Identitätsraub

Identitätsraub
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Identitätsraub"

Warum fällt es Juden so schwer, an Jesus zu glauben, und warum tun sich Christen schwer damit, dass Juden, die zum Glauben an Jesus kommen, ihr Jüdischsein nicht ablegen wollen?
„Identitätsraub“ erläutert auf kreative Weise die alte Trennung zwischen den Juden und der Christenheit – jedoch nicht in Form von trockener Theologie, sondern vielmehr als fesselnder Roman.
Dass Jeschua (Jesus) seiner kulturelleren Identität beraubt wurde, hatte eine schreckliche und endlose Tragödie für das jüdische Volk zur Folge. Das Buch möchte deshalb Jeschua seinen ursprünglichen ethnischen Kontext wiedergeben.
David, ein jüdisch-stämmiger Amerikaner hat sich fest entschlossen, Gott zu finden. Auf seiner Suche fühlt er sich zu Jesus hingezogen. Als Jude hatte er jedoch gelernt, es bedeute, das jüdische Volk zu verraten, wenn man an Jeschua glaubt.
Da erscheint ihm Ariel, ein Engel, gesandt, um ihm auf seiner Suche zu helfen. Er nimmt ihn auf eine (Zeit-)Reise mit und zeigt ihm Vergangenheit, Gegenwart und sogar die Zukunft.
Nach einer kurzen Begegnung mit Jesus und einer Frau, die von ihm geheilt wurde, führt Ariel ihn an die wichtigsten Stationen der jüdischen Geschichte mit ihrer schmerzhaften und andauernden Tragödie. David fragt sich, wie das Handeln der Kirche mit der Botschaft Jesu zusammenpassen soll.
Die nächsten Stationen seiner Reise decken auf, wie die Trennung zwischen Judentum und Christenheit zustande kam. David geht auf, dass weder Jesus/Jeschua noch die Verfasser des Neuen Testaments jemals beabsichtigten, eine neue Religion zu gründen.
Bis er aber wirklich ganz zur Wahrheit durchdringen kann, steht ihm noch eine harte Prüfung bevor …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955783266
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:GloryWorld-Medien
Erscheinungsdatum:23.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks