Rosa Luxemburg Briefe aus dem Gefängnis

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Briefe aus dem Gefängnis“ von Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg (1871-1919) gilt als einflussreichste Vertreterin und Vordenkerin der europäischen Arbeiterbewegung. Zeitlebens bekämpfte sie Nationalismus, Opportunismus und Revisionismus.§§Zwischen 1915 und 1918 verbrachte sie insgesamt drei Jahre und vier Monate im Gefängnis. Ein Jahr davon im Berliner Weibergefängnis (Feb. 1915 - Feb. 1916) für eine in Frankfurt/Main gehaltene Rede über Soldatenmisshandlungen. Die in diesem Band veröffentlichten Briefe hat sie während dieser Gefängnisaufenthalte verfasst. (Quelle:'Flexibler Einband/01.10.2014')

Stöbern in Biografie

Eine Liebe so groß wie du

Emotional und sehr gut!

Daniel_Allertseder

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen