Romy Straßenburg

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Adieu liberté.

Lebenslauf von Romy Straßenburg

Romy Straßenburg, Jahrgang 1983, stammt aus Berlin. Sie studierte Französisch, Geschichte und Soziologie, bevor sie mit 24 nach Frankreich zog. Seitdem berichtet sie für zahlreiche deutsche und deutsch-französische Medien sowohl vor, als auch hinter der Kamera. 2008 gewann sie den Deutsch Französischen Journalistenpreis und war 2016 für den Grimme-Preis nominiert. Sie war als Chefredakteurin der deutschen Charlie-Hebdo- Ausgabe tätig und ist Dozentin an einer Pariser Journalistenschule. In ihrer Arbeit steht der gesellschaftliche Wandel Frankreichs, insbesondere die Folgen für Menschen ihrer Generation, im Mittelpunkt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Romy Straßenburg

Cover des Buches Adieu liberté (ISBN:9783961010356)

Adieu liberté

 (1)
Erschienen am 22.02.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Romy Straßenburg

Neu

Rezension zu "Adieu liberté" von Romy Straßenburg

Romy Strassenburgs mode de vie à Paris
Buecherwurm1973vor einem Jahr

Eigentlich wollte Romy Strassenburg nur ein 1 Jahr in Paris bleiben. Doch da kam ein Job nach dem anderen und plötzlich war Paris ihre Heimat geworden. So wurden es 10 Jahre. Im Buch hat sie ihren Blick auf Paris niedergeschrieben. Schnell hat sie gemerkt, dass ihr Bild von Paris nicht dasselbe ist wie in der Realität. Sie berichtet von ihren Aufträgen in der Zeit der Anschläge und wie die Frankreich, aber vor allem Paris verändert haben. Sie erzählt von ihren Freunden in Paris, die daran glaubten etwas zu bewegen, aber durch die Politik und die Auswirkungen der Anschläge scheiterten.

Romy Strassenburg beschreibt ihr Frankreich. Es ist ihr subjektiver Blick und aus ihrem persönlichen und journalistischen Umfeld aus gesehen. Man darf ihr Buch nicht verallgemeinern oder sogar mit dem eigenen Horizont vergleichen.

Der Einstieg ist mir nicht ganz gelungen. Sie hat einen eigenen Stil und ein ziemliches Tempo. Manchmal muss man zwischen den Zeilen lesen. Aber je länger ich las, desto mehr bin ich abgetaucht in ihr mode de vie à Paris.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks