Rosamunde Pilcher Ende eines Sommers. Wolken am Horizont

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Ende eines Sommers. Wolken am Horizont“ von Rosamunde Pilcher

Jane lebt bei ihrem Vater, einem exzentrischen Schriftsteller, in Kalifornien. Eines Tages taucht der junge Anwalt David Stewart auf, der sie im Auftrag ihrer Großmutter nach Schottland einlädt. Die Erinnerungen an ihre Kindheit, an das unbeschwerte Leben auf dem Landgut Elvie in den schottischen Highlands, lassen Jane nicht lange zögern. Schon bald nach ihrer Rückkehr steht sie vor einer schweren Entscheidung. Ihr gutaussehender Cousin Sinclair, für den sie immer geschwärmt hat, zeigt reges Interesse an ihr. Doch fühlt sie sich auch zu David hingezogen.§ Die junge, frischverheiratete Laura genießt unbeschwerte Sommertage auf dem Landsitz Tremenheere in Cornwall bei der Familie ihres Mannes. Plötzlich werden schmerzhafte Erinnerungen wach und ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt...

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen