Ronald Giphart Heiss

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heiss“ von Ronald Giphart

Der schräge Bestseller aus den Niederlanden über das wilde Leben eines Sternekochs. Die Welt des bejubelten Kochs mit eigener TV-Kochshow besteht aus einem riesigen Angebot von Zutaten: Art Trost sieht eine Frau auf der Straße, und schon fällt ihm ein raffiniertes Gericht ein. Doch längst nicht alles geht glatt: Bei den Dreharbeiten zu seiner Show auf einem französischen Schloss kommen die exzentrischen Seiten aller Beteiligten zum Vorschein – nicht zuletzt die Kehrseiten seines Ruhms – und die Dinge geraten aus den Fugen … »Testicolo!«, rief sie. »Chef, wo soll ich ungespritzte Rosenblätter herkriegen?« Dies ist nur eines der Probleme, die Art Trost, den niederländischen Sternekoch mit eigener TV-Show, in Atem halten. Konflikt Nr. 1: Seine Kochshow wird in einem französischen Schloss in der Küche eines Erzrivalen aufgezeichnet. Konflikt Nr. 2: Als Gäste empfängt er eine exzentrische Schauspielerin und Autorin sowie einen besserwisserischen joggenden Philosophen, die bereits am ersten Drehtag zusammen im Bett überrascht werden. Konflikt Nr. 3 und 4: Trost hat das Scheitern seiner eigenen Beziehung noch nicht verkraftet und lässt sich von der Schauspielerin um den Finger wickeln. Konflikt Nr. 5: Eine Blockade von französischen Bauern verhindert, dass die notwendigen Zutaten zum Schloss gelangen. Trosts Leben gerät außer Kontrolle: In nur wenigen Tagen verliert er seine Freundin, seine Sterne und seine Kochshow. »Heiß« ist ein höchst unterhaltsamer, mit bissigem Humor gewürzter Roman über Sterneküchen, TV-Shows, Liebe, Ruhm und Untergang von einem der meistgelesenen jungen Autoren der Niederlande. Rezension: »Humorvoll und gut … ein Roman, der sich buchstäblich und im übertragenen Sinne ›köstlich‹ liest.« De Telegraaf. Leseprobe: Lecker? LECKER? Was ich meine Lippen passieren lasse, muss ausnahmslos vorzüglich sein, pur und erhebend. Ich will einen doppelten Regenbogen hinter den Zähnen, den Gaumen mit einem perfekt abgestimmten Geschmacksteppich bombardieren, die Speiseröhre überrumpeln und den Magen in einen der höchsten Zustände von Befriedigung versetzen, für weniger mache ich es nicht. Ich glaube nicht an einen Schöpfer oder eine höhere Macht, aber ich möchte bei allem, was ich esse, dankbar für die Existenz des Lebens selbst sein. Das klingt dick aufgetragen, und so ist es auch gemeint. Ich will dick auftragen, wenn ich von meinem Beruf spreche. Wenn nicht Köche über das Kochen dick auftragen dürfen, wer dann?

Stöbern in Romane

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Außergewöhnlich, jedoch chaotisch!

SophLovesBooks

In einem anderen Licht

Eine tolle Story die die Vergangenheit mit der heutigen Zeit großartig miteinander verwebt

Annabeth_Book

Sonntags fehlst du am meisten

Nachdenkliche Familiengeschichte

Schnuck59

Kleine Fluchten

Wunderschön für zwischendurch

HarleyQuinnQueenofGotham

Kleiner Streuner - große Liebe

Die perfekte Mischung aus Weihnachtszauber, Liebe, Humor und Spannung - selbst für Weihnachtsmuffel und Grinsch!

TanjaJahnke

Wer hier schlief

Anspruchsvolle, Wortstark geprägte Literatur - nicht jedermanns Sache

Engelmel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks