Rosa Cerrato Schnee an der Riviera

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(9)
(7)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Schnee an der Riviera“ von Rosa Cerrato

Gestatten: Rosso, Nelly Rosso

Anfang vierzig, stattliche eins achtzig, rote Locken, Sommersprossen und kein bisschen zimperlich. In ihrem ersten Fall nimmt es die eigensinnige Kommissarin mit einer skrupellosen Drogenbande, einer etwas zu einflussreichen Genueser Familie und einer Handvoll Jugendlicher auf, die nicht wissen, was sie tun. Wenn nur nicht einer davon ihr Sohn Mau wäre.

"Ein Krimi mit Klasse, der den Leser von der ersten bis zur letzen Seite gefangen hält. Rosa Cerrato ist in jeder Hinsicht eine Grande Dame des Kriminalromans." Il Giornale

habe das Buch als Urlaubslektüre gelesen, und dafür fand ich es gut geeignet. Spannend und unterhaltsam, mit sympathischer Heldin

— schmoeker-rike

Stöbern in Krimi & Thriller

Origin

Spannung pur

Thea_Lehmann

Suizid

"Suizid" ist eine Verfolgungsjagd, die dem Leser fast den Atem raubt und mit seinen wissenschaftlichen Aspekten zum nachdenken anregt.

JennyWanderlust

Tante Poldi und der schöne Antonio

Gewohnt spritziger Poldi Spaß

Ein LovelyBooks-Nutzer

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood, die goldenen Zwanziger und jede Menge Spannung

sternenstaubhh

Blutroter Sonntag

Ich liebe diese Reihe und lese jedes Buch schnellstmöglich! Diesmal hat mich sehr gestört, dass sehr früh klar wurde, wer der Täter ist.

TochterAlice

Das Mädchen aus Brooklyn

Was als Liebesgeschichte beginnt, entwickelt sich zu einer höchst dramatischen Lebens- und Familiengeschichte.

meppe76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schnee an der Riviera" von Rosa Cerrato

    Schnee an der Riviera

    KleinNase20

    17. June 2010 um 16:55

    Fand das Buch eigentlich ganz nett - nicht so viel rum fliegende HIrnmasse - also nett halt:-)

  • Rezension zu "Schnee an der Riviera" von Rosa Cerrato

    Schnee an der Riviera

    mekmotion

    16. May 2010 um 17:54

    Nelly Rosso ermittelt. Nelly Rosso ist eine neue Serienheldin in der Krimiwelt des italienischen Raumes und hat viel Ähnlichkeiten mit bereits existierenden Kommissaren der Kriminalromane. Man nehme und füge hinzu – wie jEdes Kuchenrezept, dssAeine gelungene Mischung an Zutaten enthält, ist auch Nelly; ihr familiäres und berufliches Umfeld eine ganz gelungene Mischung. Sehr unterhaltsam und auch spannend, den Flair Italiens einfangend, ist Schnee an der Riviera eine nette und kurzweilige Lektüre. Eingefleischte Krimifans werden Commissario Brunetti nicht ganz abstreifen können und auch Kathy Reichs Heldin wiederfinden, aber alles ohne genau kopiert zu wirken. Das Buch jedenfalls legt man nur ungern aus der Hand, denn man will wissen, wie es denn weitergeht. Vielleicht gibt es auch nicht so viele spannende Varianten, um neue Figuren in der Kriminalliteratur public zu machen. Hoffen wir, dass die Geschichten kein Abklatsch bereits bestehender Handlungen sind, dann hat Nelly gute Chancen sich ihr Publikum zu erobern. Prädikat: lesenswert, vielversprechend

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks