Romy Fölck

 4,5 Sterne bei 1.511 Bewertungen
Autorin von Totenweg, Bluthaus und weiteren Büchern.
Autorenbild von Romy Fölck (©Kerstin Petermann)

Lebenslauf

Romy Fölck wurde 1974 in Meißen geboren. Sie studierte Jura und arbeitete viele Jahre in der Wirtschaft. Mit Mitte 30 entschied sie, ihrem Traum, Schriftstellerin zu sein, eine Chance zu geben. Sie kündigte Job und Wohnung in Leipzig und zog in den Norden. Hier lebt sie gemeinsam mit ihrem Mann in einem Haus zwischen Deichen und Apfelbäumen an der Elbe. Ihr erster Roman im Wunderlich Verlag, «Die Rückkehr der Kraniche», stieg sofort in die SPIEGEL-Bestsellerliste ein.
Quelle: Rowohlt

Neue Bücher

Cover des Buches Das Licht in den Birken (ISBN: 9783839821145)

Das Licht in den Birken

 (2)
Erscheint am 28.05.2024 als Hörbuch bei Argon.
Cover des Buches Das Licht in den Birken (ISBN: B0CV4GDNCF)

Das Licht in den Birken

Neu erschienen am 14.05.2024 als Hörbuch bei Argon Verlag.
Cover des Buches Die Rückkehr der Kraniche (ISBN: 9783499010101)

Die Rückkehr der Kraniche

 (148)
Neu erschienen am 13.05.2024 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.
Cover des Buches Das Licht in den Birken (ISBN: 9783805201117)

Das Licht in den Birken

 (59)
Neu erschienen am 13.05.2024 als Gebundenes Buch bei ROWOHLT Wunderlich.

Alle Bücher von Romy Fölck

Cover des Buches Totenweg (ISBN: 9783404178131)

Totenweg

 (303)
Erschienen am 29.04.2019
Cover des Buches Bluthaus (ISBN: 9783404177172)

Bluthaus

 (232)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Sterbekammer (ISBN: 9783404183241)

Sterbekammer

 (175)
Erschienen am 29.01.2021
Cover des Buches Die Rückkehr der Kraniche (ISBN: 9783499010101)

Die Rückkehr der Kraniche

 (148)
Erschienen am 13.05.2024
Cover des Buches Nebelopfer (ISBN: 9783404189366)

Nebelopfer

 (137)
Erschienen am 28.04.2023
Cover des Buches Mordsand (ISBN: 9783404187737)

Mordsand

 (142)
Erschienen am 28.04.2022
Cover des Buches Düstergrab (ISBN: 9783404192977)

Düstergrab

 (111)
Erscheint am 27.06.2024
Cover des Buches Das Licht in den Birken (ISBN: 9783805201117)

Das Licht in den Birken

 (59)
Erschienen am 13.05.2024

Neue Rezensionen zu Romy Fölck

Cover des Buches Das Licht in den Birken (ISBN: 9783805201117)
dermoerderistimmerdergaertners avatar

Rezension zu "Das Licht in den Birken" von Romy Fölck

Schöner Wohlfühl-Sommerroman
dermoerderistimmerdergaertnervor 3 Stunden

Inhalt: Vor über zwanzig Jahren war Thea nach Portugal ausgewandert. Nun kehrt sie zurück in ihre Heimat. Mit ihren beiden Ziegen mietet sie ein kleines Häuschen auf einem etwas heruntergekommenen, aber idyllisch gelegenen Lebenshof für Tiere in der Lüneburger Heide. Der Hofbesitzer Benno liebt zwar Tiere, Menschen gegenüber benimmt er sich dagegen eher schroff und abweisend. Doch Thea lässt sich nicht so schnell einschüchtern und als Juli, eine junge Frau, die sich beim Wandern den Fuß verstaucht hat, Hilfe auf dem Hof sucht, bleibt den drei so unterschiedlichen Menschen nichts anderes übrig als sich miteinander zu arrangieren …

