Rosalind Miles Königin von England

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Königin von England“ von Rosalind Miles

Vom Bastard zur Königin - Elisabeth I. erzählt ihr Leben. Die farbenprächtige Geschichte eines ungewollten Kindes, geboren in Bitterheit und als Bastard stigmatisiert. Als Heranwachsende verliert sie in erotischen Skandalen den Kopf und schwebt ständig in Gefahr ihn überhaupt und für immer zu verlieren. Eine außergewöhnliche Persönlichkeit, so Philip II. von Spanien, "voller Zauber und so strahlend wie ein Meeresfeuer". Ein ganzes Zeitalter ist nach ihr benannt worden. Und bis zu ihrem Tod wird sie ihre Trümpfe ausspielen - ihren Verstand, ihre Schönheit, ihre Jungfräulichkeit -, um in einer Welt, in der die Männer herrschen und Kriege führen, nicht nur am Leben zu bleiben, sondern zu herrschen.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen