Ronda Thompson Versuchung der Finsternis

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(12)
(15)
(6)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Versuchung der Finsternis“ von Ronda Thompson

Als ihr verkommener Stiefbruder sie mit dem Meistbietenden verheiraten möchte, weiß Lady Rosalind nur einen Ausweg: Sie muss ihren guten Namen ruinieren. Wer wäre dazu besser geeignet als Armond Wulf,Marquis von Wulfglen, dessen Familie dem Wahnsinn verfallen sein soll? Als Werwolf zum Außenseiter geworden, hat er sich zwar geschworen, weder zu lieben noch zu heiraten, doch verfällt er Lady Rosalind von der ersten Minute an. So dauert es nicht lange, bis sich Lady Rosalind als Armonds Frau in seinem Bett wiederfindet. Doch hinter seinem attraktiven Äußeren lauert die Gefahr.

Beim 2. Mal lesen hat es mir wesentlich weniger gefallen ! Voller Klischees & bei einigen Dialogen habe ich mich fremdgeschämt.... :/

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Ein mittelmäßiger historischer Liebesroman im "Werwolfkleid". Nett zu lesen aber voller Klischees und ohne Überraschungen.

— Sommerleser

Stöbern in Fantasy

Fairwater

eine tolle Idee, ich brauchte nur zu lange um mit dem Schreibstil und der Geschichte warm zu werden.

MellieJo

Das Leuchten der Magie

Zwischenzeitlich unnötig langatmig. Bin gespannt auf den nächsten Teil

Avatarus

Die Legenden der besonderen Kinder

Schöne Märchen mit der Botschaft sei du selbst

eulenmama

Greystar 01 - Der junge Magier

Ein Spielbuch: Fantasy, Magie und die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wohin die Reise führt. Selbst für Unerfahrene empfehlenswert!

Yassmin_Em

Die Chroniken von Maradaine - Der Zirkel der blauen Hand

Der magische Robin Hood! Ein super Auftakt!

Hellena92

Vier Farben der Magie

Nach einigen Startschwierigkeiten ein gandioser Auftakt!!! Mal etwas völlig Neues!

TifaLockhart

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erinnerte mich an Bücher von Oma.... o.O

    Versuchung der Finsternis

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. June 2015 um 16:53

    Ja...irgendwie ja nicht schlecht, hat mich aber zu sehr an die Bücher meiner Oma erinnert... Klappentext: Als ihr verkommener Stiefbruder sie mit dem Meistbietenden verheiraten möchte, weiß Lady Rosalind nur einen Ausweg: Sie muss ihren guten Namen ruinieren. Wer wäre dazu besser geeignet als Armond Wulf,Marquis von Wulfglen, dessen Familie dem Wahnsinn verfallen sein soll? Als Werwolf zum Außenseiter geworden, hat er sich zwar geschworen, weder zu lieben noch zu heiraten, doch verfällt er Lady Rosalind von der ersten Minute an. So dauert es nicht lange, bis sich Lady Rosalind als Armonds Frau in seinem Bett wiederfindet. Doch hinter seinem attraktiven Äußeren lauert die Gefahr. Meine Meinung: Als ich das Buch vor ca. 2 Jahren das erste Mal gelesen habe, gefiel es mir wesentlich besser !!! Und irgendwie frage ich ja schon, warum ? Ich meine, es ist nicht schlecht, aber wirklich das Wahre aber auch nicht. Zum einen lag es daran, dass manche Dialoge so schlecht geschrieben waren, dass ich dachte, ich müsste mich gleich übergeben ! Die Story allgemein fand ich nicht schlecht, ein typisches Thema zu der damaligen Zeit. Junge Frau soll verheiratet werden, aber sie liebt den Mann nicht. Ob dann viele Frauen einfach zu einem anderen Mann gelaufen sind & den geheiratet haben, kann ich nicht beurteilen. Was ich damit sagen will...mir hat es gefallen, dass die Geschichte nicht völlig abgehoben war, sondern eben Elemente der damaligen Zeit mit eingeflossen sind. Die Charaktere empfand ich als recht durchwachsen. Rosalind kam mir etwas zu naiv vor, dennoch konnte ich sie leiden. Ihren Stiefbruder dagegen kein Stück. Er war ein mieses, heuchlerischen A****loch, was gerne Frauen schlug.... Armond kam mir auch etwas blass vor, aber gegen ihn kann ich auch nichts böses sagen. Manche Stellen im Buch waren stinklangweilig und auch das Ende fand ich jetzt nicht so berauschend... Bewertung: Also.... Veruschung der Finsternis ist ein nettes Buch für Zwischendurch...mehr aber auch nicht. Charaktere waren so lala und auch die Story überragt jetzt nicht gerade; dennoch kann man es ganz gut lesen.. Daher von mir: 3 von 5 Sternen

    Mehr
  • Lese-Challenge SuB-Abbau 2014

    Annette Eickert

    Wie schon im Jahr 2013 gibt es auch im Jahr 2014 wieder eine SuB-Abbau-Lese-Challenge Beginn: 01.01.2014 Ende: 31.12.2014 Es gelten Hardcover, Taschenbucher, eBooks und Hörbücher Lesekategorien (mindestens 20 Lesekategorien müssen erreicht werden. Lies ein Buch mit mehr als 100 Seiten Lies ein Buch mit mehr als 200 Seiten Lies ein Buch mit mehr als 300 Seiten Lies ein Buch mit mehr als 400 Seiten Lies ein Buch mit Braun im Cover Lies ein Buch mit Lila im Cover Lies ein Buch mit Gelb im Cover Lies ein Buch mit Orange im Cover Lies ein Buch mit Grün im Cover Lies ein Buch mit Blau im Cover Lies ein Buch mit Rot im Cover Lies ein Buch mit Weiß im Cover Lies ein Buch mit Schwarz im Cover Lies ein Buch aus dem Bereich Vampire Lies ein Buch aus dem Bereich Fantasy Lies ein Buch aus dem Bereich Jugendliteratur Lies ein Buch aus dem Bereich Thriller Lies ein Buch aus dem Bereich Krimi Lies ein Buch aus dem Bereich Gayliteratur Lies ein Buch aus dem Bereich Historische Romane Lies ein Buch aus dem Bereich Dokumentation oder dokumentarischer Roman Lies ein Buch aus dem Bereich Biographien oder Autobiographische Romane Lies ein Buch das zwischen 2000 – 2005 erschienen ist Lies ein Buch das zwischen 2005 – 2009 erschienen ist Lies ein Buch, welches du schon immer haben wolltest, aber welches du noch nicht gelesen hast Lies ein Buch, welches mehrere Geschichten aus einer Reihe beinhaltet (z.B. Sammelband) Lies ein Buch, welches du angefangen, aber nie beendet hast Lies ein Buch, das am längsten auf deinem SUB liegt Lies ein Buch das 2010 erschienen ist Lies ein Buch das 2011 erschienen ist Lies ein Buch das 2012 erschienen ist Lies ein Buch das 2013 erschienen ist Lies ein Buch das 2014 erschienen ist Lies ein Buch, welches einen Preis gewonnen hat Lies ein Buch, welches verfilmt wurde Lies ein Buch von einem noch nicht allzu bekannten Autor Lies ein Buch von einem Autor, mit dem du schon in Kontakt standest (per Email, Facebook, Twitter usw.) Lies ein Buch von einem deutschsprachigen Autor Lies ein Buch von einem englischsprachigen Autor Lies ein Buch, welches als Klassiker in der Literatur ist Lies ein Buch aus einer Buchreihe Lies ein Buch, in dem ein Tier eine Rolle spielt Lies ein Buch, welches ich geschenkt bekommen habe Lies ein Buch, an das du dich noch nie rangetraut hast Lies ein Buch mit Kurzgeschichten HIER GEHT ES ZU DEN REGELN (Link zu meinem Blog) HIER GEHT ES ZU DEN REGELN (Link zur Gruppe auf LB) Ihr könnt auch über Facebook teilnehmen Ihr könnt jederzeit einsteigen ... kein Problem!

    Mehr
    • 87
  • Rezension zu "Versuchung der Finsternis" von Ronda Thompson

    Versuchung der Finsternis

    DarkReader

    15. May 2011 um 16:17

    Der erste Band einer Trilogie von Rhonda Thompson; ein Fluch, Werwölfe und eine große Liebe. Herz, was willst du mehr? Mit diesem Auftakt der Reihe bekam ich, was ich laut Klappentext erwartet hatte und auch wollte: einige Stunden sehr gute Unterhaltung. Ich bin ein großer Fan von Fantasy- Romanen und dieser hier bediente mich voll und ganz. Thompson schreibt locker, ihre Figuren sind sympathisch und haben auch Tiefgang, man kann sich in sie hinein versetzen. Empfehlenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Versuchung der Finsternis" von Ronda Thompson

    Versuchung der Finsternis

    Lesemaus85

    17. December 2010 um 13:04

    Fesselnd, faszinierend und leidenschaftlich Als ihr bösartiger Stiefbruder Rosalind an den verkommenen Lord Pennmore verheiraten will, weiß sie nur eine Lösung: Sie muss ihren guten Ruf gründlich ruinieren. Und wer wäre besser dazu geeignet, als Lord Armond Wulf, dessen Familie anscheinden dem Wahnsinn verfallen ist? Doch es dauert nicht lange, bis Rosalind sich in Armonds Armen und als Ehefrau in seinem Bett wiederfindet. Ohne zu ahnen, welche Bestie sie in ihm erweckt.... ************************************************** Ein unglaublich prickelndes und sinnliches Vergnügen hat mir die Autorin mit dem ersten Band der Wulf-Trilogie verschafft. Mit Armond hat sie einen begehrenswerten, mutigen, ehrhaften und tapferen Helden geschaffen, bei dem wohl jede Frau schwach werden würde. Und Rosalind ist eine mutige junge Frau, die einem gleich ans Herz wächst. Die Autorin hat eine spannende Geschichte vor dem Hintergurnd der Londoner Gesellschaft um 1820 geschaffen. Die Bälle und Gesellschaften sprühen nur so vor Eleganz und Reichtum und unter diesem Glanz lauern böse menschliche Abgründe. Das Buch ist spannend und prickelnd. Ein wahres Lesevergnügen. Sicher, die Handlung ist nicht besonders tiefschürfend, aber das macht die Autorin mit Witz, Dramatik und eine wunderbaren Liebe mehr als wett. Nur "der Fluch" des Werwolfs der auf den Brüdern Wulf lastet, kam meiner ansicht etwas zu kurz. Ich kann diesen Roman aber vorbehaltlos weiter empfehlen!

    Mehr
  • Rezension zu "Versuchung der Finsternis" von Ronda Thompson

    Versuchung der Finsternis

    Rhiannon83

    17. August 2010 um 17:00

    „spannend verführerisch“ Wenn man das Cover dieses Buches betrachtet mag man auf den ersten Blick denken: Wieder so ein schnöder Roman in dem auf jeder 30. Seite zur Sache gekommen wird. Aber im Gegenteil. ich finde den Roman einfach klasse und habe ihn geradezu verschlungen. Die Geschehnisse sind rund, der Spannungsbogen wird über das gesamte Buch hinweg aufrecht erhalten. Man möchte einfach wissen wie es mit Rosalind und Armon weitergeht. WIrd er sich seine Liebe zu ihr endlich eingestehen und werden sie den Fluch bezwingen können? Ich kann es nicht abwarten zu erfahren wie es seinen 3 Brüdern ergehen wird ... Und noch etwas danke an Yvonne, dass du mir dieses Buch geschenkt hast. Denn sonst wäre ich wohl nie in den Geschmack dieser geschichte gekommen. DANKE! Und ich wünsche jenen, die dieses Buch noch lesen werden, viel Spaß dabei!

    Mehr
  • Rezension zu "Versuchung der Finsternis" von Ronda Thompson

    Versuchung der Finsternis

    Autumn

    17. July 2008 um 19:02

    sympatischer Regency mit einem kleinen Touch Werwolf. Leider taucht dieser Teil der Geschichte nur am Ende auf und wird als Fluch relativ knapp abgehandelt.
    Aber da es ja noch Fortsetzungen mit den Brüdern Wulf gibt, kann sich das ja noch ändern :)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks