Romy Hausmann

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(4)
(5)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Landei in der Großstadt

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    Kerry

    Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Die 25-jährige Lisa Berner kam in "Shittingen", sie selbst nennt das Kaff, in dem sie geboren und aufgewachsen ist und wo sie immer noch festhängt so, auf die Welt. Sie ist gelernte Fleischereifachverkäuferin, was alles andere als ihr Traumberuf ist, aber der Vater hat ihr diese Ausbildung besorgt und sie musste sich fügen, und arbeitet seit ihrer Ausbildung in der Metzgerei Frey, einem Traditionsunternehmen im Dorf. Dort hat sie auch mit ihrer besten Freundin Hanna ihre Ausbildung gemacht. Hanna ist zufrieden mit ihrem Leben im ...

    Mehr
    • 3

    Sabine17

    12. January 2015 um 19:54
  • Leserunde zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    frolleinavelon

    zu Buchtitel "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    „Ach ja, mein Leben. Wie das halt so ist, wenn sich Radieschenschweine ganz oben auf der Liste der täglichen Highlights tummeln. Es sollte anders sein. Es sollte um mehr gehen. Aber fragen Sie jetzt bitte nicht, um was. Ich stelle mir gar nicht vor, in einer großen Stadt oder am Meer zu leben, teure Kleider zu tragen und einen Prinzen zu treffen, mit dem ich bis an mein Lebensende glücklich werde. Ich glaube nicht an Märchen, sondern vielmehr daran, dass die Gebrüder Grimm einfach zu faul waren, um sich ein realistisches Ende ...

    Mehr
    • 156
  • Lola soll zwar cooler sein, aber Lisa ist eigentlich auch ganz ok

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    Cathy28

    29. October 2014 um 21:10 Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Der Roman von Romy Hausmann handelt von der Protagonistin Lisa Berner, die mit Vater und Oma in einem langweiligen Dorf in Bayern lebt. Dass Lisa es Shittingen nennt, sagt schon sehr viel aus. Sowieso ist ihr Leben insgesamt ziemlich bedrückend: sie hat einen Job in einem Fleischereigeschäft, ihre Mutter hat sich umgebracht als sie 5 war, der Vater schweigt seitdem und sitzt nur zu Hause herum, die Oma bestimmt alles. Lisa darf eigentlich gar nichts, nicht mal Poster in ihrem Zimmer aufhängen, nur in der Dorfkneipe was trinken ...

    Mehr
  • Es geht um die Wurst

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    Estrelas

    05. October 2014 um 13:58 Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Lisa, 25, ist Wurstverkäuferin und lebt auf dem Land. Sie flüchtet aus ihrem monotonen Leben und landet in München. Dort macht sie ihre Erfahrungen mit der Anonymität und Oberflächlichkeit der Großstadt. Die ironischen und teilweise bitterbösen Kommentare der Protagonistin machen diesen Roman aus. Ihr Dorf nennt sie beispielsweise einfach "Shittingen", und gelangweilt von der Arbeit, stellt sie sich vor, in die Auslage zu kacken oder sich an Würsten zu erhängen. Auch wenn das Leben in der Stadt ein krasser Gegensatz ist, geht es ...

    Mehr
  • Lustige Geschichte, aber leider nicht das, was ich erwartet hatte ...

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    Die-wein

    25. September 2014 um 13:00 Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Lisa Berner lebt gemeinsam mit ihrem Vater und dessen Mutter in der niederbayerischen Provinz. Die Woche über arbeitet sie als Fleischereifachverkäuferin und macht gemeinsam mit ihrer Freundin Hanna Aufschnittplatten, schneidet Wurst und schnitzt Radieschenschweine. Zu Hause gibt ihre Oma das Kommando und trifft auch sonst alle Entscheidungen. Ihr Vater Erwin sitzt währenddessen tagein tagaus nur stumm auf einem Stuhl in Omas Küche. Nach einem Streit mit der Oma haut Lisa schließlich ab von zu Hause. Einfach nur fort aus dem ...

    Mehr
  • Wie Großtantes üppiger Busen

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    Laupez

    17. September 2014 um 22:20 Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Lisa würde lieber Lola heißen. Das ist ganz normal. Ich wollte früher auch lieber Bibi Blocksberg sein. Und Lisa klingt nun wirklich langweilig. Abgesehen davon hat die Protagonistin dieses Romans ganz andere Probleme: Seit ihre Mutter Suizid begangen hat, lebt sie bei ihrer Oma und ihrem psychisch labilen Vater. Das macht auch ohne Taschenrechner 0,0% pädagogisches Talent. Dazu noch in diesem Kaff, wo sich Karrierechancen auf den Titel einer Wurstfachverkäuferin beschränken. Kein Wunder, dass das Mädel eines Tages ausreißt - ...

    Mehr
  • Shittingen ist nicht München aber München auch nicht Shittingen

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. September 2014 um 23:05 Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Ein kleines Dorf und mitten im Metzgerladen arbeitet Lisa. Sie kann den Tagesablauf im Schlaf und findet ihr Leben irgendwie langweilig. Zu Hause lebt sie mit ihrer Oma, die einfach immer der Boss ist und mit ihrem Vater, der nach dem Tot der Mutter nur noch auf diesem einen Stuhl sitzt und sich nicht mehr bewegt. Lisa ist es satt, soll es wirklich immer so weiter gehen? Nach einem riesen Krach mit der Oma haut sie ab und will in die weite Welt, egal wo hin nur weg von Shittingen, weg von all dem was Lisa aus macht.  Und so ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt"

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    MrsAmy

    14. September 2014 um 07:47 Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Lisa heißt eigentlich Lola – dumm nur, dass das die anderen entweder nicht wissen oder schlichtweg nicht interessiert. So muss die 25-Jährige eben doch als Lisa ihr Leben im beschauliches niederbayrischen Shittingen fristen. Gemeinsam mit ihrem Vater wohnt sie seit dem Freitod ihrer depressiven Mutter bei Oma. Oder besser bei Tyrannin Oma, denn diese regiert mit eiserner Hand und Lisa hat sich zu fügen. Ansonsten hat das Leben nichts weiter zu bieten, beruflich schneidet Lisa Wurst, und freitagabends geht sie mit ihrer besten ...

    Mehr
  • Lasst euch nicht vom süßen Cover blenden - der Stoff ist hammerhart

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    Fadenvogel

    03. September 2014 um 20:37 Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Okay, also: Lisa ist 25 Jahre als und verkauft in Shittingen Wurst. Jeden Tag Wurst. Sie ist Fleischfachverkäuferin in einem Nest irgendwo in Bayern. Nein, nicht im Speckgürtel von München, ich meine: im echten Bayern. Das ohne die Alpen. Das ohne die Touristen. Sie spült regelmäßig ihren Kopf in der Stammkneipe mit ordentlich Schnaps durch, das muss sie auch. Lisa hatte es nicht gerade gut im Leben. Eigentlich ist ihr Leben auf dem Nullpunkt und es gibt kein Vor und Zurück. Eines Tages fährt sie Hals über Kopf nach München, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

    dorli

    Rezension zu "Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt" von Romy Hausmann

    Die 25-jährige Lisa Berner lebt in dem Dorf „Shittingen“ und arbeitet als Fleischereifachverkäuferin. Zuhause schwingt ihre herrische Oma das Zepter. Seit dem Selbstmord ihrer Mutter vor vielen Jahren spricht Lisas Vater kaum noch ein Wort, sondern hockt trauernd in der Ecke. Abends geht es mit Kollegin und Freundin Hanna per Bus in die wenige Kilometer entfernte Kneipe „Apfelbaum“. Tagein tagaus das Gleiche - mit dieser nervigen Eintönigkeit soll jetzt Schluss sein - Lisa, die sich schon lange sicher ist, dass sie in ...

    Mehr
    • 2

    Floh

    27. August 2014 um 04:26
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks