Ronja von Rönne

(61)

Lovelybooks Bewertung

  • 100 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 27 Rezensionen
(8)
(19)
(20)
(12)
(2)
Ronja von Rönne

Lebenslauf von Ronja von Rönne

Ronja von Rönne wurde 1992 in Berlin geboren und wuchs in Oberbayern auf. Dort absolvierte sie als letzter G9-Jahrgang 2011 das Abitur und studierte anschließend an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Theaterwissenschaften, Publizistik und Rechtswissenschaften. Die Studiengänge schloss sie jedoch nicht ab, auch aufgrund von Depressionen und Angstzuständen. 2013 begann sie erneut ein Studium an der Universität in Hildesheim für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus, das sie jedoch ebenfalls nicht beendete. Seit 2012 betreibt Rönne den Blog "Sudelheft" und ist seit 2015 bei der "Welt" als Journalistin angestellt. Sie nahm 2015 am Wettbewerb zum "Ingeborg-Bachmann-Preis" in Klagenfurt teil und trug den Text "Welt am Sonntag" vor. Anfang 2016 veröffentlichte sie ihren ersten Roman: "Wir kommen".

Bekannteste Bücher

Heute ist leider schlecht

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir kommen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Immer wieder schön

    Heute ist leider schlecht

    I_like_stories

    21. September 2017 um 16:54 Rezension zu "Heute ist leider schlecht" von Ronja von Rönne

    Enthalten in diesem Buch sind Kolumnen von Ronja von Rönne. Witzig, intelligent und unterhaltsam erzählt die Autorin Gegebenheiten, Kurioses und Beobachtungen aus ihrem Alltag.Oft habe ich mich Wiedererkannt und viele neue Denkanstöße erhalten. Viele Anekdoten habe ich auch nochmal meinem Mann vorgelesen. Ronja von Rönne ist aus der Generation Millenial und versteht es pointiert zu erzählen.Dabei nimmt sie die Dinge nicht allzu ernst und ich habe sehr oft gelacht oder in mich hineingegrinst.Oft habe ich mich in den Texten ...

    Mehr
  • Der Einblick in ein Panikattackentagebuch

    Wir kommen

    Linatost

    17. September 2017 um 08:10 Rezension zu "Wir kommen" von Ronja von Rönne

    Ich mag die Idee des Buches sehr. Wir lesen das Tagebuch von Nora, in das Sie immer schreibt, wenn eine Panikattacke sie gerade überrollt. Sie ist seit ihrer frühen Jugend mit Karl zusammen. Sie beide verbindet das gemeinsame Aufwachsen und eine Freundschaft zu einem Wildfang namens Maja. Aber leider schien das nicht mehr für die Liebe zu reichen und statt sich zu trennen, brachte Karl neue Menschen in die Beziehung. Jetzt führen sie eine Beziehung zu viert, weil es besser als eine Beziehung zu zweit ist, weil dann wirklich immer ...

    Mehr
  • Kann man lesen, muss man aber nicht

    Heute ist leider schlecht

    eulenmatz

    12. September 2017 um 09:33 Rezension zu "Heute ist leider schlecht" von Ronja von Rönne

    INHALT: Nach ihrem hochgelobten Debut-Roman »Wir kommen« nun das neue Buch einer der schärfsten Beobachterinnen unserer Zeit, Ronja von Rönne.›Heute ist leider schlecht‹ ist eine Auswahl ihrer besten Kolumnen aus der »Welt am Sonntag« und ihrem Blog »Sudelheft« sowie brandneuen Texten. Frech, witzig, provozierend und auf den Punkt gebracht widmet Ronja von Rönne sich darin ungemein scharfsinnig und wortgewaltig den Lebensentwürfen unserer Zeit. Sie schreibt über alles, was das Menschsein zur Unverschämtheit macht: » Positiv ...

    Mehr
  • Rezension

    Heute ist leider schlecht

    Tatta_Text

    13. June 2017 um 12:40 Rezension zu "Heute ist leider schlecht" von Ronja von Rönne
  • Leserunde zu "Spring in eine Pfütze" von Viktoria Sarina

    Spring in eine Pfütze

    Knorke

    zu Buchtitel "Spring in eine Pfütze" von Viktoria Sarina

    Diese Leserunde ist für die Mitglieder der Challenge "Zukunft vs. Vergangenheit".  Monatsgenre "Biografie und Sachbuch" Zu Beginn soll das hier einfach ein kleiner Test sein und wir schauen mal, wie es uns gefällt oder was uns noch fehlt. Auf jeden Fall hoffe ich, dass wir ins Gespräch kommen über unsere Bücher, aber gerne auch über andere Dinge. Und falls sich eine Leserunde bildet, ist das natürlich auch sehr schön :)(Und da ich das hier nicht am Handy erstelle, verzichte ich auf schöne Emoticons und Symbole :D)

    • 100
  • Generationenroman der keiner sein will - eigentlich

    Wir kommen

    BookLover00

    29. March 2017 um 22:14 Rezension zu "Wir kommen" von Ronja von Rönne

    Ich bin Rönne-Fan! Ein schmaler Debütroman dem es an spritzigen ironischen aber trotzdem fesselnder Sätzen nicht fehlt. Als Mittzwanziger (Generation Y und so) hat mich das Thema gleich angesprochen, nicht aus dem Grund, dass die polyamoröse Liebesbeziehung eben nun mal zu meiner Generation passt, sondern weil ich mich mit den Charakteren identifizieren kann und der Leser in der Geschichte auf eine schöne Weise gefangen wird. Schreibstil ist einzigartig und es macht einfach Spaß dem Gedankenfluss von Ronja zu folgen! Ganz klare ...

    Mehr
  • Trotz Sonne im Bett vergraben um zu lesen!

    Heute ist leider schlecht

    BookLover00

    29. March 2017 um 22:07 Rezension zu "Heute ist leider schlecht" von Ronja von Rönne

    Als Rönne-Fan habe ich mich riesig auf das neue Buch gefreut. Obwohl ich mich fälschlicher Weise auf einen Roman eingestellt hatte, sind die kurzen Blog-Texte perfekt für zwischendurch! (Ok, ich hab sie trotzdem am Stück gelesen .. obwohl es sonnig war!) Viele Texte kannte ich schon von ihrem Blog oder von Lesungen, hatte aber trotzdem großen Spaß daran! Ironie, wird großgeschrieben und die Lachfalten werden angestrengt! Ganz klare Leseempfehlung für zwischendurch oder dann eben am Stück;) 

  • Farblose Charaktere, alles vorhersehbar, schwieriger Stil: Ein Debut sinnfrei und depressiv

    Wir kommen

    stadtschreiber

    19. January 2017 um 14:04 Rezension zu "Wir kommen" von Ronja von Rönne

    "Wir kommen“ ist der Debütroman der Bloggerin und Journalistin Ronja von Rönne. Seit 2012 betreibt sie ihren Blog „Sudelheft“, seit 2015 ist sie als Journalistin für „Die Welt“ tätig.Zur HandlungAls Noras Therapeut in den Urlaub fährt, erhält sie die Aufgabe, diese Zeit in einem Tagebuch zu dokumentieren. So will sie die Gründe für ihre nächtlichen Panikattacken ergründen. Nach der Todesnachricht ihrer Schulfreundin Maja reagiert Nora mit Verleugnung und auch ihre früher so moderne Viererbeziehung steht auf der Kippe. Um deren ...

    Mehr
  • Gelungenes Debut

    Wir kommen

    Arunika_Senarath

    13. January 2017 um 20:27 Rezension zu "Wir kommen" von Ronja von Rönne

    Einfach anders und deshalb interessant

  • Wir kommen

    Wir kommen

    Sumsi1990

    30. December 2016 um 20:09 Rezension zu "Wir kommen" von Ronja von Rönne

    Nora führt eine Viererbeziehung mit ihrem Exfreund Karl, Jonas und der jungen Mutter Leonie. Beruflich ist sie Schauspielerin und gehört einem eigenen, kreativen, offenen und psychisch labilen Teil der Jugendgesellschaft an. Die Geschichte entführt uns in Noras Leben, das sicher bei einigen Lesern ein Unbehagen auslöst. Sie verhält sich verantwortungslos, ist unzufrieden, unorientiert und egoistisch! Im Fokus des Romans steht die Beziehung zu Noras Schulfreundin Maja, welche offensichtlich gestorben ist, auch wenn die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks