Rosamunde Pilcher

 3.5 Sterne bei 710 Bewertungen
Autorin von Die Muschelsucher, September und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rosamunde Pilcher

Rosamunde Pilcher wurde 1924 in Cornwall, England, geboren und ist eine der meistgelesenen englischen Schriftstellerinnen. Pilcher schreibt seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr. Sie diente im 2. Weltkrieg in der Navy, siedelte dann nach Indien um, wo sie zum Schreiben begann und ihre ersten Geschichten publiziert wurden. Nach dem Krieg kehrte sie nach England zurück und wurde viel gelesen, meist von Frauen. Bis 1965 wurden ihre Romane teils unter dem Pseudonym Jane Fraser veröffentlicht. Den Durchbruch schaffte Rosamunde Pilcher erst 1987 mit der Familiensage "The Shell Seekers". Auf Deutsch wurde dieses Buch unter dem Namen "Die Muschelsucher" veröffentlicht und alleine dort über 1,7 Millionen mal verkauft. Seither hat sie bereits über 60 Millionen Bücher weltweit verkauft. Mit dem 2000 erschienenen Roman Wintersonne beendete sie ihre schriftstellerische Laufbahn. Erst im Juni 2012 gab die Schriftstellerin im Alter von 87 Jahren bekannt, dass sie mit dem Schreiben aufhören würde, weil sie sich hierfür jetzt zu alt fühle. Pilcher wurde in viele Sprachen übersetzt und ist auf der ganzen Welt bekannt. Auch verlieh man ihr für ihr literarisches Schaffen zahlreiche Preise. In Deutschland hat das ZDF viele ihrer Romane verfilmt. Viele Zuschauer, die das Land Großbritannien zuvor nie besucht hatten, wurden durch die ersten Verfilmungen neugierig und bescheerten dem Land einen wahren Besucheransturm. Das erste Buch, welches sogar zweiteilig verfilmt wurde, war "September". Der Inhalt von Büchern und Filmen ist geprägt von Liebe, Leid und Freundschaft. Die Gefühle von Charakteern und die Landschaften Englands und Schottlands werden oft sehr genau und idealisiert beschrieben. Alle ist stark romantisch. Es handelt sich um so genannte "Heile Welt"- Romane.

Alle Bücher von Rosamunde Pilcher

Sortieren:
Buchformat:
Die Muschelsucher

Die Muschelsucher

 (128)
Erschienen am 02.06.2014
September

September

 (69)
Erschienen am 19.08.2008
Heimkehr

Heimkehr

 (50)
Erschienen am 02.06.2014
Wilder Thymian

Wilder Thymian

 (40)
Erschienen am 02.06.2014
Das blaue Zimmer

Das blaue Zimmer

 (30)
Erschienen am 02.09.1996
Stürmische Begegnung

Stürmische Begegnung

 (29)
Erschienen am 01.10.1996
Schneesturm im Frühling

Schneesturm im Frühling

 (29)
Erschienen am 02.06.2014
Sommer am Meer

Sommer am Meer

 (28)
Erschienen am 02.06.2014

Neue Rezensionen zu Rosamunde Pilcher

Neu
KatjaGrafs avatar

Rezension zu "Heimkehr" von Rosamunde Pilcher

Liebe und Krieg
KatjaGrafvor 2 Monaten

Ich gebe zu, ich mag keine Bücher, die im Krieg spielen oder ständig die alten Geschichten aufwärmen.  Darum konnte mich das Buch nicht wirklich überzeugen.


Stil:

Die Grand Dame der Liebesromane versteht es, handwerklich gute Romane zu schreiben. Dass mir der Inhalt nicht gefallen hat, ist somit nicht Schuld von Rosamunde Pilcher. 


Klappentext: 
Cornwall 1935. Vor der vierzehnjährigen Judith Dunbar liegen aufregende Jahre: die Trennung von ihrer Familie, die zum Vater ins ferne Colombo zieht; die erste große Liebe - und der Krieg, der aus dem Mädchen eine selbstbewußte, verantwortungsvolle Frau reifen läßt.

Kommentieren0
1
Teilen
KatjaGrafs avatar

Rezension zu "Das blaue Zimmer" von Rosamunde Pilcher

Romantische Geschichten an der Küste Cornwalls
KatjaGrafvor 2 Monaten

Ich selbst war schon im Cornwall und bin auf den Spuren von Rosamunde Pilcher gewandelt, kein Wunder, dass man in dieser Gegend die wohl schönsten Liebesgeschichten schreibt.


Das blaue ZImmer ist eines der früheren Bücher von Rosamunde Pilcher und wurde ebenfalls im ZDF verfilmt. Hier nun die Geschichte um Emily.

Emily hat den Tod ihrer Mutter noch nicht verkraftet, sie kämpft darum dass das Zimmer ihrer Mutter unangetastet bleibt. Aber bald schon heiratet ihr Vater eine neue Frau und schlimmer noch: Die neue Stiefmutter erwartet ein Baby. 

Als ihr Vater das Zimmer ausräumen und renovieren lässt, bricht für Emily eine Welt zusammen und dann setzen ausgerechnet die Wehen bei der bösen Stiefmutter ein und nur Emily ist da um zu helfen.

Ich fand es sehr schön, wie die beiden Frauen am Ende doch zusammenwachsen und Emily erkennt, dass sie nicht nur einen Menschen  verloren hat, sonder auch zwei neue Menschen gewonnen hat.


Die Geschichte ist Teil einer Sammlung. Das Buch kann aber einzeln gelesen werden.

Kommentieren0
1
Teilen
LillyWbs avatar

Rezension zu "Wilder Thymian" von Rosamunde Pilcher

Schönes Buch
LillyWbvor 4 Monaten

Die Protagonistin hat mir gut gefallen, ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und fühlte mit ihr mit. Oliver, der Protagonist war mir total unsympathisch! Wie er mit ihr umging, machte mich beim lesen selber wütend.
Das Ende war ein bisschen vorzusehen, deswegen gabs einen Stern abzug. Jedoch im Ganzen ein wunderschönes Buch, dass auch den Alltag vieler Frauen darstellt. Würde ich für verregnete Tage sehr empfehlen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Zusätzliche Informationen

Rosamunde Pilcher wurde am 22. September 1924 in Lelant (Cornwall) (Vereinigtes Königreich) geboren.

Community-Statistik

in 527 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks