Ronny Wegler Menschen am Meer mit einer Buchklappe von Meereswissenschaftler Prof. Hans Fricke

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Menschen am Meer mit einer Buchklappe von Meereswissenschaftler Prof. Hans Fricke“ von Ronny Wegler

In dieser Anthologie gehen wir auf die Reise an und unter das Meer mit Meeresforscher Prof. Dr. Fricke und > 100 großartigen Autorinnen und Autoren aus dem Elbverlag
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Menschen am Meer" von Marie Rossi

    Menschen am Meer mit einer Buchklappe von Meereswissenschaftler Prof. Hans Fricke
    angeli

    angeli

    13. August 2011 um 13:16

    Die Sammlung von Kurzgeschichten, Erzählungen und Gedichten führt den Leser in die endlosen Weiten des Meeres, wo sich Himmel und Erde zu berühren scheinen. Im glitternden Sonnenlicht sprudeln die Gedanken wie die Wellen der heranstürmenden Flut. Die Eindrücke des Lebens intensivieren sich, man denkt über den Sinn des Lebens nach, Ziele, die man noch erreichen will oder ob man mit seinen Lebensumständen glücklich ist. Jedoch ist das Meer trotz seiner Schönheit unberechenbar, wild, aufbrausend, manchmal gar grausam. Schließlich kehren nach den heftigsten Stürmen versöhnliche Stille und Anmut zurück. Dieses Buch präsentiert das Meer in all seinem Facettenreichtum, den man sich nur vorstellen kann. Wer sich also auf die Reise voller Abenteuer begeben möchte, sollte dies schnellstens tun!

    Mehr
  • Rezension zu "Menschen am Meer" von Marie Rossi

    Menschen am Meer mit einer Buchklappe von Meereswissenschaftler Prof. Hans Fricke
    Asmodi

    Asmodi

    20. July 2011 um 09:15

    Okay, okay, okay! Ich gerate ja immer ins Schwärmen, wenn es um die Anthologien des Elbverlags geht. Es sind aber auch stets wunderbare Werke, die da aus der Magdeburger Buchschmiede von Marie Rossi kommen. Eine ungeheure Vielfalt – stilistisch wie inhaltlich – prägt diese Bände. Gedichte und kurze Geschichten von besinnlicher oder heiterer Art bieten dem Leser reichlich Abwechslung. "Menschen am Meer" macht da keine Ausnahme! Wie üblich sind auch in dieser Anthologie wieder renommierte AutorInnen oder talentierte Newcomer traulich vereint. Irmgard Anderfuhr, Angie Pfeiffer, Margret Küllmar, Regina Schleheck, Marie Rossi, Rainer Wüst, Inge Escher, Maria Ording, Philipp Studer, Ursula Lübken-Escherlor, Horst Schömer, Max Kahn, Margret Laupert, Christian Ifländer, Walter Pietruk-Heep, Manfred Pricha oder Angelika Pöhlmann sind nur einige der Namen, die man kennt oder sich unbedingt merken sollte. Insgesamt steuerten 150 Schreibkünstler Beiträge zu diesem erfrischenden Anthologieband bei. Anlesetipps: - bei den Gedichten: "Meereskrise" von Claudia Wädlich, "Am Kai" von Thortsen Trelenberg, "Wintermond" von Angelika Nauschütz - bei den Kurzgeschichten: "Der Kapitän und sein Held" von Jana Engels, "Der Fischbrötchen-Dieb" von Patricia Brigl, "Gezeiten" von Bibiana Maria Ermrich

    Mehr