Ror Wolf Raoul Tranchirers Taschenkosmos

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raoul Tranchirers Taschenkosmos“ von Ror Wolf

Dem Unverständigen schärft es den Verstand, den Glaubensstarken rüttelt es durch. Unsere angeblich so verlässliche Welt des Wissens wird auseinandergenommen und neu zusammengesetzt. Zur besseren Orientierung ist dieser Taschenkosmos alphabetisch geordnet und mit (vom Autor eigens angefertigten) Collagen versehen – wie die alte Ausgabe von Meyers Lexikon, der »Bibel der modernen Literatur« (Elias Canetti)

Stöbern in Romane

Heimkehren

Beeindruckender Roman über die Geschichte einer Familie

striesener

Sommer unseres Lebens

Ein Sommer in Portugal

buchernarr

Underground Railroad

Schmerzhaft, aber nicht ohne Hoffnung, ist hier ein eindringlicher Roman gelungen, der über Jahre hinweg an Relevanz nicht verlieren wird.

TochterAlice

Walter Nowak bleibt liegen

Konfus, abstrakt und langweilig! Die Idee des Buches ist gut, doch dort enthalten sind mir zu viele wirre Gedankenfetzen.

AnneEstermann

Töte mich

Typisch Nothomb: Man legt das Buch nicht mehr aus der Hand bis man es zu Ende gelesen hat!

PaulaAbigail

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Raoul Tranchirers Taschenkosmos" von Ror Wolf

    Raoul Tranchirers Taschenkosmos
    fredgoetzis

    fredgoetzis

    23. March 2009 um 20:11

    hatte das kleine büchlein von ror wolf gerade wieder einmal in der hand. herrlich skurril mit stichworten wie nonnengeräusch und kugelschlucker, aber auch bei einträgen wie" taschentuch" stösst man durchaus auf überraschungen: "Manche Männer zerbeißen die Taschentücher von Damen und gelangen auf diese Weise zu sexueller Erfüllung..."
    na dann, viel spass beim schmökern!