Rose Ausländer Gelassen atmet der Tag

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gelassen atmet der Tag“ von Rose Ausländer

1976 erschienen die Gedichte dieses Bandes erstmals. Sie markie-ren das Ende einer reichen Schaffensperiode Rose Ausländers. Diese Gedichte kennen keinen Zweifel: Wozu Lyrik heute? Sie sagen: 'Ich freue mich', 'Ich tröste mich', 'Ich lebe', 'Ich suche', 'Ich fliege', 'Ich liebe'. Sie zeigen: der Drang, Gedichte zu schreiben, ist ein unverzichtbarer: 'Wer bin ich/wenn ich nicht/schreibe'. Es gibt nur diese einzige Möglichkeit, zu bestehen und zu überstehen. Die Möglichkeit, der Vergangenheit und Gegenwart Herr zu werden.

Stöbern in Gedichte & Drama

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gelassen atmet der Tag" von Rose Ausländer

    Gelassen atmet der Tag

    ChaosQueen13

    27. February 2010 um 09:29

    “Gelassen atmet der Tag" Rose Ausländer versteht es mit Worten zu spielen und trotzdem bleiben ihre Gedichte dabei verständlich.
    »«
    Lichtkraft
    »«
    Aus dem Himmel
    eine Erde machen
    aus der Erde
    einen Himmel
    »«
    wo jeder
    aus seiner Lichtkraft
    einen Stern ziehen kann
    »«
    Ihre Gedichte sind immer lesenswert!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks