Rosamunde Pilcher Sommergeschichten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommergeschichten“ von Rosamunde Pilcher

Ein lebensfroher Sommer mit Rosamunde Pilcher: In acht stimmungsvollen Geschichten geht es um morgendliche Spaziergänge, Kinderfreundschaften, lange Sommernachmittage, große und kleine Gefühle und die Wechselfälle im Spiel, das Leben heißt.

Stöbern in Romane

Schlafende Sonne

Auf der Suche nach der Handlung völlig verloren.

miss_mesmerized

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sommergeschichten von Rosamunde Pilcher

    Sommergeschichten
    Perle

    Perle

    26. July 2013 um 00:00

    Im Winter las ich Rosamundes "Wintergeschichten", im Frühling Rosamundes "Frühlingsgeschichten" und jetzt im Sommer Rosamundes "Sommergeschichten". Bis jetzt gefielen mir die "Wintergeschichten besser, obwohl ich ja lieber den Sommer mag, da ich darin geboren wurde. Aber dieses Buch mit den stimmungsvollen "Sommergeschichten" war gar nicht so mein Fall. Teils teils gefiel es mir, 3-4 Geschichten die mir ans Herz gingen, z.B. an erster Stelle: Gilbert, an zweiter Stelle: Kusine Dorothy, und an dritter Stelle: Das blaue Zimmer und eventuell noch die letzte Geschichte des Buches: Amita. Ich hatte es mir über Ebay bestellt bzw. ersteigert und jetzt fehlt mir nur noch Rosamundes "Herbstgeschichten. Versuche dieses dann auch noch im Internet zu bekommen. Wer weiß, ob ich es mal auf irgendeinem Flohmarkt entdecke. Das kann ja noch lange dauern. Auf jeden Fall interessieren mich nun auch die Herbstgeschichten. Wenn schon, dann muss ich auch alle Vier Jahreszeiten durchgehn und Lesen und mir dann ein Urteil bilden. Stimmt`s? Hierfür immerhin ganze drei Sterne.

    Mehr