Ronny Karo Das Biest

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Biest“ von Ronny Karo

Ronny Johns ein vierzigjähriger Unternehmer der mit seiner neuen Motorjacht, die holländischen Seen und Flüsse befährt, erlebt, gefährliche und erotische Abenteuer. Es sollte nur ein ruhiges erholsames Wochenende werden. Dieses Wochenende, es fing so gut an, bis er eine wunderschöne Frau traf „ein Biest“. Diese Probleme bestehen schon seid Eva in den Apfel Biss, und Adam willenlos machte. Intrigen, Eifersucht, Mord. Ronny Johns erlebte den heißesten Sex seines Lebens, schlaflose Nächte, graue Haare und jede menge Kopfschmerzen. Das Biest macht ihn sexuell abhängig, er gerät unverschuldet an einer üblen Rauschgiftschmuggel Bande, verliebt sich in der besten Freundin seiner Exfrau. Der Autor beschreibt spannend die Charaktere von zwei sehr unterschiedlichen Frauen. Die eine hemmungslos und immer mit Lust auf Sex die andere seriös elegant und verdammt gut aussehend. Skipper die, die Maas kennen, werden Orte, Jachthäfen, Re-gionen und die alltäglichen Pannen die so eine Art des Urlau-bes mit einem Schiff passieren, wiedererkennen. Die nicht Skipper werden die Faszination des Boote Fahrens kennenle-nen. Der Autor Ronny Karo, mittlerweile um die fünfzig Jahre alt, wurde geboren an einem Ort, zwischen den Flüssen Rhein und Maas. Er fuhr mit seiner Motorjacht über fünfzehn Jahre auf diesen Gewässern, mit seinen wunderschönen Landschaften, Seen und Jachthäfen. Dem Autor ist es gelungen, spannend, lustig und sehr erotisch zu schreiben.

Stöbern in Romane

Sieben Nächte

Das Werk schrammt an den Todsünden vorbei u ist purer Selbstmitleid eines Mannes, der denkt sein Leben ist mit 30 vorgefertigt u zu Ende!

Raven

Pirasol

Die Autorin besticht auch in diesem Roman wieder mit herrlicher Poesie und wunderschönen eigenen Wortschöpfungen.

buecher-bea

Der Frauenchor von Chilbury

Mit "Der Frauenchor von Chilburg" ist Jennifer Ryan ein gefühlvoller, abwechslungsreicher Roman gelungen.

milkysilvermoon

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

Underground Railroad

Hier wird fündig, wer wissen will, wie das Böse seit Jahrhunderten in Köpfen und Herzen der Menschen überleben konnte.

Polly16

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Biest" von Ronny Karo

    Das Biest
    ronny0511

    ronny0511

    24. May 2012 um 12:35

    Das Biest Ein Roman durchsetzt mit Erotik, Spannung und Humor. Von HEINZ HOLZBACH, Reporter der Zeitung „Klever Wochenblatt“. Eine Beschreibung der wunderschönen Landschaft an der Maas hätte es werden sollen, mit seinen Flüssen, Seen und Jachthäfen. Die Faszination einer Wasserregion, die sich dem Bootsfahrer ergibt, wollte Ronny Karo beschreiben, aber die Ereignisse überschlugen sich. Begonnen hat alles in Plasmoelens Jachthafen „El Dorado“, Ronny Johns, unser Held, hat dort einen Liegeplatz für sein Boot. Einmal erkundigt er die Landschaft fährt zum Krähennest, und wird dort in seinem Boot von Manuela verführt nach allen Regeln der Kunst. Hierbei werden sie von Rosi beobachtet, die durch das Zuschauen ein wollüstiger Schauer überfährt und dadurch nun zur Rivalin vom Biest Manuela wird, würde sie doch gerne selber Sex mit Ronny haben. Solche Dinge, vom Autor sehr feinfühlig beschrieben, finden im ganzen Buch eine Wie-derkehr in den feinsten Facetten der Erotik. Somit gewährt Karo, der selber 15 Jahre lang über die niederländischen Flüsse geschippert ist, einen Einblick in den Tagesablauf eines Skippers mit den kleinen Pannen und Freuden beim Leben auf dem Boot. Karo betrachtet sich als Aussteiger, lebt mittlerweile auf Lanzarote und hat dem Stress seines früheren Lebens als Wirtschaftsinformatiker und Unternehmensberater gewaltig zurückgeschraubt. Nach dem Tod seiner Ehefrau vor fünf Jahren hat er dann angefangen sich dem Schreiben zu, widmen. Seinen hierdurch erworbenen Erfahrungen wurde eine Handlung verpasst, die es in sich hat. Neben den erotischen Aspekten, die deutlich, aber keineswegs pornografischer Natur sind. Gesellt sich ein Schuss Amüsement gepaart mit vielen Aspekten der kriminellen Szene im Drogenmilieu. Karo beabsichtigt mit seinem Buch, das es sich auch vielleicht als Film oder TV Produktion vorstellen kann, den Leser auf eine Reise in seine eigene Fantasie zu schicken. Die Handlung des Buches soll Bilder erzeugen und zu positiven Gedanken anregen. Wer einmal Ronny Karo auf Lanzarote trifft, kann dort an seinen Club-oder Singleveran-staltungen mit dem Motorrad, oder dem Golfschläger teilnehmen oder gleich online bu-chen unter: http://www.lanzarote-inside.de

    Mehr