Ronnie O'Sullivan

 4.3 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Ronnie, Running - Die Autobiografie und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ronnie O'Sullivan

Ronnie O'SullivanRunning - Die Autobiografie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Running - Die Autobiografie
Running - Die Autobiografie
 (2)
Erschienen am 13.03.2017
Ronnie O'SullivanRonnie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ronnie
Ronnie
 (14)
Erschienen am 01.03.2004
Ronnie O'SullivanRunning: The Autobiography
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Running: The Autobiography
Running: The Autobiography
 (0)
Erschienen am 10.10.2013
Ronnie O'SullivanMore Ronnie O'sullivan
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
More Ronnie O'sullivan
More Ronnie O'sullivan
 (0)
Erschienen am 01.12.2013
Ronnie O'SullivanRonnie O'Sullivan
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ronnie O'Sullivan
Ronnie O'Sullivan
 (0)
Erschienen am 31.12.2014
Ronnie O'SullivanRunning
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Running
Running
 (0)
Erschienen am 10.04.2014

Neue Rezensionen zu Ronnie O'Sullivan

Neu
Fornikas avatar

Rezension zu "Ronnie" von Ronnie O'Sullivan

The Rocket, mal ganz persönlich
Fornikavor 3 Jahren

Ronnie O’Sullivan. Ausnahmetalent am Snookertisch. Einer, der die Snookerszene stark mitgeprägt hat und immer noch prägt. Brillanter Spieler mit hitzigem Gemüt und mit Bad-Boy-Image. Vater als verurteilter Mörder im Knast, Mutter Chefin eines Sexshopimperiums. Stoff aus dem Biografieschreiberträume gemacht sind…

 Ich muss mich zuerst mal als mittelgroßer Fan von O’Sullivan outen. Ich mag seine Art zu spielen und hoffe jedes Jahr zum Saisonende, dass er seine traditionellen Rücktrittsankündigungen doch nicht wahrmachen wird. Umso größer also mein Interesse an diesem Buch.

Leider wird nicht immer chronologisch erzählt, gerade zu Beginn springt Ronnie von Hinz zu Kunz und wieder zurück, sodass man die zeitliche Abfolge nicht immer gut mitbekommt. Einige Ereignisse werden mehrfach angesprochen, was dann doch eher verwirrt als für Klarheit sorgt. Nichts destotrotz erfährt man viele interessante Fakten über seine Kindheit und seine frühe Karriere, gespickt mit allerlei Anekdoten und Anekdötchen (mein Favorit: Ronnie trifft auf sein Idol Steve Davis. Im Chinarestaurant). Untermalt sind seine Ausführungen mit allerlei Fotos, die vieles verdeutlichen und greifbarer machen.

Das Buch endet mit dem Gewinn seines ersten Weltmeistertitels 2001. Snookerfans wissen, danach ist noch viel passiert. Dementsprechend haben sich einige von O’Sullivans Aussagen revidiert, andere bestätigt. Trotzdem fand ich es sehr interessant zu lesen wie er seine Karriere damals einschätzte, einen Einblick in seine Psyche zu bekommen. Dass er mit Depressionen und Süchten zu kämpfen hatte (und immer noch hat) ist ja relativ bekannt, ebenso die Verurteilung seines Vaters. Es war ergreifend zu lesen wie offen er doch inzwischen mit diesen Dingen umgehen kann und man weiß ja auch, dass sich so einiges zum Guten gewendet hat.

Man muss schon ein gewisses Interesse für Snooker mitbringen, des Öfteren erzählt Ronnie haarklein welcher Ball in welchem Frame wann wie wo gelocht wurde. Mich interessiert das, aber sollte man nur zur Biografie gegriffen haben, weil man so gerne Biografien liest, dann könnte man in Versuchung geraten die gefühlt 23 nacherzählten Matches zu überblättern; was dem großen Zusammenhang auch nicht unbedingt schaden würde ; )

 Fazit: interessante Einblicke ins Leben von The Rocket. Manchmal etwas wirr, aber nur das Genie überblickt das Chaos ; )

Kommentieren0
3
Teilen
Janosch79s avatar

Rezension zu "Ronnie" von Ronnie O'Sullivan

Biographie, die unter die Haut geht!
Janosch79vor 4 Jahren

Der englische Snooker-Profi Ronnie O´Sullivan ist der Star der Szene. 
O´Sullivan spielt Snooker von einem anderen Stern. Doch so glänzend das Spiel des Engländers auch ist, so labil ist er gleichzeitig. In dieser Biographie gibt es einen exklusiven Einblick ins Leben des Snookers-Stars, der unter gewaltigen Depressionen leidet und zwischen Genie und Wahnsinn wandelt. Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann und wirklich unter die Haut geht. Nicht nur für Ronnie-Fans geeignet! 

Kommentieren0
18
Teilen
SonnenBlumes avatar

Rezension zu "Running - Die Autobiografie" von Ronnie O'Sullivan

Running - Ronnie O'Sullivan
SonnenBlumevor 5 Jahren

Fünffacher Weltmeister, Familienvater, Snooker-Genie. Ronnie O'Sullivan lässt immer wieder jeden staunen, der ihm beim Spielen zusieht. Sobald er seinen Queue in der Hand hält, ist es unplayable - einfach unspielbar. In seiner Biografie erzählt er über seine Höhen und Tiefen, gewährt seinen Fans einen Einblick in sein Privatleben, den es vermutlich noch nie gegeben hat.
Das alles hat etwas von einem Seelenstriptease, aber nicht mit dem Ziel Mitleid zu erregen, sondern einfach um zu schildern, warum er sich beispielsweise einfach ein während eines Spiels ein Handtuch über den Kopf gehängt hat. Viel wurde spekuliert, viel erfunden, aber mit seiner Biografie deckt er so einiges auf, das verdreht daher gebracht wurde,
Und nicht nur das, wenn man aufmerksam liest und sich eventuell Notizen macht, kann man sich nicht nur ein Lauftraining zusammen stellen, sondern ebenso extrem nützliche vor allem mentale Tipps für Snooker oder auch Pool Billard mitnehmen.
Ich selbst spiele Pool, nicht Snooker, aber trotzdem waren für mich extrem viele Anregungen dabei, die ich versuche, in nächster Zeit umzusetzen.
Oft erscheint Ronnie als harter, durchgeknalltert und einfach nur wahnsinniger Typ, der ein paar Kugeln stößt und den Mund aufmacht, bevor er überhaupt nachgedacht hat. Nach dem Buch hat man aber eine ganz andere sicht auf ihn, er wird plötzlich verletzlich, scheint auf der Suche nach seinem inneren Frieden zu sein. Er hat viel Mist gebaut, was Drogen und Alkohol betrifft, aber genauso viel hat er richtig gemacht, obwohl er teilweise wirklich durch harte Zeiten ging.

Sollte man auch nur ein bisschen an Snooker interessiert sein, ist das Buch auf jeden Fall ein einzigartiger Blick hinter dir Kulissen und in den Kopf eines Mannes, den man als nichts anderes als als Genie bezeichnen kann, eine andere Beschreibung würde schlicht und einfach nicht zutreffen.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks