Rosario Chriss Schwarz wie Schnee

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarz wie Schnee“ von Rosario Chriss

Ein spannender Fantasy-Liebesroman aus Altenbeken im Jahre 1693. Die hübsche Bürgerstochter Emilia liegt halberfroren im Schnee. In letzter Minute wird sie gerettet vom syrischen Flüchtling Suhaib. Sofort schlägt Emilias Herz für diesen attraktiven Mann. Ihr Verhängnis, denn sie steht unter einem bösen Fluch: Die nächsten zwölf Monate darf sie weder Freude und Liebe zeigen, noch ein einziges Wort sprechen. Bricht sie den Eid, stirbt sie. Zudem ist diese Liebe bei Emilias Mutter nicht willkommen. Sie hat andere Pläne mit ihrer Tochter. Schreckliche. Geschickt spinnt sie mit der Macht ihres Zauberspiegels ein Netz aus Intrigen und Verleumdungen. Emilia und Suhaib nehmen den Kampf um ihre Liebe an und kommen dabei einem großen Verbrechen auf die Spur. Welche Rolle spielt Emilia selber darin? Gibt es einen Zusammenhang zu den Raben, die Emilia Tag und Nacht nicht aus den Augen lassen? Wartet auf Emilia am Ende der Traualtar oder das Blutgericht? Fragen, welche die junge Liebe auf eine harte Probe stellen.

Stöbern in Science-Fiction

Rat der Neun - Gezeichnet

hatte bessere Erwartungen, war mir irgendwie zu lang

Adelina17

Zeitkurier

Da wünscht man sich, der Autor würde in der Zeit zurück reisen und das Buch neu schreiben...

StMoonlight

Scythe – Die Hüter des Todes

Was wäre wenn die Zukunft Unsterblichkeit verspricht?

RoteFee

Weltenbrand

Diese Geschichte bietet Action, Spannung, Liebe und Zusammenhalt. Die Autorin konnte mich mit ihrem Werk voll überzeugen.

Sanny

Das Schlehentor

Ein unglaublich spannendes und fesselndes Abenteuer

Vivi300

Flug 39

Insbesondere für Leser mit Interesse an Wissenschaft und Technik; Plot und Figurenzeichnung ausbaufähig

Julia_Kathrin_Matos

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen