Rosaline Massado Die vierte Frau

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die vierte Frau“ von Rosaline Massado

Rosalinde ist 17 ═ so schätzt man zumindest ═, als ihr Vater einen Mann für sie auswählt. Sie fügt sich in diese Entscheidung, so wie es dem Rollenbild in Kamerun entspricht, lässt sich demütigen und herabwürdigen, als eine Fehlgeburt sie zur "unbrauchbaren" Ehefrau abstempelt. Als ihr Mann jedoch zum zweiten Mal heiratet, begehrt sie auf und verlässt ihn. Sie wagt eine weitere Ehe, als vierte Frau eines Heilers. Doch wie ist Liebe möglich, wenn der Konkurrenzkampf der Ehefrauen um die Gunst des Mannes den Alltag bestimmt?

konnte mich emotional leider nicht erreichen trotzdem gewinnt man einen guten Einblick in die Thematik

— atih
atih

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Didonia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen