Ros Asquith Boys, Pickel und andere Megasorgen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Boys, Pickel und andere Megasorgen“ von Ros Asquith

Fünfzehneinhalb zu sein ist ja grundsätzlich schon mal nicht so einfach. Wenn man aber bei 1,75 m bloß 47 kg (incl. aller Klamotten und eisenbeschlagener Doc Martens) auf die Waage bringt (was bei ewig diätenden Freundinnen gar nicht gut ankommt), einen verschrobenen Schriftsteller zum Vater und ein verkanntes Malgenie zur Mutter hat und noch dazu in den süßesten Knaben auf Gottes Erdboden verknallt ist, dann hat man wirklich Anlass zur Sorge. Letty Chubb, laut Eigendefinition das größte Sorgenbündel auf diesem Planeten, hat sich in diesem Teenager-Sorgen-Alphabet all der großen Sorgen, die Teenager von heute beschäftigen, angenommen. Als da z. B. sind: Pickel, Pimmelgrößen, Boys, Fieberblasen, Umwelt, Frisuren und der Sinn des Lebens. Herausgekommen ist dabei das schrägste, schrillste und witzigste Nachschlagewerk zur Sorgenplage des modernen Teenages von heute - und die ist wirklich nicht ohne. (Quelle:'Flexibler Einband')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen