Rona Morten

 4,1 Sterne bei 27 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Liebe, Lügen und ein Marquess (ISBN: B099ZDP33T)

Liebe, Lügen und ein Marquess

 (1)
Neu erschienen am 19.07.2021 als E-Book bei Cumedio Verlag.

Alle Bücher von Rona Morten

Cover des Buches Twins: Die Lady und der Fremde (ISBN: B091HP4J9V)

Twins: Die Lady und der Fremde

 (6)
Erschienen am 22.04.2021
Cover des Buches Ein Engel für Lord Farlington (ISBN: B01E9F2BXA)

Ein Engel für Lord Farlington

 (4)
Erschienen am 13.04.2016
Cover des Buches Die Lady macht das Spiel (ISBN: B071QX39VT)

Die Lady macht das Spiel

 (3)
Erschienen am 11.04.2017
Cover des Buches Gezähmt von einer Lady (ISBN: B019UK1SRO)

Gezähmt von einer Lady

 (2)
Erschienen am 25.12.2015
Cover des Buches Das Schweigen des Lords (ISBN: B01H745O3E)

Das Schweigen des Lords

 (2)
Erschienen am 16.06.2016
Cover des Buches Zweite Chance für die Lady (ISBN: B07JNR8VFS)

Zweite Chance für die Lady

 (1)
Erschienen am 24.10.2018
Cover des Buches Liebe, Lügen und ein Marquess (ISBN: B099ZDP33T)

Liebe, Lügen und ein Marquess

 (1)
Erschienen am 19.07.2021

Neue Rezensionen zu Rona Morten

Cover des Buches Liebe, Lügen und ein Marquess (ISBN: B099ZDP33T)Nina_Sollorz-Wagners avatar

Rezension zu "Liebe, Lügen und ein Marquess" von Rona Morten

Liebe, Lügen und ein Marquess / spannungsreiche und emotionsgeladene Story
Nina_Sollorz-Wagnervor einem Monat

In " Liebe, Lügen und ein Marquess " hat sich Lainey in ihren Leben als junge Witwe eingerichtet und geht ganz in ihrer Arbeit als Restauratorin auf, denn die Liebe zur Malerei teilte Lainey mit ihrem verstorbenen Mann. 

An eine erneute Heirat hat sie kein Interesse und bestreitet ihr Lebenunterhalt lieber selbst, als auf einen Mann angewiesen zu sein. 

Doch dann tritt der Marquess of Crawley in ihr Leben und Lainey spürt seit langem ihre Einsamkeit. 

Julian hat mit der Lebenseinstellung seines Vaters von jeher ein Problem und nach einem Streit kehrt er seinem Elternhaus und seiner Heimat den Rücken. 

Im fernen Paris eröffnet Julian ein Spielcasino und genießt sein freies Leben. Bis seine Mutter ihn bittet, sich mit dem sterbenden Vater zu versöhnen und sein Geburtsrecht anzunehmen.  

Zurück in London und als nächster Marquess sichtet Julian sein Erbe und braucht für ein wertvolles Bild einen Restaurator. Auf Empfehlung kommt Mrs. Parker in sein Haus und bringt damit seine Gefühlswelt durcheinander. 

Denn die junge Witwe weckt in Julian den Wunsch, sie für immer an seiner Seite haben zu wollen. Das Lainey seine Gefühle erwidert und gerne seinen Antrag annimmt, stimmt nicht jeden im Haushalt des Marquess freudig. 

So wird Lainey plötzlich des Diebstahl eines Kunstwerks bezichtigt und alles spricht zunächst gegen sie.

Wird Julian Lainey glauben, dass sie fälschlicherweise beschuldigt wird und kann er den wahren Täter dingfest machen? Oder gibt es für Lainey und Julian deswegen keinen Chance auf eine gemeinsame Zukunft? 

Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Lainey und Julian mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen. 

Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es für beide ein Happy End gab. 

Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne. 



Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Twins: Die Lady und der Fremde (ISBN: B091HP4J9V)Susanne_Kluges avatar

Rezension zu "Twins: Die Lady und der Fremde" von Rona Morten

Ich glaube an Schicksal😉
Susanne_Klugevor 4 Monaten

Dies war mein erstes Buch von der Autorin und hat mich sehr überrascht.

Ich bin seit einziger Zeit in diesem Genre zu Hause und habe schon einige Geschichten gelesen, aber dieser Regency hat nichts mit den Auftakt von Debütanten etc zu tun, nein ihr geht es um eine Lady, die von ihrem Mann regelrecht benutzt und schlecht behandelt wird, weil sie ihm keinen Erben schenkt. Ja, so war das früher. Er konnte machen was er wollte, sie war gesellschaftlich am Ende, wenn sie sich gewehrt hätte. Tja, aber wie sagt man so schön, Karma schläft nicht. Jeder bekommt, was er verdient.

Wie und wem es trifft, das müsst ihr schon selber lesen.

Der Schreibstil ist flüssig und sehr bildhaft. Spannung und auch eine gewisse Art von Erotik kommt nicht zu kurz.

Alles in allem ein toller Roman, den man mal eben so weglesen kann.

Mir hat er Spaß gemacht und ich freue mich auf weitere.

LG 🐌 Susi.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Twins: Die Lady und der Fremde (ISBN: B091HP4J9V)UlrikeBodes avatar

Rezension zu "Twins: Die Lady und der Fremde" von Rona Morten

Romantisch und spannend
UlrikeBodevor 4 Monaten

Das Cover ist schön gstaltet und lässt gleich eine historische Geschichte vermuten und der Klappentext macht neugierig. Die Protagonsten sind authentisch beschrieben und in ihren Charakteren gut einzuordnen.
Der Schreibstil ist sehr flüssig,der Zeit angepasst und macht Spaß zu lesen.
Zwillinge, die auch noch eineiig sind, könnten unterschiedlicher nicht sein und so kommt es natürlich zu Verwirrungen und sehr wiedersprüchlichen Emotionen, die fesseln, denen man aber oft gar nicht folgen kann, weil sie so rasant wechseln. Es ist eine Achterbahn der Gefühle im wahrsten Sinne des Wortes.
Betrug, Mord, Hass,Angst, Verzweiflung und Misstrauen führen wirklich einen harten Kampf gegen Fürsorge, Vertrauen, Liebe, Sehnsucht und Glück. Eine tolle Mischung, die ich genossen habe.
Insgesamt hatte die Geschichte schon den Charakter einer Märchenadaption.
Ich gebe hier auf jeden Fall eine Leseempfehlung und werde sicher noch das ein oder andere Buch der Autorin lesen.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks