Rosa Villas Schuhwechsel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schuhwechsel“ von Rosa Villas

Vor dem Jakobsweg braucht man sich nicht zu fürchten, denn der tut nichts. Viel beängstigender sind verdrängte Gedanken und Gefühle, die sich auftun können und mit denen man sich Kilo - meter um Kilometer herumschlagen darf. Rosa, eine leicht unterforderte bis gelangweilte Hausfrau in der Midlife crisis, wandert auf dem spanischen Jakobsweg und weiß eigentlich nicht einmal genau warum. Sie wollte einmal in Ruhe ihre Gedanken ordnen und ihr Leben sortieren. Aber es tauchen ver gessene Erinnerungen auf, andere Pilger, die ihr ihre bewegenden Lebensgeschichten erzählen und eine Wut, für die sie keine Erklärung findet. Humorvolle Reiseerzählung, die auch in die Tiefen der menschlichen Seele abtaucht. --------- Rosa Villas, die nicht gerne über ihr Alter spricht, liegt so zwischen Mitte 40 bis nah an die 50. In Ihrem momentanen Leben gibt es zwei Parallelwelten. Auf der einen Seite ist sie Mutter, Hausfrau und etwas berufstätig, auf der anderen Seite ist sie die Frau eines erfolgreichen Mannes und steht sehr oft mit hohen Absätzen an seiner Seite. Da die Übergänge vom einem zum anderen Leben nicht immer nahtlos sind, bleibt ihr manchmal die Zeit, für allerlei Sinniges und Unsinniges. Wie so oft, weiß man erst hinterher wofür es gut war.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen