Rosa Naumann , Peter Knorr Gefahr für Nofretete

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefahr für Nofretete“ von Rosa Naumann

Das Rätsel um die verschwundene KöniginÄgypten 1334 v. Chr.: Nach dem Tod von Pharao Echnaton soll seine Gattin Nofretete ihm auf den Thron folgen. Doch Nofretete wird entführt und ihr Leibwächter Sennefer für ihr Verschwinden verantwortlich gemacht. Um ihn von der schweren Anschuldigung zu befreien, bleibt seinen beiden Kindern Kawit und Mentu nur eins: Sie müssen Nofretete finden!

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Bei dieser Buchrreihe stimmt einfach alles, wir sind restlos begeistert.

Benundtimsmama

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Abenteuer im Alten Ägypten

    Gefahr für Nofretete
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    30. April 2015 um 21:15

    Ägypten 1334 vor Christus: Pharao Echnaton ist tot und seine Gattin Nofretete soll ihm auf den Thron folgen, bis Sohn Tutanchamun alt genug ist, um Pharao zu werden. Doch dann wird Nofretete entführt. Ihr Leibwächter Sennefer wird beschuldigt, an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Seine beiden Kinder sind von der Unschuld des Vaters überzeugt und wollen herausfinden, wer hinter der Entführung steckt. Mein Leseeindruck: Das Alte Ägypten interessiert mich sehr, und daher war ich sehr neugierig auf dieses Kinderbuch. Es hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist kindgerecht einfach und unkompliziert, und doch ist die Geschichte sehr spannend und unterhaltsam. Man begleitet den 14-jährigen Mentu und seine 12-jährige Schwester Kawit bei der Suche nach der Wahrheit und fühlt sich dabei in die Zeit des Alten Ägyptens zurückversetzt. Am Ende des Buches gibt es noch einen sehr interessanten und lehrreichen Anhang mit wissenswerten Fakten und Begriffserklärungen. Für alle geschichtsinteressierten Kinder ist dieses Buch auf jeden Fall sehr zu empfehlen!  

    Mehr