Ron Koertge Der Tag X: Die Zeit läuft

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(6)
(3)
(4)

Inhaltsangabe zu „Der Tag X: Die Zeit läuft“ von Ron Koertge

Die Stimmen von 15 Jugendlichen einer amerikanischen Highschool, in der ein Schüler seinen Hass so weit schürt, dass er Waffen zu sammeln beginnt und eine Liste derer macht, die er umbringen will. Boyd hat vom Leben nur die härtesten Seiten kennen gelernt und reagiert darauf, indem er selbst hart und aggressiv wird. Er will nicht wie der dicke Lester sein, der sich von den selbst ernannten tollen Kerlen herumschubsen und schikanieren lässt. Aber als Boyd über den älteren Mike an Waffen kommt und einen erschreckenden Plan ausbrütet, stellt er Lester unter seinen Schutz und will ihn als Mitkämpfer aufbauen – denn Lesters Feinde sind auch seine Feinde: Die Schönen, die Sportler, die Reichen und Einflussreichen, sie alle kommen auf Boyds Liste, und dazu die, die nicht in sein Weltbild passen: die toughe Neesha, die gegen Rassismus aufbegehrt und Boyd offen die Meinung sagt, oder Carter, der Schwarze im Cashmere-Pullover. Während Boyd den Tag X vorbereitet, sind seine Mitschüler verstrickt in ihre eigenen Geschichten, haben ihr eigenes Verhältnis zu Gewalt, ihre eigenen Gründe für Rache: David mit seiner Leidenschaft für Ballerspiele hat überhaupt nichts im Sinn mit Schießereien im wirklichen Leben; Allison will sich von Boyd eine Waffe besorgen, um sich ihren zudringlichen Stiefvater vom Leib zu halten; Joseph ist genervt von der Anti-Gewalt-Haltung seiner Hippie-Eltern; Kelli überdenkt ihre Lebens- und Liebesperspektiven und trennt sich von Damon, dem Starsportler. Einige von ihnen ahnen, was Boyd vorhat, wollen es aber nicht wahrhaben ...

Sehr enttäuschend. Das Buch ist sehr dünn, und die Erzählweise gewöhnungsbedürftig. Kaum hat man sich daran gewöhnt ist das Buch auch schon wieder fertig. Die Figuren haben keinen Tiefgang. Sehr langweilig

— Niru

Stöbern in Jugendbücher

Wie ich plötzlich reich wurde und dachte, alles wird cool

Wenn Wünsche wahr werden, kommt manchmal alles ganz anders. Geld ist halt doch nicht alles. Sehr anschaulich und empfehlenswert

danielamariaursula

Das Vermächtnis der Arassis

Ein richtig toller Fantasyroman für junge Leser, der beweist, wie wichtig Freundschaft ist. Ich freue mich wahnsinnig auf Teil 2... <3 <3 <3

YumikoChan28

Constellation - Gegen alle Sterne

Es hat so viel Spaß gemacht zu sehen, wie sich die Protagonisten im Laufe des Buches entwickeln.

ilkamiilka

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Starfall ist so viel mehr als nur eine Geschichte über die Liebe zwischen einem Alien und einem Menschen...

ZauberhafteBuecherwelt

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Das Buch kommt zwar nicht ganz an Das Schicksal ist ein mieser Verräter heran, konnte mich aber dennoch sehr berühren.

thebookishniffler

Wolkenschloss

Ein Urlaub im Wolkenschloss wäre mal eine wunderschöne Abwechslung.

kleeblatt2012

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht gerade spannend

    Der Tag X: Die Zeit läuft

    rotalied

    10. August 2015 um 22:26

    Wir hatten das Buch als Schullektüre in der Schule, es war eher langweilig als spannend. Ich gebe das Buch 3 Sterne.

  • Rezension zu "Der Tag X: Die Zeit läuft" von Ron Koertge

    Der Tag X: Die Zeit läuft

    Diara

    20. May 2008 um 22:10

    In diesem Buch geht es um viele verschiedene Schüler, deren Gedanken und Handlungen abschnittsweise vorgestellt werden.
    Eine interessante und gewöhnungsbedürftige Weise eine Schulsituation, die auf eine Katastrophe hinzuläuft darzustellen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks