Rosamunde Pilcher Der Brombeertag

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Brombeertag“ von Rosamunde Pilcher

Eine liebevolle Kurzgeschichte von Rosamunde Pilcher aus dem Band "Blumen im Regen". Als der Nachtzug Euston Station verlässt, ahnt Claudia noch nicht, wie sehr sich ihr Leben in den kommenden Tagen verändern wird. Sie weiß nur, dass sie nicht länger in London bleiben kann. Nicht nachdem Giles sie schon wieder versetzt hat. Stattdessen flieht sie. Dorthin, wo sie in ihrer Jugend glücklich war: auf den Hof ihrer Kusine Jennifer in Inverloss, einem kleines Dorf in den schottischen Highlands. Aber es ist nicht Jennifer, die Claudia von Giles' Schatten befreit…

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Ein heftiges Leben vor trügerisch idyllischer Bergkulisse

buchmachtkluch

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

Und es schmilzt

Schockierendes, sehr lesenswertes Psychodrama über eine Freundschaft von Jugendlichen - spannend bis zur finalen Katastrophe

schnaeppchenjaegerin

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

Mein dunkles Herz

„Mein dunkles Herz“ ist eine Familiengeschichte, aber bis zum Ende wird nicht wirklich klar was mit ihr zum Ausdruck gebracht werden soll.

schlumeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen