Ronald H. Balson

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 85 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 30 Rezensionen
(35)
(13)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr bewegend

    Karolinas Töchter

    Isador

    19. February 2018 um 11:23 Rezension zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Im Jahre 2013 betritt eine hochbetagte Dame das Büro eines Privatdedektivs in Chicago. Sie bittet ihn darum, die Zwillingstöchter einer Dame ausfindig zu machen, die sie zuletzt im zweiten Weltkrieg gesehen hat. Es kommt die Frage auf, warum sie sich erst jetzt, nach 70 Jahren, auf die Suche  macht. Auch ihr Sohn Arthur ist nicht begeistert von der Suche, und versucht den Auftrag zu verhindern.Der Detektiv Liam beschließt gemeinsam mit seiner Frau Catherine, einer Anwältin, den Auftrag anzunehmen. Und so lassen sie sich in ...

    Mehr
  • Karolinas Töchter

    Karolinas Töchter

    Blaustern

    23. January 2018 um 12:02 Rezension zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Lena Woodward ist nun schon 89 Jahre alt, als sie sich an ein altes Versprechen macht. Ihre beste Freundin Karolina musste während des 2. Weltkrieges aufgrund der Judenverfolgung ihre Zwillingsmädchen zurücklassen und bat Lena darum, sie ausfindig zu machen. Ihre Freundin ist lange tot, und es sind 70 Jahre vergangen. Lena hat keine Anhaltspunkte und beauftragt den Privatdetektiv Liam Taggart und seine Frau, Rechtsanwältin Catherine Lockhart, damit. Die Suche gestaltet sich jedoch noch schwieriger, denn Lenas Sohn Arthur schmeißt ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3784
  • Sehr schöner, berührender Roman – klare Leseempfehlung

    Karolinas Töchter

    KerstinTh

    20. January 2018 um 10:52 Rezension zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Lena Woodward ist Ende achtzig und lebt mittlerweile in Chicago. Sie will endlich ihr Versprechen einlösen, dass sie 1943 ihrer besten Freundin Karolina in einem Zug in Polen auf dem Weg zum Lager Groß-Rosen gab. Sie muss ihre beiden Töchter finden. Dazu engagiert sie nun, siebzig Jahre später einen Privatdetektiv, der die Mädchen finden soll. Doch auf dem Weg dahin gibt es einige Hürden. So zum Beispiel Lenas Sohn, der seine Mutter vor Gericht zieht und meint, sie würde sich die Existenz der Kinder und Karolinas nur einbilden. ...

    Mehr
  • Das Versprechen an Karolina

    Karolinas Töchter

    tinstamp

    18. January 2018 um 16:26 Rezension zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Die bereits 89jährige Lena Woodward, eine Holocaustüberlebende, kommt eines Tages zu Detektiv Liam Taggert, mit der Bitte Nachforschungen über ihre Freundin Karolina und deren Zwillingstöchter anzustellen. Sie möchte ihr Versprechen einlösen die Mädchen ausfindig zu machen, die Karolina Rachel und Leah benannt hat. Allerdings gestaltet sich die Sachlage alles andere als einfach, denn die Kinder wurden während des Zweiten Weltkrieges geboren. Lena weiß weder, ob sie überlebt haben, noch wie sie möglicherweise heute heißen und wo ...

    Mehr
  • Karolinas Zwillinge

    Karolinas Töchter

    SigiLovesBooks

    14. January 2018 um 14:03 Rezension zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson basiert auf einer wahren Geschichte und erschien (2017, broschiertes TB) im Aufbau-Verlag. Im Original ist der Titel ""Karolinas Twins"; der Roman wurde aus dem Amerikanischen übersetzt von Max Stadler.Der Autor ist selbst Rechtsanwalt und es geht um ein Versprechen, das Lena Woodward, geb. Scheinmann, einst einer Freundin gab."Chicago, 2013:Die hochbetagte Lena macht sich auf die Suche nach den Töchtern einer Freundin, die seit dem Zweiten Weltkrieg verschwunden sein sollen. Doch warum ...

    Mehr
  • Ein Abtauchen in die Vergangenheit

    Karolinas Töchter

    HibiscusFlower

    14. January 2018 um 11:54 Rezension zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Klappentext des Verlages:Chicago, 2013: Die hochbetagte Lena macht sich auf die Suche nach den Töchtern ihrer Freundin, die seit dem Zweiten Weltkrieg verschwunden sein sollen. Doch warum beginnt sie ihre Suche erst jetzt? Was für ein Geheimnis verbirgt sie?Polen, 1939: Lenas Vater kämpft gegen die deutschen Besatzer – bis er mit der ganzen Familie verhaftet wird. Nur die Tochter Lena bleibt zurück, gemeinsam mit ihrer Freundin Karolina kämpft sie fortan im Ghetto ums Überleben. Doch während Lena sich dem Widerstand anschließt, ...

    Mehr
  • Eine Geschichte, die unendlich berührt

    Karolinas Töchter

    sollhaben

    11. January 2018 um 19:08 Rezension zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Chicago 2013:68 Jahre nach Ende des 2. Weltkriegs möchte Lena Woodward, geborene Scheinmann endlich ein Versprechen einlösen. Sie will Karolinas Zwillinge finden. Dazu sucht sie sich Hilfe beim Ermittler Liam Taggart und seiner Frau, der Anwältin Cathrine Lockhart. Stück für Stück erzählt Lena ihre Geschichte, die in Polen in den 30iger Jahren beginnt. Sie berichtet, wie Deutschland Polen überrollt und unter seine Kontrolle bringt. Da die Familie dem jüdischen Glauben angehört, gelten für sie auch alle Gesetze, die gegen jüdische ...

    Mehr
  • Rezension zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Karolinas Töchter

    dorli

    09. January 2018 um 17:32 Rezension zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Chicago 2013. Die 89-jährige Lena Woodward bittet den Privatdetektiv Liam Taggart und die Anwältin Catherine Lockhart ihr bei der Suche nach den während des Zweiten Weltkriegs in Polen verschollenen Zwillingstöchtern ihrer längst verstorbenen Freundin Karolina zu helfen. Liam und Catherine nehmen den Auftrag an und lassen sich Lenas Geschichte erzählen…Die 1924 geborene Lena wächst als Tochter des wohlhabenden jüdischen Kaufmanns Jacob Scheinmann im polnischen Chrzanów auf. Das Leben des fröhlichen, aufgeweckten Mädchens ändert ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Karolinas Töchter

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Karolinas Töchter" von Ronald H. Balson

    Aus Verzweiflung gab sie einst ein Versprechen. Nun ist es an der Zeit, es zu erfüllen.Chicago, 2013: Die hochbetagte Lena macht sich auf die Suche nach den Töchtern ihrer Freundin, die seit dem Zweiten Weltkrieg verschwunden sein sollen. Doch warum beginnt sie ihre Suche erst jetzt? Was für ein Geheimnis verbirgt sie? Polen, 1939: Lenas Vater kämpft gegen die deutschen Besatzer – bis er mit der ganzen Familie verhaftet wird. Nur die Tochter Lena bleibt zurück, gemeinsam mit ihrer Freundin Karolina kämpft sie fortan im Ghetto ums ...

    Mehr
    • 260
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.