gründen für Matt.

Schnoief Alex Anruf - alles kommt wieder hoch und wieder einmal ist Matt eine große Stütze für Michelle. Was würde sie ohne ihn tun?

Alex und Clare - wird es endlich zur Aussprache kommen? Alex gibt seine Gefühle preis und äussert seine Gedanken. Wie reagiert Clare - da bin ich echt gespannt. Endlich - Hut ab, sie sprechen sich aus und erkennen das sie sich auseinander gelebt haben und das sie eigentlich nur noch Timmy verbindet. Clare zu hören ist traurig, es stimmt auch Alex traurig. Er nimmt ihr "die Luft zum Atmen" - das zu hören ist sicher nicht leicht und man merkt es Alex an das es ihn traurig stimmt. Durch die Aussprache hat man das Gefühl das Alex und Clare wieder ein Stück näher zusammengerückt sind. Auch wenn das Wort Scheidug fällt, ich denke für beide ist das die Chance wieder glücklich zu werden und Timmy provitiert davon auch.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.