Rosamund Lupton

(206)

Lovelybooks Bewertung

  • 351 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 7 Leser
  • 97 Rezensionen
(63)
(93)
(33)
(12)
(5)
Rosamund Lupton

Lebenslauf von Rosamund Lupton

Rosamund Lupton wurde 1964 in England geboren. Sie studierte an der Cambridge University und arbeitete anschließend als Literaturkritikerin. Außerdem schrieb sie zahlreiche Drehbücher. Ihr Debütroman "Sister", auf deutsch "Liebste Tess", war ein New York Times Bestseller und wurde in über 30 Sprachen übersetzt. Auch ihr zweiter Roman war sehr erfolgreich. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie in London.

Bekannteste Bücher

Lautlose Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Außer sich

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebste Tess

Bei diesen Partnern bestellen:

Zusje

Bei diesen Partnern bestellen:

Dochter

Bei diesen Partnern bestellen:

Nel limbo

Bei diesen Partnern bestellen:

The Quality of Silence

Bei diesen Partnern bestellen:

Afterwards

Bei diesen Partnern bestellen:

Sister

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Packender Thriller in arktischer Kälte und Dunkelheit

    Lautlose Nacht

    ConnyKathsBooks

    31. July 2017 um 14:40 Rezension zu "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    "Die Kälte umgab sie ganz, sie war wie ein Raubtier aus Finsternis." (S. 221)Die Astrophysikerin Yasmin fliegt gemeinsam mit ihrer 12jährigen gehörlosen Tochter Ruby nach Alaska, um dort ihren Mann und Naturfilmer Matt zu treffen. Doch nach ihrer Ankunft in Fairbanks erfahren sie etwas Schreckliches. Das kleine Dorf hoch oben im Norden, in dem sich Matt zuletzt aufhielt, ist vollständig abgebrannt und es soll keine Überlebenden geben. Yasmin weigert sich, das Offensichtliche zu akzeptieren und begibt sich mit Ruby auf eine ...

    Mehr
  • Tiefes Band

    Sister

    walli007

    14. July 2017 um 12:17 Rezension zu "Sister" von Rosamund Lupton

    Sofort reist Beatrice von New York nach London als ihre Mutter ihr am Telefon mitteilt, dass ihre jüngere Schwester Tess verschwunden ist. Trotz der großen Entfernung bestand zwischen den Schwestern ein inniges Band. Wieso hat Tess sich nicht bei ihr gemeldet? Beatrice und ihr Verlobter Todd waren nur kurz ein paar Tage auf dem Land. Dort waren die Telefonverbindungen schlecht, aber immer wenn es ihr möglich war, hat Beatrice versucht, bei Tess anzurufen und bekam nur das Besetztzeichen. Keiner scheint zu wissen, wohin Tess ...

    Mehr
  • Tweet Tweet

    Lautlose Nacht

    walli007

    30. May 2017 um 16:58 Rezension zu "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    Yasmin fliegt mit ihrer zehnjährigen Tochter Ruby nach Alaska. Matt, ihr Mann, soll sie vom Flughafen abholen. Doch statt ihres Ehemannes wartet die Polizei. Eine Polizeibeamtin teilt Yasmin mit, dass es einen schweren Brand in dem Inuit-Dorf gegeben habe, in dem Matt sich aufgehalten hat, um einen Naturfilm zu drehen. In Yasmins Kopf dreht sich alles, das kann nicht sein. Matt hat doch versucht, sie anzurufen als die Katastrophe schon ihren Lauf genommen hatte. Yasmin muss das mit eigenen Augen sehen, sie glaubt einfach nicht, ...

    Mehr
  • "Packender Alaska Thriller, super spannend.

    Lautlose Nacht

    buchbaron69

    24. April 2017 um 18:15 Rezension zu "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    KlappentextEine Frau, die alles riskiert. Ein Kind, das über sich hinauswächst. Eine lebensgefährliche Fahrt durch die arktische Nacht.Die britische Physikerin Yasmin fliegt mit ihrer zehnjährigen Tochter Ruby nach Alaska, um ihren Mann Matt zu treffen, der dort einen Dokumentarfilm dreht. Doch die Polizei empfängt sie mit der Nachricht, dass Matt weit oben im Polarkreis umgekommen ist. Yasmin will das nicht glauben. Sie ist überzeugt, dass Matt am Leben ist und ihre Hilfe braucht. Zusammen mit Ruby macht sie sich auf eine ...

    Mehr
  • Alaska, Schneesturm und eine Mutter mit Kind

    Lautlose Nacht

    Steffi1611

    21. April 2017 um 12:28 Rezension zu "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    Die wichtigsten Charaktere dieser Geschichte sind Yasmin und Ruby.Yasmin zweifelt an der Liebe von Matt und an ihrer Ehe. Sie ist Astrophysikerin und hübsch (da dies so oft erwähnt wird, schreibe ich es hier mit auf). Aber ebenso stur, eigensinnig und selbstsüchtig.Ruby ist die 10 jährige taube Tochter der beiden. Sie steht ihrem Vater näher als der Mutter und hat sich sehr auf die Reise nach Alaska gefreut.Als die beiden in Alaska landen, ist Matt nicht vor Ort um sie abzuholen. Dafür erfahren beide nach kurzer Zeit, dass es ein ...

    Mehr
  • Stille, Kälte, Überlebenskampf und eine unaussprechliche Liebe

    Lautlose Nacht

    Croeli

    19. April 2017 um 21:42 Rezension zu "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    Eine Eiseskälte wie Nadelstiche auf der Haut  „Lautlose Nacht“ von Rosamund Lupton, deutschsprachig erstmals 2016 im dtv Verlag erschienen, handelt von Yasmin, einer Astrophysikerin, die mit ihrer Tochter Ruby eine wagemutige Reise antritt, die zum Überlebenskampf wird. Als Yasmin und Ruby in Alaska ankommen, weil sie ihren Ehemann und Vater Matt besuchen wollen, der sich als Tierfotograf dort aufhalten soll, erfahren sie von der Polizei, dass es in Anaktue einen Brand gegeben hat und alle Menschen in diesem Dorf umgekommen ...

    Mehr
  • Spannender Thriller in Alaska

    Lautlose Nacht

    bookvamp

    09. April 2017 um 13:14 Rezension zu "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    Inhalt: Die Geschichte ist eine spannende Mischungs aus Verfolgungsjagdt und eisiger Einsamkeit. Als Leser begleiten wir Yasmin und ihre Tochter Ruby, die eigentlich nach Alaska gekommen sind um ihren Mann/Vater und Tierfilmer zu besuchen. Dabei hat Yasmin auch viel emotionalen Balast dabei, den sie und ihr Mann stecken in einer Ehekrise. Einmal angekommen, werden sie von der Polizei darüber informiert, dass ihr Mann/Vater bei einem verherenden Feuer um leben gekommen sein soll. Aber das kann Yasmin nicht glauben, daher macht sie ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    Lautlose Nacht

    dtv_Verlag

    zu Buchtitel "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    Liebe Leserinnen und Leser,in diesen grauen und düsteren Novembertagen laden wir alle Thrillerfans dazu ein, gemeinsam mit uns ein hochspannendes und atmosphärisches Buch zu lesen. ›Lautlose Nacht‹ von Rosamund Lupton spielt im Eis und Schnee Alaskas und erzählt von der lebensgefährlichen Suche der Physikerin Yasmin und ihrer Tochter Ruby nach ihrem Mann und Vater in den Weiten Alaskas. Sie sind überzeugt, dass Matt noch lebt und dringend ihre Hilfe braucht. Doch schnell merken sie, dass jemand sie verfolgt. Jemand, der ihnen ...

    Mehr
    • 341
  • Spannung, Kälte und eine unvergessliche Reise der Gefühle

    Lautlose Nacht

    Anneja

    04. April 2017 um 09:13 Rezension zu "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    Was tut man wenn man erfährt das der Partner bei einem tragischen Unfall verstorben ist? Die meisten würden trauern, doch viele wollen Beweise, wollen genau wissen das es wirklich ihr Partner ist. Doch was macht man wenn alles darauf zeigt das er es ist? Würde man ihn trotzdem suchen? Fragen über Fragen die man sich selbst hoffentlich nie stellen muss.Der Einstieg in das Buch erwies als etwas holprig, da man direkt in das Geschehen geworfen wird. Ich wusste zuerst garnicht mit welchen Personen ich es zutun habe und wo ich genau ...

    Mehr
  • Dunkelheit & Stille

    Lautlose Nacht

    PaulaAbigail

    21. February 2017 um 18:25 Rezension zu "Lautlose Nacht" von Rosamund Lupton

    Yasmin will ihrem Mann die Meinung sagen, Tochter Ruby möchte mit ihm einen Blog starten, in dem sie über die Woche in Alaska berichtet. Die bedrohlichen Mails und der Tanklaster hinter ihnen waren zwar beängstigend, nährten aber auch ihre Hoffnung, dass Matt am Leben war, denn nur dann würde ja jemand verhindern wollen, dass sie ihn fand. (S.206) Ursprünglich sollten sie am Flughafen abgeholt werden, doch Matt erscheint nicht. Man informiert sie, dass es in dem Dorf, in dem Matt zuletzt gelebt hat, zu einer Explosion - ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks