Rosa Schmidt Mein Mann, der Rentner, und dieses Internet

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Mann, der Rentner, und dieses Internet“ von Rosa Schmidt

Für Fans von Renate Bergmann und Ellen Berg: analog notiert, augenzwinkernd gelesen
Der Ruhestand könnte so friedlich verlaufen für das Ehepaar Schmidt, hätten sie von ihrer Tochter Julia nicht unnötigerweise einen dieser neuen flachen Computer geschenkt bekommen. Während Rosa dem „Tablett” zunächst skeptisch gegenübersteht, ist ihr Günther sofort Feuer und Flamme. Digitales Zeitalter, wir kommen! Der umtriebige Rentner lässt nichts aus – und ehe Rosa sich versieht, hat er ein Facebook-Profil und fragt lieber Herrn Google um Rat als seine Ehefrau! Wie gut, dass Rosa ihrem Ärger wenigstens im Tagebuch Luft machen kann.
Gelesen von Gabriele Blum.
(Laufzeit: ca. 5h)

Stöbern in Humor

Manche mögen's steil

Leichte Lektüre, für den Feierabend "zum Abschalten" geeignet.

ch_ro

Jedem Anfang wohnt ein verdammter Zauber inne

Unterhaltsam, witzig und schonungslos ehrlich.

Susas_Leseecke

Gipfelträumer

Herbert, Anja und die Alpenromantik: Schräge Typen, flotte Sprüche und jede Menge Humor – aber mit viel zu wenig Hans.

BookHook

Pussy

Eine witzig-sarkastische Parabel, die einen auf eine beinahe unendliche Entschlüsselungsreise schickt.

KirstenWilczek

Mein Leben mit Anna von IKEA

Ich hab Tränen gelacht

MissJaneMarple

Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!

Humorvoll, gefühlvoll, einfach erfrischend

dartmaus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks