Rosalinda Kightly Hase und Maus suchen ein Zuhaus'

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hase und Maus suchen ein Zuhaus'“ von Rosalinda Kightly

Der Hase und die kleine Maus suchen ein Zuhause. Aber wo wird das sein? Versteckt im hohen Gras? Nein, da wohnt schon der Fuchs. Zwischen den weichen Blättern? Nein, da lebt Familie Igel. Oder im hohlen, alten Baum? Nein, da hat Mama Eule ihr Nest gebaut. Ob sie noch einen Schlafplatz finden, bevor es dunkel wird? Da kommen sie zu einer Höhle. Dort sitzt der Bär am Feuer und röstet Kastanien. Wie das knistert und duftet! „Wir suchen ein Zuhause!“, sagt der Hase traurig. „Kommt rein!“, brummt da der Bär freundlich. „Ich habe Platz für uns alle.“ Durch viele Gucklöcher in diesem stabilen Spielbilderbuch können sich Kleinkinder mit auf die Suche nach dem Zuhause für Hase und Maus machen und in verschiedene Bauten hineinsehen. Der kurze, emotional erzählte Text ermöglicht eine Identifikation mit den liebenswürdigen Tierfiguren. Rosalinda Kightly hat die Charaktere sensibel und charmant eingefangen und in atmosphärische, starkfarbige Bilder für die Kleinsten umgesetzt.

Ein Herbstkinderbuch, das sich nicht reimt

— camilla1303
camilla1303

Ganz süßes Gucklochbuch!

— kvel
kvel

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Herbstpappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren

    Hase und Maus suchen ein Zuhaus'
    camilla1303

    camilla1303

    18. December 2016 um 10:13

    Autor: Rosalinda Kightley Titel: Hase und Maus suchen ein Zuhaus Verlag: arsEdition GmbH Erscheinungsjahr: 2016 Umfang: 20 Seiten Preis: 9,99€ Zielgruppe/Alter: 24 MonateMeine Kinder und ich können das Buch wärmstens weiterempfehlen. Auf liebevolle Weise lernen Kleinkinder den goldenen Herbst kennen und auch die Tatsache, dass sich das liebevoll illustrierte Pappbilderbuch nicht reimt, hat mir sehr gut gefallen, da es sich so von anderen Kinderbüchern abhebt.

    Mehr
  • Hase und Maus suchen ein Zuhaus - und finden es

    Hase und Maus suchen ein Zuhaus'
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. August 2016 um 13:56

    Als ich nur den Einband dieses Pappbilderbuches sah, flog ihm mein Herz schon zu und ließ sich beim Durchblättern auch auf jeder der folgenden Seiten nieder. Warme, starke und schöne Farben, realistisch und doch illustriert gezeichnete, ruhige Bilder der ausgewählten heimischen Tiere und ihrer Schlafplätze, all dies findet sich zusammen für eine einfache, herzerwärmende und in ihren Gefühlen klare Geschichte des zu Hauses Suchens und Findens und ist für kleine Kinder erleb- und nachfühlbar. Das weder neue, noch reißerisch spektakuläre Prinzip der Gucklochbücher wurde hier auf schlichte und naturverbundene Art interpretiert, indem das Loch pro Seite unregelmäßig gesetzt stets einen Einblick in das zu Hause eines Tieres und auf das Tier selbst gibt, ohne dass bereits alles zu sehen ist und etwas zu erraten und zu erkennen bleibt – was Kinder bekanntlich lieben. Der Verlag gibt das empfohlen Alter ab 2 Jahren an, das sehe ich auch so. Für manches Kind ist es vielleicht auch schon früher geeignet. Die Tiere können erkannt werden und die kleine Geschichte kommt eben später zum Verständnis dazu. Ich werde es verschenken und empfehlen und am liebsten selbst ins Regal stellen, einfach weil es so schön ist. Und sicher kommt mal ein Kind zu Besuch, das im passenden Alter ist... und dann schauen wir gemeinsam, ob Hase und Maus bei Fuchs, Igel, Eule oder Bär unterschlüpfen werden..

    Mehr
  • Ganz süßes Gucklochbuch!

    Hase und Maus suchen ein Zuhaus'
    kvel

    kvel

    14. August 2016 um 23:56

    Inhalt: Hase und Maus suchen ein Zuhause: Gemütlich soll es sein; und warm. Sie suchen in einem Versteck im hohen Gras; aber dort wohnt schon der Fuchs. Im Blätterhaufen haust Familie Igel.Und in dem Baumloch hat Mama Eule ihr Nest. Als sie an die Höhle des Bären kommen, heißt er sie willkommen! Glücklich und zufrieden schlafen alle drei aneinandergekuschelt ein! Meine Meinung: Eine herzenswarme Erzählung für die ganz Kleinen. Pro Doppelseite ist immer eine Szene dargestellt; mit ganzseitigen, bunten Illustrationen und ca. zwei bis vier kurzen Sätzen. Text und Bilder fand ich hervorragend für die junge Zuhörerschaft geeignet: Warme, liebevolle und kindgerechte Zeichnungen und Texte.All dies zeugt von einer positiven Grundstimmung; das hat mir sehr gefallen. Fazit: Süße Geschichte – toll illustriert!

    Mehr