Ronald Wright

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(5)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Hendersons Speer

Bei diesen Partnern bestellen:

The Gold Eaters

Bei diesen Partnern bestellen:

Geraubtes Land

Bei diesen Partnern bestellen:

Short History of Progress

Bei diesen Partnern bestellen:

Cut Stones and Crossroads

Bei diesen Partnern bestellen:

Stolen Continents

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schönheit jener fernen Stadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Tima among the Maya

Bei diesen Partnern bestellen:

What is America?

Bei diesen Partnern bestellen:

A Short History Of Progress

Bei diesen Partnern bestellen:

On Fiji Islands

Bei diesen Partnern bestellen:

Stolen Continents

Bei diesen Partnern bestellen:

Stolen Continents

Bei diesen Partnern bestellen:

Stolen Continents

Bei diesen Partnern bestellen:

A Scientific Romance

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nie vergessen...

    Die Schönheit jener fernen Stadt
    LoverlyMartl

    LoverlyMartl

    08. October 2015 um 20:31 Rezension zu "Die Schönheit jener fernen Stadt" von Ronald Wright

    Das ist eines dieser Bücher die ich nie vergessen werden. Ich habe es vor ca. 14 Jahren gelesen und denke immer wieder an kleine Ausschnitte daran. Wenn ich damals schon einen Kindle gehabt hätte wäre er voll mit "Merkern" Grundsätzlich bleibt einem. ..oder mir...das runde Gesamtbild und die schöne Logik dieses Buches haften. Es ist nicht wirklich Science Fiction - es ist Philosophisch und sicher immer aktuell. Ich müsste es fast noch einmal lesen ob ich nach dieser langen Zeit immer noch so denke - ich mach`s  :-)....

  • Von der Entschleunigung des Lesens...

    Die Schönheit jener fernen Stadt
    parden

    parden

    06. February 2014 um 20:53 Rezension zu "Die Schönheit jener fernen Stadt" von Ronald Wright

    VON DER ENTSCHLEUNIGUNG DES LESENS... Im Jahr 1999 erhält der Museumsdirektor David Lambert einen Brief mit einer sensationellen Ankündigung: Die berühmte Zeitmaschine von H. G. Wells wird in der Neujahrsnacht nach London zurückkehren! Voller Zweifel aber getrieben von einer unstillbaren Neugier, findet er die Zeitkapsel schließlich tatsächlich. Was nun? In einem verborgenen Versteck untersucht er die Maschine, versteht deren Mechanismus aber nicht. Als er erfährt, dass er unheilbar erkrankt ist, beschließt er, 500 Jahre in die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine kurze Geschichte des Fortschritts" von Ronald Wright

    Eine kurze Geschichte des Fortschritts
    Stadtbuecherei_Wuerzburg

    Stadtbuecherei_Wuerzburg

    22. December 2010 um 10:10 Rezension zu "Eine kurze Geschichte des Fortschritts" von Ronald Wright

    Aus der Sicht der Paläontologie, ist der Mensch ein Neuling auf der Weltbühne. Dazu kommt, dass im Verhältnis zur Dauer der menschlichen Existenz die Geschichte des Fortschritts eine erstaunlich kurze Zeitspanne einnimmt. Dennoch haben eben jene 12000 Jahre des Fortschritts das Gesicht unseres Planeten drastisch verändert. Die Ausrottung des Neandertalers, das gnadenlose Abholzen und Versalzen der Ackerböden aufgrund mangelhafter Bewässerungstechniken der ersten Hochkulturen in Mesopotamien, die Überbevölkerung und Ausbeutung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine kurze Geschichte des Fortschritts" von Ronald Wright

    Eine kurze Geschichte des Fortschritts
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. November 2008 um 10:43 Rezension zu "Eine kurze Geschichte des Fortschritts" von Ronald Wright

    Klasse geschriebenes Sachbuch mit interessanten Fakten und Überlegungen!

  • Rezension zu "Die Schönheit jener fernen Stadt" von Ronald Wright

    Die Schönheit jener fernen Stadt
    Asfaloth

    Asfaloth

    19. May 2008 um 22:05 Rezension zu "Die Schönheit jener fernen Stadt" von Ronald Wright

    David Lambert lebt in London. Er ist Archäologe und arbeitet als Museumsdirektor, als er 1999 ein Dokument von H. G. Wells bekommt, in dem die Rückkehr einer Zeitmaschine an einen bestimmten Ort angekündigt wird. Er begibt sich dorthin und die Zeitmaschine taucht auch wirklich auf. Kurze Zeit später stirbt Anita, eine Freundin, an der Creutzfeld Jakob Krankheit und sein Arzt stellt bei ihm die gleiche Krankheit fest. Mit diesem Wissen entschliesst sich David, mit der Maschine ins Jahr 2500 zu reisen in der Hoffnung, dass dann ...

    Mehr