Meine Meinung: Romy Fölck erzählt ihre Geschichte im Wechsel aus den Perspektiven ihrer drei Protagonisten Thea, Benno und Juli. Ich mochte alle drei von Anfang an sehr gerne - sogar den brummigen und schroffen Benno :) . Alle drei haben ihre eigenen Probleme, die im Lauf der Handlung bewältigt werden müssen. Trotz dieser verschiedenen Schwierigkeiten und Steine, die vor allem Benno immer wieder in den Weg gelegt werden (für mich hätten es gern weniger sein können) fand ich die Atmosphäre des Romans insgesamt angenehm und ruhig. Das hat sicher auch mit dem Schreibstil der Autorin zu tun, der mir sehr gut gefallen hat. Sie beschreibt die Charaktere, den Hof mit den Tieren und die Umgebung so realistisch und bildhaft, dass ich beim Lesen ein genaues Bild vor Augen hatte. Besonders für die Beschreibungen der Natur hat Romy Fölck sehr schöne, fast poetische Sätze gefunden.
Natürlich kann man kritisieren, dass die meisten Lösungen zu einfach sind, aber auch das macht die Leichtigkeit dieses Romans aus und hat mich nicht gestört.
Bereits „Die Rückkehr der Kraniche“ hat mir gut gefallen und auch dieser Roman konnte mich wieder begeistern.

Fazit: Ich habe „Das Licht in den Birken“ sehr gerne gelesen. Ein leichtes Wohlfühl - Sommerbuch mit Happy End. 4,5 Sterne.

Cover des Buches Das Licht in den Birken (ISBN: 9783805201117)
E

Rezension zu "Das Licht in den Birken" von Romy Fölck

Wie ein kleiner Urlaub
Eva_Beimervor 3 Stunden

ROMY FÖLCK: DAS LICHT IN DEN BIRKEN

Buch & Hörbuch

 

INHALT:

Thea wagt mit Mitte fünfzig einen Neuanfang und kehrt nach über zwanzig Jahren im sonnigen Portugal zurück in ihre norddeutsche Heimat. Sie zieht mit ihren beiden Ziegen auf einen idyllischen Hof in die Lüneburger Heide. Hier will sie zur Ruhe kommen und Frieden mit ihrer Vergangenheit schließen. Das Ankommen ist alles andere als einfach – der Hofbesitzer Benno hat ein Händchen für Tiere und Pflanzen, aber anderen Menschen begegnet er schroff.

Thea und Benno schaffen es, sich anzunähern als sie einer jungen Frau helfen, die sich beim Wandern den Fuß verletzt hat. Juli bleibt nichts anderes übrig, sie muss ihre Reise aufschieben. Weil es schlecht um den Lebenshof für Tiere steht, werfen Thea und Juli ihre Vorbehalte über Bord und setzen alles daran, Bennos Lebenswerk zu retten.

 

MEINE MEINUNG:

Die Atmosphäre in diesem Buch ist wunderbar sowohl landschaftlich als auch von den Personen her.

Ich mag den Stil von Romy Fölck, deshalb hat mir dieses Buch/Hörbuch auch eine schöne Zeit geschenkt, wie ein kleiner Urlaub.

Spannend ist es nicht, die Handlung ist recht vorhersehbar, aber ich habe es trotzdem gern gelesen und gehört, sehr sehr gut vorgelesen von Tessa Mittelstaedt.

Entspannend.

Cover des Buches Das Licht in den Birken (ISBN: 9783805201117)
L

Rezension zu "Das Licht in den Birken" von Romy Fölck

Schöner Naturroman
leonie70524vor 4 Stunden

Der Roman "Das Licht in den Birken" von Römy Fölck begleitet Thea, eine ehemalige Aussteigerin, die mit Mitte 50 in ihre Heimat in der Lüneburger Heide zurückkehrt. Dort landet sie auf dem Hof von Benno, einem Mann, der sich um unerwünschte Tiere kümmert, aber Schwierigkeiten im Umgang mit Menschen hat. Als sie der verletzten Wanderin Juli helfen, erkennen sie, dass Bennos Hof in Gefahr ist. Zusammen setzen sie alles daran, den Hof zu retten.

Das Buch besticht durch eine leicht verständliche Sprache und fesselnde Naturbeschreibungen, die den Leser in eine ruhige Atmosphäre eintauchen lassen. Die Autorin vermag es, die Schönheit der ländlichen Umgebung und die Verbundenheit der Charaktere mit der Natur authentisch zu vermitteln. Man spürt förmlich den Wind in den Birken und den Duft der Blumen.

Obwohl die Geschichte schön ist und einige unerwartete Wendungen bereithält, empfand ich sie insgesamt als etwas oberflächlich. Die Charakterentwicklung bleibt teilweise hinter den Erwartungen zurück, und die Beziehungen zwischen den Figuren könnten tiefer ausgearbeitet sein. Dennoch ist es eine angenehme Lektüre für den Sommer, besonders für Fans von "Die Rückkehr der Kraniche".

"Das Licht in den Birken" war für mich eine willkommene Flucht in die Natur und eine herzerwärmende Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und den Kampf für das, was einem wichtig ist. Wer auf der Suche nach einer leichten, entspannenden Lektüre für gemütliche Stunden ist, wird hier sicherlich fündig.

Gespräche aus der Community

Ein Neuanfang, drei Fremde und ein heißer Sommer, der alles verändert. Benno lebt auf seinem Hof in der Lüneburger Heide gemeinsam mit seinen Tieren ein ruhiges und zurückgezogenes Leben. Als mit Thea eine neue Untermieterin einzieht und Juli auf dem Hof strandet, kehren auch Trubel und Chaos ein. Doch dann entwickelt sich zwischen ihnen eine unerwartete Freundschaft und sie erleben einen ganz besonderen Sommer.

446 BeiträgeVerlosung beendet
booklover98s avatar
Letzter Beitrag von  booklover98vor 7 Stunden

Mein Buch ist auch am Dienstag angekommen - vielen Dank!

In meinem neuen Booktube Video erzähle ich, welche 21 Bücher ich 2021 lesen möchte

Zum Thema
0 Beiträge
Habt ihr Lust auf einen kleinen Sommer-Thriller als eBook?

In der eSerie "Kalender-Thriller" des Knaur-Verlags erscheint seit April alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.

Im August wird ein mörderisches Geheimnis ans Licht gebracht:

DEICHGRÄBER von Romy Fölck

Als Staatsanwältin Karla Matthes' Vater ins Koma fällt, übernimmt sie die Abwicklung seiner laufenden Verbindlichkeiten. Schnell stellt sie fest, dass sie ihren Vater im Grunde kaum kannte. Zwischen seinen Papieren entdeckt sie eine notarielle Urkunde aus den siebziger Jahren von einem Haus in der Elbmarsch bei Hamburg. Warum hatte er nie davon gesprochen? Karla macht sich auf den Weg nach Deichmoor und beginnt, in der Vergangenheit ihres Vaters zu forschen, der seit über vierzig Jahren den August in diesem Haus verbrachte. Karla spürt bald, dass den Ort am Deich ein mörderisches Geheimnis umgibt und dass sie sich bei der Suche nach der Wahrheit selbst in tödliche Gefahr bringt ...

DEICHGRÄBER – ein spannungsgeladener Familienabgrund tut sich auf im Monat August in der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur.

15 TESTLESER GESUCHT:

Die Autorin und der Knaur-Verlag laden euch zu dieser Leserunde ein. Bewerbt euch dafür bis zum 31. Juli.

Die 15 Gewinner erhalten Anfang August die ePub-Datei vom Knaur-Verlag per E-Mail zugeschickt. Länge ca. 80 Seiten.

Viel Spaß wünschen euch Romy Fölck und Knaur

220 BeiträgeVerlosung beendet
Romy_Foelcks avatar
Letzter Beitrag von  Romy_Foelckvor 10 Jahren
Ich bedanke mich bei euch allen, dass ihr mitgelesen, mit Karla mitgelitten und mir viele Tipps und Anregungen für den nächsten Krimi gegeben habt! Die Leserunde hat all meine Erwartungen übertroffen - denn ehrlich gesagt war ich ein wenig skeptisch, ob so ein kurzer Thriller bei euch ankommt und ob die Spannung übertragen werden kann, ohne die Personen zu kurz kommen zulassen. Hat aber offensichtlich wunderbar funktioniert. ;o) Nun schreibe ich weiter an meinem neuen Roman und hoffe, damit bald wieder eine neue Leserunde starten zu können. Ich wünsche euch noch einen tollen Sommer - mit hoffentlich bald wieder mehr Sonne - und euch noch ein paar richtig gute Bücher! Wer sich gern auf Facebook mit mir verknüpfen will, hier ist der Link! https://www.facebook.com/romy.foelck Ich würde mich sehr freuen! Liebe Grüße und bis bald, Eure Romy Fölck

Zusätzliche Informationen

Romy Fölck wurde am 21. April 1974 in Meißen (Deutschland) geboren.

Romy Fölck im Netz:

Community-Statistik

in 1.050 Bibliotheken

auf 209 Merkzettel

von 25 Leser*innen aktuell gelesen

von 39 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks